• sdediego
    Dabei seit: 1092355200000
    Beiträge: 134
    geschrieben 1098784750000

    Hallo zusammen!

    Ich hoffe nun einfach mal auf den berühmten Zufall.......

    Meine Mutter (junggebliebene 67 Jahre) lebt seit dem Tod meines Vaters im Juli 2004 alleine. Sie ist sehr reiselustig und hat nun auch schon einige Reisen mit meiner Tante gemacht und sie war letztes Jahr im Dezember mit uns in der Dominikanischen Republik in Punta Cana. Das war ihre erste Fernreise und es hat ihr super gefallen. Nun möchte meine Tante aus Alters- und gesundheitlichen Gründen keine weiten Reisen mehr machen - und meine Mutter möchte, aus verständlichen Gründen, alleine keine Fernreisen machen.

    Wir, mein Mann und ich, haben für Ende April Mexico (Iberostar Paraiso del Mar) gebucht - und weil sie nun so traurig war - haben wir ihr vorgeschlagen mit uns zu fliegen. Nur leider haben wir auch manchmal Reiseziele, die für die absolut nicht geeignet sind. Und es ist natürlich auch etwas anderes, wenn man mit einer gleichaltrigen Bekannten verreisen könnte.

    Daher nun meine Bitte an euch: Kennt ihr vielleicht zufällig jemanden, der vor dem gleichen Problem steht? Ideal wäre eine Dame, etwa in dem Alter meiner Mutter (darf auch gerne jünger sein, da meine Mutter noch sehr junggeblieben ist), die vielleicht sogar in NRW wohnt.

    Ich bin sicher, das es eine Menge älterer Menschen gibt, die alleine Leben und denen für diese "Traumreisen" einfach die richtige "Reisekollegin" fehlt.

    Und nun hoffe ich auf den berühmten "Zufall" (ich weiss dass es ihn gibt!!!) und freue mich auf eure Antworten.

    P.S.: Was ich noch vergessen habe...Meine Mutter möchte nicht nur Fernreisen machen, sie interessiert sich auch für Reisen in Europa, die Kanaren und sie schwärmt auch für Kreuzfahretn nachdem sie letztes Jahr eine gemacht hat. Also sehr flexibel wie ihr seht...

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2403
    geschrieben 1098787767000

    Also ich kenne leider niemanden...

    Aber, es gibt während des Winters ein super "Altersheim" auf Mallorca (sehr positiv von mir gemeint). das hotel beherbergt während des winters rüstige rentner, vorwiegend aus NRW, ab 60aufwärts (auch über 80 ist keine seltenheit)! Rund-um-die-Uhr betreung durch ein geschultes Animations-team, mit basteln und Bingo-abenden. Dazu nette Tanzabende und Kaffeeklatsch-Stunden- wie wäre es damit?? Leider darf ich hier nicht mehr (wegen schleichwerbung) schreiben. 

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • sdediego
    Dabei seit: 1092355200000
    Beiträge: 134
    geschrieben 1098788326000

    Hallo Chris!

    Danke für deine schnelle Antwort!

    Generell klingt das sehr interessant. Meine Mutter fährt bereits am 2. Februar für 2 Wochen an die Playa de Palma, jedoch gemeinsam mit meiner Tante. Sie mag jedoch immer noch gerne so richtigen Strand- und Badeurlaub, mit höheren Temperaturen, und das ist für meine Tante halt nicht mehr so das Wahre.

    Aber trotzdem würden mich mehr Details zu deinem Vorschlag sehr interessieren.

    Sende mir doch einfach eine Mail : sdediego@web.de

    Danke und Gruss,

    Simone

  • KirstenG.
    Dabei seit: 1092787200000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1098794950000

    Hallo Simone,

    meine Mutter (Baujahr 1936, aber auch sehr junggeblieben!) steht vor dem selben Problem wie Deine Mutter. Auch sie lebt seit dem Tod meines Vaters in 1996 alleine. Ich bin bisher immer einmal im Jahr eine Woche mit ihr in Urlaub gefahren, doch das reicht meiner Mutter nicht. Doch da ich verheiratet bin und auch noch mit meinem Mann in Urlaub fahren möchte, kann ich nicht mehrmals mit meiner Mutter in Urlaub fahren.

    Bisher waren wir zusammen in Griechenland und Kroatien, aber auch schon 3x in Dubai. Meine Mutter ist allerdings leider bei Reisen etwas eingeschränkt, da sie sehr stark unter Diabetis leidet und daher nicht mehr alles machen kann. Viele Dinge sind ihr dann zu anstrengend.

    Ich komme übrigens auch aus NRW!

    Ich habe allerdings keine Ahnung, ob meine Mutter mit einer fremden Person in Urlaub fahren würde.....

    Liebe Grüße

    Kirsten

    <br /> <br /> "Es ist an der Zeit auszuruhen, wenn Sie keine Zeit dazu haben."
  • sdediego
    Dabei seit: 1092355200000
    Beiträge: 134
    geschrieben 1098795915000

    Hallo Kirsten!

    Danke für deine Antwort.

    Ich glaube wir sollten unsere Mütter mal zusammen bringen. Das mit den kleinen Einschränkungen ist bestimmt nicht schlimm - über Tische springen kann meine "Mutti" auch nicht mehr (sie hat schon mal kleine Problemchen mit ihrem Knie).

    Ganz ehrlich: Meine Mutter weiss auch noch nichts von meinem Eintrag in diesem Forum - und wie das in dem Alter nun mal so ist - ist sie auch eher skeptisch in Bezug auf "wildfremde Leute" - aber letztendlich ist sie doch sehr umgänglich und kontaktfreudig.

    Wir sollten vielleicht mal vorsichtig versuchen unsere Mütter zusammen zu bringen.

    Ich sende dir mal eine kurze Nachricht per Email (wenn du mir deine Email Adresse gibst) und erzähle dir ein bisschen mehr.

    Gruss,

    Simone (sdediego@web.de)

  • KirstenG.
    Dabei seit: 1092787200000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1098796259000

    Hallo Simone,

    habe Dir eben eine mail geschrieben!

    Gruß

    Kirsten

    <br /> <br /> "Es ist an der Zeit auszuruhen, wenn Sie keine Zeit dazu haben."
  • Schnorres-50
    Dabei seit: 1082937600000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1098880227000

    Versuch mal dein Glück im Forum von

    forum-fuer-senioren.de

    oder

    seniorentreff.de

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!