• strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2511
    geschrieben 1259575887000

    Mir fällt extrem auf, dass bei vielen Hotels die Bewertungen gegen Saisonsende (Oktober - Mittelmeerraum sowie Türkei Nov.) nachlassen bzw. schlechter werden. Z.B. haben statt 2 REstaurants nur mehr 1 geöffnet, die Buffettauswahl verkleinert sich, gewisse Bereiche haben geschlossen, das Personal ist unfreundlich, usw. usw.

    Klar, die Angestellten haben keine Lust mehr und fiebern dem Saisonende entgegen,  Urlauber werden weniger. Deshalb lege ich auf diese Bewertungen kaum Wert.

    08.01.-22.01.2018 DomRep Juni 2018 Gardasee Aug. 2018 Ibiza Sep. 2018 Mallorca Januar 2019 Punta Cana
  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1259576772000

    was möchtest Du uns denn damit sagen???

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1259577179000

    Ein Hotel, das übers ganze Jahr geöffnet hat, muss sich z.B  Bewertungen für die magere Wintersaison auch anrechnen lassen. Klar ist, da wird im Winter einiges zurückgefahren.

    Genau so funktioniert es doch bei den Hotels, die zum Ende der Sommersaison schließen.

    Und wo soll die Logik herkommen, dass bei Hotels gegen Saisonende "keine Lust " mehr beim Personal da ist?

    Wenn weniger Gäste kommen, haben die Jungs und Mädels auch weniger zu tun!

    Das mit der Motivation  ist bei den hohen Arbeitslosigleiten in den Zielgebieten sicher kein Thema. Dann verlängern die Hotel-Manager schlicht und ergreifend den Vertrag der einzelnen Mitarbeiter für die nächste Saison nicht.

  • Molli-1
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1259659371000

    Wenn ich aber am Ende der Saison Urlaub machen möchte,

    sind gerade diese Bewertungen von Bedeutung.

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1259670025000

    Eigentlich ist es logisch, daß vieles zurückgefahren wird. Wozu ein Riesenbuffet aufbauen, wenn wenige Gäste im Hotel sind. Wozu die Disco um 23.00 Uhr öffnen, wenn die Gäste um die Zeit zu Bett gehen bzw. schon schlafen? Der Outdoorpool ist in Südeuropa um die Zeit uninteressant, da es zu kalt ist, um sich dort bzw. auf der Liege aufzuhalten.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1259671393000

    Stimmt schon... Metrostar. Aber noch entscheidender sind auch die Preise pro Gast, die die Hotels bekommen. Nachsaisonpreise oder gar Winterpreise sind natürlich sehr viel geringer...

    Einiges an Kosten steuern die Hotels inzwischen über die Zeitverträge der Mitarbeiter.

    Bernat hat mir zB. erzählt, dass Spanier nur dann Arbeitslosengeld bekommen, wenn sie zuvor ein halbes Gastronomie- Jahr hinter sich haben. Da die Hotels die Öffnungszeiten immer knapper halten, kommt das erforderlich halbe Jahr Tätigkeit kaum  mehr zustande! Viele Hotels haben nicht mal ein halbes Jahr auf! Beispiel Mallorca!

    Da wird dann natürlich auch nicht mehr so viel an Vorräten eingekauft, klar!

    Mit entsprechenden Problemen für die Menschen in der Gastronomie..

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!