• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16132
    geschrieben 1150110498000

    Nachdem es ja z.Z. z.B. auch hier m Türkei-Forum leider wieder einmal "rund" geht hier mal ein paar kleine Infos, verbunden mit ein paar Fragen:

    2004 wurden 36,8% der zur Neueröffnung angedachten Hotels (im Mittelmeerraum + Kanaren) nicht rechtzeitig fertig - die Jahre zuvor gab es ähnliche Quoten.

    Warum werden diese Hotels trotzdem dermassen stark gebucht?

    Und, warum ist "jeder" so "traumatisch" entsetzt, wenn er dann umgebucht wird, oder gewisse Einschränkungen hinnehmen muß?

    Der günstigere Einführungspreis wurde gerne angenommen - aber das vorab kalkulierbare Risiko (siehe Zahlen oben) wird dann im Zweifelsfalle benutzt um den bösen, bösen Veranstaltern mal so richtig einen reinzuwürgen und gewisse Teile der "Medien"(?) zu mobilisieren.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14846
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1150111931000

    Hallo Holginho,

    es gab bzw. gibt hier irgendwo im Forum ein Posting von einem User, der schrieb, dass er prinzipiell nur 4 u. 5*Hotels bucht, in denen er Quasi als Premierengast kommt. Die seien zum Einen billiger und zum Anderen sei die Chance groß, wenn noch nicht bezugsfertig, für dieses kleine Geld in ein anderes, gleichwertiges Haus zu kommen.

    Leider finde ich momentan den Beitrag nicht. :(

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16132
    geschrieben 1150112547000

    ...ich kann mich erinnern... ;), "Herr Kollege"...

    "Billiger" ja - wirklich "billig" aber oftmals nicht - viele Urlauber zahlen trotz Eröffnungsangebot häufig immernoch eine hübsche Stange Geld für dieses Haus.

    Ist die Aussicht(?)/Hoffnung alles nagelneu vorzufinden und dafür auch noch weniger Geld zu bezahlen aber trotzdem dieses Risiko wert?

    Ich will keinesfalls provozieren - mich interessieren einfach nur Beweggründe/Motive für dieses "irrationale"(?) Buchungsverhalten und die leider oftmals folgende "Show unmittelbar davor oder danach" wenn es denn dann nicht so wie gewünscht geklappt hat...zumal sich in der Katalogsprache der Terminus "voraussichtliche(!) Fertigstellung" durchgesetzt hat.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • mpenzi_18
    Dabei seit: 1110499200000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1150113129000

    Ich war noch nie einen einem funkelnagelneuen Hotel ;)die Aufregung(ist es nun fertig oder nicht :question:)würde meine Urlaubsfreude erheblich eindämmen!

    Außerdem bevorzuge ich Anlagen älteren Semesters,das hat mehrere Gründe,ein Hauptgrund:eine tolle eingewachsene Gartenanlage mit tropischen Flair ist mir allemal lieber.....!

    Liebe Grüße

    Kotu

    Ich bin nicht geboren worden, um so zu sein wie andere mich gerne hätten!!!
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4446
    Verwarnt
    geschrieben 1150113527000

    Mich würde der Gestank von Farbe und Fliesenkleber in einem

    neuen Hotel stören.

    lg Michl

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1150113890000

    ich denke dass die beweggründe der meisten bucher der finanzielle vorteil ist.

    allerdings weiß man ja nicht, inwieweit sie von ihrem reisebüro aufgeklärt wurden.

    wissen vielleicht manche gar nicht, dass das in frage kommende hotel noch nicht fertig ist? wissen die leute überhaupt, wie hoch der reguläre preis im gegensatz zum einführungspreis ist?

    diese fragen stelle ich mir manchmal, weil es im forum oft so rüberkommt: ich habe gerade erst erfahren, dass es ein neues hotel ist.

    ist die mangelnde aufklärung dran schuld?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Happy Holiday
    Dabei seit: 1138233600000
    Beiträge: 366
    geschrieben 1150114574000

    Also ich würde mir diesen Stress nicht antun und mich darauf verlassen müssen ob mein Hotel fertig ist oder wird.

    Meiner Meinung nach spielen da oft der -kleine-Preis eine Rolle denn im nächsten Jahr sind die Hotels ja deutlich teurer.

    Und wie auch schon gesagt,weiss man schon bei der Buchung das so etwas passieren kann und man sollte nicht so blauäugig sein und jetzt aus allen Wolken fallen.Hoffe nur das alle die das besagte Hotel aus dem Forum gebucht haben trotzdem einen schönen Urlaub haben.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16132
    geschrieben 1150115361000

    @LexiLexi:

    Die Kommunikation Hotel bzw. (Baubüro)-Reiseveranstalter-Reisebüro-Urlauber scheint wirklich teilweise suboptimal zu sein - die Frage ist dann aber immernoch, wie sich hier das "Krisenmanagement" verbessern läßt.

    Die Forderung vieler betroffener Urlauber nach gleichwertigen Alternativen sind zu bestimmten Zeiten in bestimmten Regionen ganz einfach oft nicht realisierbar, da bereits ausgebucht!

    Den Preisunterschied "erfahren" sie mmeist erst mit dem nachfolgenden Katalog - meist liegt die Ersparnis bei 5 - 20%, manchmal auch noch deutlich darüber.

    Die (gerne aufgeführte) Ausrede "ich habe gerade erst erfahren, das es ein neues Hotel ist" zählt m.E. nun mal gar nicht, da die entsprechenden Hotels grundsätzlich gekennzeichnet sind im Katalog.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1150117833000

    @holginho

    da gebe ich dir recht. eigentlich dürften solche argument nicht "ziehen". zumindest spreche ich doch so ein problem im vorfeld mal an. wenn ich ein hotel buch, das noch nicht fertig erstellt wurde, drängt sich mir zuerst die frage auf, was ist, wenn es nicht fertig wird. zumindest denke ich immer über den worst case nach.

    warum sich die "betroffenen" diese frage nicht gestellt haben bzw. sich vielleicht mit der antwort: "das wird schon" abspeisen lassen, ist mir ein rätsel.

    aber so sind sie, die meckerdeutschen: einführungsrabatt gerne, bei problemen aber groß im reklamieren.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16132
    geschrieben 1150118140000

    ...wobei Du mir sicher recht gibst, wenn ich schreibe, das das im Prinzip kein rein-deutsches Problem ist...

    ...und wir hier damit ggfs. eine erneute "Nationen-Diskussion" vermeiden können ;)

    Aber ja, wir sprechen hier forenbedingt natürlich meist über "deutsche" Urlauber.

    Nun haben wir hier einige Meldungen von usern, die dies nicht machen würden - vielleicht meldet sich ja aber auch noch ein Früh(diesmal in einem anderen Zusammenhang)-Bucher.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!