• flauschie
    Dabei seit: 1129075200000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1129220276000

    Hallo

    in wie weit kann man sich daenn auf die Hotelbewertungen verlassen?

    Bei vielen Hotels sind die Leute entweder total begeistert oder sprechen von Horrorurlaub und das aber bei in und dem selben Hotel und im selben Reisezeitraum.

    Wer kann mir helfen mich etwas zu orietieren?

  • Admin
    Dabei seit: 1041724800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1129222247000

    Hallo flauschi,

    ganz wichtig ist zunächst einmal die Bewertung durch"HolidayCheck-Sonnen", gegenüber den offiziellen Sternen des Hotels. Ein weitereres Kriterium ist auch das Alter der Bewerter: Ein Hotel, das einem jungen Paar gefällt, musss noch lange nicht für ältere Reisende ideal sein-oder für eine Familie.

    Ausserdem ist die Weiterempfehlungsquote der Bewertungen eine gute Orientierung: Wenn mehr als 75 % der Bewerter sagen"Ich empfehle das Hotel weiter", dann ist das über dem Durchschnitt aller HolidayCheck-Bewertungen, der liegt ziemlich exact bei 75 % Weiterempfehlung. Auch die Anzahl der Bewertungen ist natürlich wichtig, je mehr, desto deutlicher und aussagefähiger wird das Gesamtbild.Und-vergiss nicht, nach dem Urlaub auch eine Bewertung zu machen-da hilfst Du dann anderen Urlaubern!

    Alles klar?

    Grüsse

    vom Admin

  • flauschie
    Dabei seit: 1129075200000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1129275097000

    Danke

    Du hast mir weitergeholfen. Das Hotel wo wir evtl. hinwollen hat 4* und auch 4 Sonnen also wird das in Ordnung sei.

    Gruss flauschie

  • mao3
    Dabei seit: 1116028800000
    Beiträge: 371
    geschrieben 1129288445000

    Hallo,

    bei manchen Hotels ist es schon merkwürdig, das es nach etlichen negativen, plötzlich ganz tolle Bewertungen gibt.

    Meist sind die dann mit einem Extralob für die Animateure, den Fotografen usw. verbunden.

    Ich würde kein Hotel mit einer Weiterempfehlungsrate von 75% buchen. Um die 90% sollten es schon sein.

    Bei einem plötzlichen Besitzerwechsel ( ging mir so) helfen aber die besten Bewertungen nichts.

    mao

  • Ixy
    Dabei seit: 1096675200000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1129289575000

    Hallo,

    wir hatten letztes Jahr wegen guter Kritiken hier das Majesty Kilikya gebucht... und sind damit dann doch auf die Nase gefallen. Die Kritiken in diesem Jahr wurden nämlich um einiges schlechter. Da hilft auch keine Weiterempfehlungsrate von über 80%!!!

    Wir werden nur noch Last-Minute buchen... haben uns mächtig geärgert dieses Jahr.

    Ute

  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1129388742000

    Ich würde einfach versuchen ein paar der guten und ein paar der nicht so guten bewertungen zu lesen, oft merkt man schon an dem was man liest, wieso sich das so unterscheidet.

    Stell dir mal vor, zwei Familien mit den gleichen Erwartungen fahren in verschiedenen wochen ins selbe Hotel. Bei Familie A regnet es mehrere Tage, ans sonnen oder Baden im Meer ist nicht zu denken, die fehlenden Indoors Aktivitäten und der ausfall der shows nervt. Der nicht überdachte oder zumindest nicht völlig geschlossene Berreich der Bars und des Restaurants ist nicht nutzbarfolglich wird es ziemlich eng im nutzbaren Bereich. Also fällt die Bewertung im ganzen eher negativ aus.

    Familie B fährt später und hat eine ganze Woche strahlenden Sonnenschein, die Indoors aktivitäten interessieren nicht, jeden Abend findet eine Show statt und man ist beschäftigt, dadurch, das man jeden Bereich des Hotels nutzen kann, ist viel platz und keiner fühlt sich eingeengt, ergo die Bewertung fällt viel besser aus.

    Oder du hast zwei Urlauber mit völlig verschiedenen Wünschen, Urlauber A war mit seiner Familie da und hat auf einen ruhigen sonnigen Familienurlaub gesetzt, daher gefällt ihm zB der Kinderbereich mit Spielplatz, täglichem Kinderclub und vielen Kinderaktionen sehr gut. Seine Kinder sind gut beschäftigt, und er kann den ganzen Tag zufrieden in der Sonne baden, das die Erwachsenenanimation nicht so gut ist stört ihn nicht.

    Urlauber B ist eher sportlicher, er wünscht sich ein gutes Erwachsenen und vorallem Sportprogramm, das Kinderprogramm ist ihm egal weil er entweder keine Kinder hat, oder diese sich eh nicht dafür interessieren. Urlauber B wird das selbe Hotel viel schlechter bewerten, weil die Kinderanimation ihn nicht interessiert und es ihn ziemlich nervt wie kurz die Erwachsenenanimation ausfällt.

    Urlauber C ist vielleicht sonst immer in 5* Hotels und wird den Service insgesamt an diesen ortientieren und ein 4* haus auf grundlage einer 5* Gewohnheit eher negativ bewerten.

    Oft sieht man echt wieso zwei Urlauber das selbe Hotel so unterschiedlich bewertet haben. Und wenn man sich einige Bewertungen durchliest, kann man selber entscheiden ob das was dem Bewertenden negativ aufgefallen ist vielleicht ein Einzelfall oder für einen selbst uninteressant ist.

    schau die die bewertungen besonders an, die von anderen usern als positiv gewertet wordfen sind, oder schreib usern und frag genauer nach, nachdem ich eine bewertung online gestellt habe haben mehrere Leute nachgefragt um sich klarheit über gewisse Punkte zu verschaffen

    am ende, für den Fall, dass noch einer der Admins mitliest mal ne Verständnis/Ablauffrage, wenn ich im letzten Jahr in einem Hotel war, und dieses bewertet habe, und dieses jahr im selben hotel wieder war, darf ich dann noch eine ergänzende neue bewertung schreiben oder sollte ich die alte ändern, oder es auf sich beruhen lassen?

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14846
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1129389241000

    Hallo Mina,

    ich würde mit dem Hinweis auf die alte Bewertung die neuen Gegebenheiten bzw. Änderungen schildern.

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1129389723000

    Ok, mach ich dann demnächst mal, war nämlich dieses Jahr nicht mehr ganz so begeistert ... immernoch ok, aber nicht mehr das selbe wie letztes Jahr

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!