• Nervensäge
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1262182369000

    Hallo Ihr lieben....

    Welcher Veranstalter bietet faire Kinderfestpreise an!

    Ich bin wirklich enttäuscht das es so wenig Angebote für Familien gibt.

    Unser Sohn ist jetzt 3 und soll schon Teilweise voll mitzahlen!?

    Danke schon mal.....

    MONI

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1262183139000

    Im Grunde bietet fast jeder der Dir bekannten großen Reiseveranstalter Kinderfestpreise an. Je nach Zielgebiet und/oder Hotelier können diese aber erheblich schwanken und in Deinen Augen ggf. weniger "gut" sein.

    Da gibt´s nur eins. Suchen und vergleichen ( lassen! ).

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1262193063000

    Was muss man denn unter 'Kinderfestpreis' verstehen? :frowning:

    Was wäre denn ein 'schwankender' Kinderpreis?

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1262197390000

    Kinderfestpreis: Ein Kind zahlt bei Veranstalter X für eine Woche Aufenthalt völlig unabhängig davon ob es vier, acht oder zwölf Jahre alt ist, unabhängig von Flughafenzuschlägen etc. einen Preis von 199,- EUR.

    schwankender Kinderfestpreis: Das gleiche Kind zahlt beim gleichen Veranstalter X aber für einen Urlaub auf den Kanaren statt auf den Balearen 399,- KFP, auf dem Festland 499,- EUR, in Italien ab 599,- EUR und in Kroatien immer mindestens 799,- EUR.

    VG.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • sonnenbluemchen3
    Dabei seit: 1145404800000
    Beiträge: 203
    geschrieben 1262267845000

    Hallo,

    also da gibt es schon genügend Angebote mit Kinderfestpreis. Ich zahle nächstes Jahr für meine 14-jährige Tochter 289 Euro für 14 Tage all in, wir hatten auch schon mal ein Hotel über Neckermann mit Kinderermäßigung bis 16 Jahre. Oft ist allerdings die Voraussetzung 2 Erwachsene.

    Du musst da einfach ein bisschen vergleichen und vor allem den Gesamtpreis, weil oft wird dann auf den Erwachsenenpreis draufgeschlagen. Wir haben auf jeden Fall immer gute Familienangebote gefunden.

    Viele Grüße

  • alfredino
    Dabei seit: 1244592000000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1262271728000

    Wie bereits in einem anderen Thread erwähnt, bin auch ich der Meinung, dass die Vorauswahl für Leute die mit Kindern verrreisen wollen, oftmals unsinnig und ziemlich irreführend ist.

    Aktuell fällt mir das vor allem beim Reiseveranstalter 'Urlaubstours' auf. Möchte man nämlich für Pfingsten eine Türkeireise (AI) für 3 Personen (10 Tage - 2 Erwachsene + 1 Kleinkind) ein gutes Hotel buchen, wird man mit auffallend günstigen Angeboten dieses Veranstalters seitenweise überschwemmt.

    Für das tolle türkische Hotel 'Royal Dragon' wird beispielsweise indiesem Zeitraum ein Preis von 849.- Euro p. P. angegeben. Überprüft man jedoch dieses Angebot erscheint als Gesamtpreis plötzlich 2433.- Euro...

     

    Auf der nächsten Angebotsseiten erscheinen dann erst vereinzelt auch noch die anderen 'teurerern' Reisveranstalter, die aufgrund ihrer Kinderfestpreise letztendlich aber deutlich günstiger sind. Augrund dieser Kinderfestpreise lassen sich bei einer 10-tägigen Reise - bei absolut identischen Reisedaten und den gleichen Flügen - erstaunlicherweise bis zu 400 Euro einsparen... :shock1:

    Meiner Meinung wäre es sehr hilfreich Reiseveranstalter wie 'Urlaubstours', die auffallend oft die ersten Angebotsseiten - zumindest bei Türkeireisen - 'blockieren' und verfälschen, per Vorauswahl einfach ausschließen zu können. Wünschenswert wäre natürlich auch ein Filter, der aus den aktuell 65 Veranstaltern für Familien die günstigsten Angebote raussucht. Ist aber leider noch nicht möglich...

    An dieser Stelle natürlich allen einen schönen Jahresausklang und alles Gute fürs Jahr 2010!!!   :kuesse:

    Ich hab zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem ...
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1507
    geschrieben 1262272096000

    Was CaptainJarek schreibt, ist seine persönliche Definition für den Begriff Kinderfestpreis! Und von einem "schwankenden" Kinderfestpreis habe ich noch nie gehört.

    Die einzelnen Veranstalter haben unterschiedliche Kinderfestpreise, auch jeweils verschieden auf das Alter des Kindes festgelegt.

    Klar ist auch, daß die Höhe des Festpreises für die einzelnen Zielgebiete unterschiedlich ist.  Das resultiert aus dem insgesamt höheren (oder niedrigerem) Reisepreis für die entsprechende Gesamtleistung.

    Der angegebene Festpreis bezieht sich auf den zu zahlenden Betrag für das Kind für den gesamten Reisezeitraum, ob nun eine Woche oder länger gereist wird (so jedenfalls meine bisherigen Erfahrungen).

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1262349649000

    ...nutzt doch mal den bestehenden Thread zum Thema, dort findet ihr einige Informationen und auch Tipps zu den Ermäßigungen für Kinder... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!