• fibi77
    Dabei seit: 1332633600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1335298957000

    Ich bin echt verzweifelt. Nachdem ich meine Reise über HolidayCheck gebucht und bezahlt habe (Reiseveranstalter ist FTI) will aber jetzt keiner mehr für meine Fragen zuständig sein.

    Am Freitag (27.04.2012) soll meine Reise in die Türkei stattfinden.

    Gestern wurde ich informiert, dass sich nicht nur die Flugzeiten von 6.50 Uhr auf 16 Uhr verschoben habt (was schon ansich sehr ärgerlich ist), auch wurde ich von AirBerlin auf Sunexpress umgebucht. Das Angebot mit AirBerlin in die Türkei zu fliegen habe ich lange gesucht und war auch bereit hierfür mehr Geld auszugeben.(Mit Sunexpress bin ich einmal geflogen und werde dort nie wieder einsteigen.) Entsprechend war ich bereit mehr Geld auszugeben. Der Mitarbeiter von HolidayCheck, der mich über die Umbuchung informiert hat, begründete dies damit, dass der AirBerlin Flug ausfällt. Heute recherchiere ich und stelle fest, der Flug von AirBerlin findet sehr wohl statt und es gibt sogar noch Tickets zu kaufen.

    Jetzt ist aber offensichtlich niemand mehr zuständig für meine einfache Frage "warum werde ich auf einen anderen Flug gebucht?". Holidaycheck sagt, sie müssen bei FTI nachfragen, wenn ich selbst versuche bei FTI anzurufen wird mir in einem mehr als pampigen Ton mitgeteilt, dass sie "nicht mit Endkunden sprechen".

    Ich werde am Freitag nicht in den Flieger von Sunexpress einsteigen und weiß am Ende nicht einmal warum ich überhaupt umgebucht wurde?! Wahrscheinlich weil der Flug mit Sunexpress einfach nur billiger ist und damit noch ein bißchen mehr Deckungsbeitrag erwirtschaftet werden kann....Super!

    Wenn mir also jemand sagen kann, wenn ich noch anrufen kann um eine qualifizierte Antwort zu bekommen oder wo ich sogar jemanden erreiche, der sich um mein Problem tatsächlich kümmert, wäre ich sehr dankbar!

    LG fibi

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1335303257000

    ...das Forum hat mit dem Reisebüro und FTI nichts zu tun. Wähle daher einfach die Nummer vom RB oder schreibe per mail an dieses, auch wenn der RV Dein Ansprechpartner ist und die Fluglinie nach den geltenden und von Dir akzeptierten AGB durchaus auch gewechselt werden darf.

    Machen wir also an dieser Stelle wieder zu... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!