• Dennis_H._
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1123590376000

    Hi!

    Von welchem Verlag findet Ihr die Reiseführer am Besten?

    Ciao

    Dennis_H._

  • Lady Luna
    Dabei seit: 1107907200000
    Beiträge: 5931
    geschrieben 1123590557000

    Ich finde die Falk Spiralo Reiseführer am besten

    Mareike

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen (Goethe)
  • Nicki78
    Dabei seit: 1118707200000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1123590885000

    marco Polo

  • Pingu
    Dabei seit: 1107216000000
    Beiträge: 247
    geschrieben 1123591381000

    Die Reiseführer von Reise Know How finde ich am besten, sehr ausführlich und immer aktuell und für Individualisten die auch auf eigene Faust mal was unternehmen möchten..

    Gruß

    Pingu

    Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg (Laotse)
  • sol_79
    Dabei seit: 1099440000000
    Beiträge: 426
    geschrieben 1123591818000

    Für mich als Individual-Reisende unverzichtbar:

    Reise-Know-How und die Michael-Müller-RV.

    Noch lieber mag ich die englischsprachigen Lonely Planets und Rough Guides (davon hab ich ne ganze Kollektion daheim).

    Die Stefan Loose Bücher mag ich nicht so (warum auch immer), aber vielleicht kann ja jemand mal seine aktuellen Erfahrungen berichten.

  • Kali Mera
    Dabei seit: 1089244800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1123591833000

    Michael Müller!

    *Ich verzeihe meinen Feinden, aber ich merke mir ihre Namen.* (JFK)
  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1123591855000

    Hmmm... unterschiedlich...

    Aber für mich auf keinen Fall "Marco-Polo"... die sind mir zu oberflächlich und die berühmten "Insider-Tips" sind so weltbekannt, da brauche ich keinen Reiseführer mehr. Aber nun gut... immernoch besser als ganz ohne da zu stehen ;)

    Ich mag's da lieber ein wenig individueller mit ein bissl mehr "Lesestoff" und nehme auch schonmal mit einem Reiseführer für "Rucksack-Touristen" zur Hand.

    Gut finde ich Reiseführer von "Reise-Know-How" und "Dumont" - da ist einfach sehr viel an Info's drin um sich auch mal außerhalb der "Touri-Attraktionen" zu bewegen. Nicht ganz so individuell aber trotzdem ganz gut sind die "Nelles" Reiseführer.

    Gruß :)

  • Mira
    Dabei seit: 1106697600000
    Beiträge: 168
    geschrieben 1123592055000

    Wir sind bis jetzt mit den Marco Polo Reiseführern sehr zufrieden gewesen.

  • Ewing Oil
    Dabei seit: 1114128000000
    Beiträge: 698
    geschrieben 1123592438000

    Baedeker! Sind zwar meist recht dicke Schwarten aber sehr umfangreich und informativ.

  • coala
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 289
    geschrieben 1123593776000

    fürs individuelle Reisen:

    - Michael Müller

    - Reise-know-how

    (diese beiden haben die brauchbarsten Hotel- und Restauranttips)

    - Lonely planet (vor allem für Fernreisen/Trekker)

     

    für die Kultur:

    - Baedeker

    - Dumont (Kunst-Reiseführer oder richtig reisen)

    - Knaurs Kulturführer

    - Michelin (grüne Reiseführer)

    (Dumont ist gut als Vorbereitung geeignet, die anderen auch zum Mitnehmen und Nachschlagen) 

     

    fürs Wandern:

    - Rother

    - Dumont (Dumont aktiv)

     

    preisgünstig:

    ADAC-Reiseführer (die blauen)

     

    Ich hole mir vor meinen Reisen Reiseführer aus der Stadtbibliothek und aus der Universitätsbibliothek, schau' sie mir in Ruhe an und kaufe bzw. bestelle mir dann den, der mir am besten gefällt bzw. der für meine Zwecke am geeignetsten erscheint, bei meiner Lieblingsbuchhandlung.

     

    Viel Spaß beim Schmökern

    wünscht Euch allen

    Cornelia

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!