• yksi
    Dabei seit: 1231113600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1465245160000

    Hallo zusammen,

    wir haben im September 16 für 3 Wochen ein Ferienhaus in Andalusien gemietet und benötigen einen Mietwagen.

    Vor 3 Jahren haben wir bei Sixt direkt am Flughafen für einen VW Polo mit Zusatzfahrer 450 Euro bezahlt und waren mit allem sehr zufrieden.

    Als ich heute den Preis abrufe, bin ich direkt erschrocken. Die selben Konditionen, aber 720 Euro.

    Haben die Preise tatsächlich so sehr angezogen? Andere bekannte Firmen wie Europcar, AVIS etc sind noch teurer.

    Ich habe auch auf Portalen wie www.billiger-mietwagen.de nachgesehen, aber bei den Bewertungen, die dort teilweise für Vermieter vor Ort vergeben werden, kann einem direkt Angst und Bange werden :? Aggressives Aufschwatzen nicht benötigter Versicherungen, Betrug bei der Tankregelung, keine Rückerstattung der hinterlegten Kaution, obwohl alles in Ordnung war etc.

    Kann uns jemand einen günstigen, aber trotzdem seriösen Anbieter vor Ort nennen?

    Bin auf Yellow Car gestoßen. Hat mit dieser Firma jemand gute Erfahrungen gemacht?

    Herzlichen Dank schon jetzt für eure Antworten.

    Gruß yksi

  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 673
    geschrieben 1465318620000

    Hallo,

    wir haben schon mehrfach bei Cargest gemietet- nicht die besten Autos, aber keine Abzocke. Der Preis hält sich im Rahmen. Ihr solltete aber unbedingt eine Glas- und Reifenversicherung abschließen - an der Costa delSol werden die Autos oft aufgebrochen und dann gibt es keinen Ärger, wenn die Scheiben eingeschlagen sind. Und natürlich- nichts im Auto Liegen lassen.

    LG Anita

  • yksi
    Dabei seit: 1231113600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1465383306000

    Hallo Anita,

    danke für den Tipp! Befindet sich Cargest im Terminal des Flughafens von Malaga oder gibt es einen Shuttle-Bus?

    LG yksi

  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 673
    geschrieben 1465391347000

    Hallo, das Büro befindet sich ca. 500m vor dem Flughafen ( wird bei g..le angezeigt), d.h. es gibt einen Shuttle- Bus.

    LG anita

  • yksi
    Dabei seit: 1231113600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1465420961000

    Danke Anita, habs gefunden!

    LG yksi

  • Miniwinni66
    Dabei seit: 1479427200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1479481229000

    Wir hatten per Internet einen Mietwagen der Firma FireFly am Flughafen Malaga gebucht.

    Die Wartezeit von über einer halben Stunde zur Fahrzeugübergabe am späten Abend war eindeutig zu lang. Nur zwei von fünf Schaltern waren besetzt.

    Das Servicepersonal machte einen genervten Eindruck und versuchte auf penetranter Weise die Kunden auf Abschluss von Zusatzversicherungen zu bewegen.

    Ein Defekt am Motor, bzw. der Motorsteuerung, am nächsten Tag wurde uns als Falschbetankung unterstellt, obwohl der Pkw am Flughafen vollbetanktübergeben wurde und wir in der Nacht ca. 200 km gefahren sind ohne nachzutanken(Tank war noch halb voll).

    Bei einer Falschbetankung wäre es sicherlich nicht möglich gewesen diese Strecke zurückzulegen. Also wurde offensichtlich versucht, die Reparaturkosten am Auto auf den Mieter abzuwälzen, da grundsätzlich eine Falschbetankung zu Lastendes Mieters geht. Insgesamt wurden uns 240,00 Euro an Mehrkosten in Rechnung gestellt. Hinzu kamen zig Telefonate, Wartezeiten und sonstige Unannehmlichkeiten.

    Auf unseren Einspruch wurde seitens der Firma FireFly nicht eingegangen, sondern wir wurden lapidar an die Vermittlungsagentur verwiesen.

    Zurück bleibt der Verdacht, dass Kosten durch besonders günstige Angebote an anderer Stelle wieder reingeholt werden müssen.

    Wir werden mit Sicherheit nie wieder einen Mietwagen bei FireFly buchen!

  • yksi
    Dabei seit: 1231113600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1479753776000

    Wir haben nach langer Recherche letztendlich bei Yellow Car gebucht und waren sehr zufrieden.

    Wir wurden direkt am Ausgang des Flughafen von einem freundlichen Mitarbeiter empfangen, es wurde der Vertrag unterschrieben (was keine 5 min dauerte, da alles bereits vorbereitet war), mit Kreditkarte bezahlt (Kaution war nicht erforderlich, auch keine Anzahlung bei Buchung) und schon waren wir auf der Autobahn.

    Das Fahrzeug war fast neu (Fiat Panda) und hervorragend in Schuss. Keinerlei Mängel.

    Tank war voll und musste auch so wieder zurückgegeben werden.

    Inbegriffen war eine Vollkakskoversicherung ohne SB mit zusätzlichem Versicherungsschutz für Reifen, Scheiben und auch zB Beschädigung durch das Tanken falschen Kraftstoffs.

    Somit gab es auch bei Rückgabe des Pkw keine Verzögerung, denn niemand schaute sich den Wagen näher an. Das einzige, das überprüft wurde, war, ob wir auch wieder voll getankt hatten.

    Wir gaben das Fahrzeug im Büro in der Nähe des Flughafens zurück und wurden dann von einem wiederum sehr freundlichen Mitarbeiter zum Abflugterminal gefahren.

    Einfacher kann man es sich kaum wünschen :-)

    Gekostet hat der Spaß übrigens 601 Euro für 22 Tage.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!