• Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2152
    geschrieben 1161681030000

    Ich werde mir mal angewöhnen, keine neg. Hotelbewertungen vor Urlaubsantritt zu lesen. Wenn man ein neues Hotel bucht und das nicht kennt,hat man ein ungutes Gefühl, wenn man hinreist. Z.B. war ich vor 2 Wochen im Hotel Pelagos auf Kos. Die Hotelbewertungen eigentlich alle gut. Nur das Essen kam bei 1 o.2 Personen nicht gut weg. Na ja, denke ich, wenn alles andere stimmt, ist es nicht so schlimm. Bin nicht so wählerisch. Vor Ort festgestellt, daß das Essen gut bis sehr gut war. Also positiv überrascht. Verstehe die Nörgler nicht. War schon mehrmals im Nov.Dez (1x auch im August) auf sämtlichen Kanaren in den Clubs Alltoura von Alltours. Eigentlich immer zufrieden :D .Wenn ich mir hinterher die die Hotelbewertungen anschaue, läuft es mir kalt den Rücken runter, in was für Spelunken ;) ich den Urlaub verbrachte. Meistens sind das Leute die das Billigste buchen, aber 5 Sterne Comfort verlangen. Fahre auch öfter in die Robinson-Clubs und Aldiana. Die kosten aber auch über das Doppelte. Sicher, wenn 80% Bewertungen negativ sind, ist da wohl was drann. Also nicht von ein paar negativen Bewertungen abschrecken lassen.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1161681138000

    @ Siegfried

    kennst du den Thread - Hotelbewertungen Allgemein ?

    Dort würde dein Posting perfekt dazupassen.... ;)

  • Clio1
    Dabei seit: 1137628800000
    Beiträge: 354
    Zielexperte/in für: Salzkammergut
    geschrieben 1161689163000

    Zu den negativen Hotelbewertungen möchte ich auch noch was besteuern: Mich ärgert ganz besonders wenn in den Hotelbewertungen richtiggehende Lügen verbreitet werden. Besonders ärgern kann ich mich, wenn Gäste, die in etwa im gleichen Zeitraum wie ich in einem Hotel waren soooo viel Blödsinn verzapften dass es einem die Haare aufstellt - ich, die ja dort war, weiss dass diese Aussagen nicht stimmen - nur jemand der noch nie dort war, glaubt den Unsinn vielleicht auch noch?

    Ein Beispiel:

    Ich war im September in Ägypten, für uns hat das Hotel super gepasst, alles war einfach super - natürlich ist so etwas immer subjektiv.

    Aber als ich gelesen habe dass die Taxi-Preise nach Hurghada zw. 10 und 20 Euro p.Person sind hab ich mir schon gedacht, dass hier jemand schreibt der wahrscheinlich die Taxi-Preise nie angeschaut hat.

    Die sind nämlich am "Taxi-Tisch" in der Lobby auf einer Tafel ersichtlich und es sind Fix-Preise pro Taxi - nicht pro Person. Die Hin- und Rückfahrt kostete übrigens € 25,--.

    Solche Beispiele gibt es leider viele - ich kann natürlich nur über die Hotels sprechen, die ich selber kenne, aber geht es anderen auch so, dass sie sich manchmal über solch unwahre Behauptungen ärgern?

    Alles Liebe Clio1
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1161692950000

    Ich schließ dann hier mal ab. Bitte in dem angesprochenen Thread weiterdiskutieren. Danke

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1161692999000

    @xenia

    dass die bewerter absichtlich lügen verbreiten würde ich nicht unterschreiben.

    jeder mensch empfindet es halt anders. dem einen schmeckt ein schnitzel, dem anderen eine tofu wurst.

    bei deinem beispiel mit den taxi preisen kann es doch sein, dass die gäste an ein ********** geraten sind, der sich gedacht hat: da bessere ich mal mein gehalt auf und verlange mehr. wenn man so uninformiert ist und es dann macht ist eine ganz andere geschichte. aber gelogen wäre es dann nicht.

    aber: dieses thema mit den hotelbewertungen hatten wir echt schon xxxx mal.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!