• aschi1948
    Dabei seit: 1413158400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1413433478000

    Ich lebe seit 5 Jahren in Thailand. War vom März bis September in der Schweiz und erkenne meine 2. Heimat nicht wieder. Ja gut vieles ist falsch gelaufen die Mafia hat die Hände im Spiel gehabt. Lokale und Strandlokale wurden ohne Bewilligungen aufgestellt und Jahrelang von den Verantwortlichen Verwaltungen durch Schmiergelder in Stillgeschwiegen. Was nun aber die Armee bei der Räumung angestellt hat grenzt für mich an ein Eingriff der noch Schlimmer ist. Was kann der Tourist dafür er hat Jahrelang die Strände mit der Infrastruktur genossen. Hat jeden Tag seine hindert Baht für Liegestühle und Sonnenschirm bezahlt. Sein Essen und Getränke wurden ihm am Sitzplatz serviert. Nun soll der Badegast im Sand liegen. Sein Getränk und sein Essen selber mitbringen? Es kann nicht sein. Alle die in diesem Winter nach Thailand kommen möchten sollen sich vorher gut beraten lassen und täglich die neusten Nachrichten mit Verfolgen.

    Bei meinem Beigelegten Bilder mag ich gar keinen Kommentar mehr mitgeben. Schaut Euch die Bilder an und macht euch eure eigenen Gedanken. Durch das abreissen der Lokale gibt es ach kaum mehr WC Anlagen oder Duschen

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17896
    Verwarnt
    geschrieben 1413437834000

    Herzlich willkommen im Forum :D

    Schau mal hier im Thailandforum vorbei, da gibt es schon einen umfassenden Thread zur Thematik! Aber mach Dich auf Gegenargumente bereit, denn die Sache hat durchaus auch Gutes und viele Befürworter ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!