• KleinBinchen
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1154513734000

    Hi,

    wir fliegen im Oktober nach Kenia. Haben beide eine Digicam von Casio, die noch ziemlich neu ist.

    Nun meine Sorge: Da es ja auf Safari bestimmt ziemlich staubt, habe ich Angst um meine Digicam. Ein Unterwassergehäuse von Casio würde dieses Problem zwar lösen, kostet allerdings ca. 180 €. Was mir ehrlich gesagt, aber zu teuer ist, da meine Digicam gerade mal 250 € gekostet hat.

    Hat jemand eine Idee, wie man das noch lösen kann? Gibts sowas ähnliches von anderen Herstellern als Billig-Lösung??? Wie macht ihr das?

    Danke bereits für die Antworten!

    Schöne Grüße

    KleinBinchen

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1154514979000

    Mir ist wichtig, dass ich nen Displayschutz hab, also da kannst Dir Folien kaufen. Gibt es auch oft günstig im Auktionshaus.

    Ansonsten würd ich Dir einen guten Staubpinsel empfehlen, damit kannst Du die Kamera immer gut reinigen.

    Gruss

    Melly

  • Aal
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1154515116000

    Hallo KleinBinchen,

    wir waren im Januar in Kenia auf einer einwöchigen Safari und hatten auch eine neue Kamera dabei, es war zwar etwas staubig, aber in der Regel filmt und fotografiert man nicht im Fahren (etwas wacklig), sondern wenn das Auto steht, daher hält sich der Staub in Grenzen. Während der Fahrt hatten wir das gute Ding in der entsprechenden Ledertasche.

    Viel Spaß in Kenia!!

    Aal

    Nicht wer alt ist, weiß viel, sondern wer viel herumgekommen ist.
  • hektik-elektrik
    Dabei seit: 1149379200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1154521662000

    Hallo,

    hab mir vor 3 Jahren ein Unterwassergehäuse gekauft.

    Kostete dort 129,-€ und im sogenannten Fachhandel 300,-€ !!!

    Ist ein super Teil, alle Funktionen sind bedienbar und was vor Wasser schützt in 40m Tiefe, schützt bestimmt auch vor Staub.

    Wenn Du vorhast, die Digi länger zu benutzen macht so ein Gehäuse echt Sinn.

    Ich benutze sie beim Schnorcheln, Tauchen oder wenn wir mit dem Baby schwimmen gehen.

    MfG

  • KleinBinchen
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1154676395000

    Danke für eure Tipps.

    Werde dann mal in der großen Welt des Internets nach einem Unterwassergehäuse suchen, vielleicht finde ich ja was preiswertes!

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1154785073000

    Hallo,

    also, wir haben uns ein Aquapac gekauft. Ist eine Plastikhülle, damit man auch Unterwasser (bis 3m) fotografieren kann. Da diese damals supergünstig war (ich glaube 17 €), waren wir auch etwas skeptisch. Haben diese aber sowohl Unterwasser als auch auf Safari getestet und ich muss sagen, die Hülle ist sowohl Unterwasser als auch bei Staub super. Gibt es in verschiedenen Größen.

    Kann ich nur empfehlen.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1154800479000

    Hallo,

    ich würde auch die Variante mit dem Staubpinsel wählen, im Fotohandel gibt es dann noch eine Dose mit Druckluft zu kaufen. Nimm niemals ein Brillenputztuch. Ich tauche zwar auch und habe ein Unterwassergehäuse für meine Digicam, durch die Sonneneinstrahlung könnte es in Inneren aber zu hohen Temperaturen kommen. Wie Aal schon schreibt, wirst du ohnehin aber bestimmt nicht beim Fahren gute Fotos machen können und da dürfte es dann nicht so staubig werden. Bei normalen Digicams ist die Sache mit dem Staub ohnehin nicht so gravierend, bei Spiegelreflexkameras sieht es da schon anders aus.

    Wir fahren im Sept. nach Namibia und fotographieren mit beiden Kamreras. Neben der verwendeten Druckluftdose und dem Pinsel kommen die Kameras noch in einen Gefrierbeutel mit Clips. Da ist die Kamera bei Bedarf schnell herausgeholt und wieder staubsicher verpackt.

    Viele Grüße

    Frank

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!