• woelfi47
    Dabei seit: 1236470400000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1253003809000

    Mir ist aufgefallen, die meisten Veranstalter die Rundreisen anbieten, verlangen von ihren Kunden, dass sie am Tag der Ankunft im Zielgebiet sogleich auf Besichtigungstour gehen.

    Besonders ist mir das bei Myanmar- und Chinarundreisen aufgefallen. Ich fragen mich was denken die Veranstalter sich dabei? Nach 9 bis 10 Stunden Flug möchte ich zunächst mal schlafen und nicht auf Besichtigungstour gehen. Am nächsten Tag ist o.k.  

  • Molli-1
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1253004594000

    Die denken sich schon was dabei:

    Die meisten RR-Teilnehmer wollen möglichst viel sehen.

    Oft haben sie auch vorher schon einen Hotelaufenthalt gehabt.

    Aber es gibt auch andere RR:

    Wir sind morgens auf Phuket angekommen. Abends nur eine kurze Begrüßung und erst am nächsten morgen ist man losgefahren. Das war für uns natürlich klasse.

  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1253004815000

    ja, da kann ich dir voll zustimmen.

    wir lösen das Problem so, dass wir vor einer Rundreise einige Tage oder  1 Woche Badeaufenthalt/Hotel buchen und dann relaxt auf die Rundreise gehen können.

    Wenn es die Zeit erlaubt gehen wir sogar nach der RR nochmal einige Tage an den Strand zum Erholen und Verdauen der Reiseeindrücke.

  • AntoniaW
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 830
    geschrieben 1253006966000

    Mit welchem Flug man im Reiseziel ankommt und nach der Rundreise wieder nach Hause düst, bleibt doch bei den meisten Reisen dem Gast selbst überlassen. Selbst wenn das Programm erst einmal anders beschrieben ist, lassen sich die Flüge auch verlegen und ein Vor- oder Nachhotel anfügen.

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1253007338000

    @woelfi47 sagte:

    Nach 9 bis 10 Stunden Flug möchte ich zunächst mal schlafen und nicht auf Besichtigungstour gehen.

     

    Ich nicht. Sich nach dem Flug schlafen zu legen, ist das ungeschickteste, was man tun kann, denn dann kommt der Körper vollends durcheinander, und es dauert noch länger, sich an die Zeitverschiebung anzupassen.

    Besser gleich weitermachen und sofort in den neuen Zeitrythmus einsteigen.

    Und das klappt am besten, wenn man gleich volles Programm hat - dann bleibt man wach, fällt abends um halb zehn erschöpft ins Bett.

  • Travel-Fan
    Dabei seit: 1216080000000
    Beiträge: 903
    geschrieben 1253012398000

    Jeder wie er mag :laughing:

    Letztes Jahr waren wir auf Bali.

    Hatten den ganzen Tag noch im Hotel, am nächsten Morgen gings auf Rundreise.

    Mir war das zu anstrengend, aber da ist jeder anders.

    Ich persönlich plane jetzt immer mind. 2 Tage (je nach Flugzeit und Ankunft dort) auch mal 1 Tag vor Rundreisenbeginn ein - alles andere wäre mir persönlich zu stressig.

  • AEVFranke
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1253012459000

    Hatten das Problem in Mexiko so gelöst, das wir 2 tage vorher angereist sind. Letztes Jahr in Peru sind wir erst gegen Abend in Lima angekommen und es ging erst am nächsten Tag los. Dieses Jahr in Vietnam kommen wir auch erst spät Abends an und die Rundreise startet am nächsten Tag.

    Hätte aber auch kein großes Problem damit, wenn ich früh morgens ankommeund es dann gleich los geht. Wie schon vorher geschrieben wurde bleibt man dann wach und kann sich schneller anpassen.

    Wer hinter dem Mond lebt, hat´s wenigstens schön schattig. / Reisebericht Vietnam - Kambodscha 2009 im Asienforum / Reisebericht Peru 2008 im Südamerika Forum :) / Reisebericht Mexiko 2006 im Mittelamerika Forum :)
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1253015784000

    Das möchte ich auch nicht wirklich. Schon gar nicht, wenn man seit den Vormittagstagsstunden in Deutschland zum Flughafen unterwegs ist, am Nachmittag abfliegt, d. h. spät nachts bzw. in den Morgenstunden irgendwo ankommt. Bedenkt man dazu noch die Zeitverschiebung, lieber eine Übernachtung am Reiseziel, und danach ausgeschlafen am nächsten Morgen starten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!