• Alma
    Dabei seit: 1108771200000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1195944015000

    Hallo ....

    wir sind auch immer gerne 9 oder 11 Tage in den Urlaub (Fuerteventura) geflogen.Doch in diesem Jahr (Jan.) mußten wir feststellen,daß der Preis zu hoch war.Sind dann günstiger für 14 Tage geflogen.So ists auch für Jan. 08.Haben auch jetzt wieder für 14 Tage buchen müssen .... Wer weiß,warum das so ist?Will man von den krummen Tagen wieder weg und nur auf Wochenweise gehen?

    mfg.

    Mary

    :frowning: :frowning:

  • Sentina
    Dabei seit: 1184284800000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1195976329000

    ...kann gut sein, mary.

    wir fliegen allerdings für 10 tage nach ägypten ( märz 08 ). in diesem fall war das preisverhältnis angemessen. gruss sentina ;)

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1195976860000

    Hi Mary,

    wir haben auch einmal 8 und einmal 10 Tage gebucht. Das Hotel hat einen Preis pro Tag x 8 bzw. x 10.

    X 14 wäre doch dann teurer!

    Wenn 14 Tage teurer sind als 10 hängt das nur mit dem Flugpreis zusammen. Evtl. ist der Rückflug nach 10 Tagen teurer als nach 14.

    Wenn du mitten in der Woche losfliegst, würdest du nach 10 Tagen am Wochenende zurück kommen, bei 14 Tagen wieder in der Wochenmitte.

    Und in der Wochenmitte sind die Flüge nun mal günstiger als Fr., Sa. und So.

    Wir buchen unsere Flüge separat und so früh wie möglich, dann kann ich meine Hoteltage buchen wie ich will.

    Warum soll das nicht so bleiben?

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44375
    geschrieben 1196040805000

    Die Flugpreise sind an Wochenenden nicht zwingend teuerer, "gefragte" Termine sind oft nicht planbar und so kann ein Ticket mitten in der Woche richtig kostspielig sein - durchaus auch mal abgesehen von lokalen Ferieneckdaten!

    Die Portale gr. Anbieter richten sich mehr und mehr auf "schräge" Buchungen ein, abhängig ist das letzlich von der Anflugfrequenz bestimmter Destinations.

    In fast jedem Fall ist bei einer nicht "geraden" Buchung die Alternative der getrennten Flug- und Hotelreservierung (Transferkosten von Airport zum Hotel berücksichtigen!) zu prüfen; oft ist das nicht nur günstiger, sondern man kann zudem die "Airline seines Vertrauens" nutzen ...

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!