Wie kommt man in Dtld. am günstigsten an Bargeld fürs Urlaubsland?

  • Callinicci
    Dabei seit: 1183334400000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1187770536000

    Für die erste Zeit möchte ich gern ein paar Dollar in bar mitnehmen.

    Wer weiß wo ich die am günstigsten bekomme?

    Ich bin Kunde bei der Postbank, die verlangt gebühren in Höhe von 6,50 €.

    Geht das auch preiswerter?

    Danke im Voraus für eure Tipps.

    Callinicci

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4436
    Verwarnt
    geschrieben 1187771638000

    Schau Dich mal im Freundeskreis um ob da vlt. ein Bankangestellter dabei ist, die haben da Vergünstigungen.

    Lg

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1187772066000

    Fremdwährungen in Deutschen Banken - das schenkt sich alles nichts. Die einen machens über Gebühren, die anderen über schlechtere Kurse. Schenkt einem keiner irgendwas. Achtung, goldene Grundregel Nr. 1 in allen Lebenslagen, das zu beherzigen spart so manchen Ärger ...

    Im Ausland: Die Postbank bietet "Spar-Card" - Konten an. Mit der Karte die man da erhält kann man weltweit an allen Geldautomaten mit dem VISA-Zeichen 4 mal im Jahr KOSTENLOS Geld abheben. Abgerechnet wird zum Tagwesaktuellen Devisenkurs, der ja deutlich besser ist als der für Barumtausch.

  • Callinicci
    Dabei seit: 1183334400000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1187779666000

    Die Spar-Card habe ich, aber ich will ja nicht gleich überall nach einem

    Automaten mit VISA-Zeichen suchen. Und dann komme ich mit der

    Bedienung wegen der englischen Führung nicht zurecht.

    Darum möchte ich gern ein paar Dollar Bargeld mitnehmen.

    Alles weitere ist dann sicher kein Problem.

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1187779924000

    wir haben immer Travelercheques. Wie da jedoch später die Umtauschgebühren sind weiß ich nicht.

    LG

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1187779970000

    In vielen Urlaubsländern kannst Du nach Einschub der EC-Karte, Kreditkarte oder auch SparCard die Bedienungssprache wählen.

    Das sicherste sind dann in Deinem Fall entweder gleich genügend Bargeld mitnehmen oder alternativ bei der Bank die Traveller-Checks holen.

    die Reiseschecks verfallen auch nicht fall Du noch welche übrig haben solltest. Die kannst Du dann getrost für den nächsten urlaub nehmen.

    Lg

    holzwurm

  • Callinicci
    Dabei seit: 1183334400000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1187858991000

    Danke für die Hinweise.

    Wir fahren nach Kanada, wo man kanadische Dollar braucht.

    Ich habe ja Reiseschecks, allerdings nur in US-$ und selbst noch etwas Bargeld in US-$.

    Nur weiß ich eben nicht genau, ob ich mich da 100% drauf verlassen kann, dass das genommen wird, wenn wir kurz nach der Ankunft etwas Kleingeld brauchen.

    Also werde ich mir nun überlgen, ob ich für eine Gebühr von 6,50 €

    max. 50 € in Dtld. umtausche.

  • Connymonny
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1187973844000

    Hallo,

    haben dieses Jahr wieder bei der Volksbank / Raiffeisenbank getauscht. War letztes Jahr noch kostenlos für alle. Ab diesem Jahr nur noch für Kunden. Haben so um die 3 Euro Gebühr bezahlt. Ist schon mal billiger als die Postbank. Aber vielleicht kennst Du ja jemanden, der sein Konto bei der Volksbank hat.

    LG und viel Erfolg Conny

  • KaGu
    Dabei seit: 1147046400000
    Beiträge: 6706
    geschrieben 1187996944000

    Niemals Geld in Deutschland holen, ausser Dollar alles andere ist zu Teuer.

    Geld am Automaten im Urlaubsland Ziehen und gut.

    Es gibt noch viel zu sehen, lasst uns Reisen....
  • DowJoe
    Dabei seit: 1186963200000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1188051542000

    @Callinicci sagte:

    Für die erste Zeit möchte ich gern ein paar Dollar in bar mitnehmen.

    Wer weiß wo ich die am günstigsten bekomme?

    Ich bin Kunde bei der Postbank, die verlangt gebühren in Höhe von 6,50 €.

    Geht das auch preiswerter?

    Danke im Voraus für eure Tipps.

    Callinicci

    Bei den 6,50 Euro bleibt es nicht, habe das gerade mit Norwegen durch.

    Die Postbank hat mir einen Kurs von 7,56 berechnet. Beim Vorort Kohleziehen und Kreditkarte, gab es den Kurs zu 7,95.

    Damit habe ich bei der PB noch einmal über 50 Euronen drauf bezahlt. Nächstes Mal hole ich mir nur die Kohle aus dem Automaten in Norwegen.

    Merke PB-Bargeld = der schlechteste Umtauschkurs. Das blöde ist, dass man das bei der Bestellung online nicht sieht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!