• "Ex"-Antje
    Dabei seit: 1094947200000
    Beiträge: 1187
    geschrieben 1100885821000

    Seitdem wir wissen, dass wir über Weihnachten und Silvester auf den Kanaren sein werden (zum ersten mal, juchuu!!), lässt uns aber diese eine Frage nicht los:

    Wie ist so ein Gala-Abend wirklich?

    O.K. ich weiss, dass man sich festlich anzieht, es gibt fürchterlich vieeel zu essen, und, und, und...

    Wird getanzt, oder wird ein Showprogramm geboten oder was habt ihr schon alles erlebt?

    Wie habt Ihr es empfunden?

    Weiterzuempfehlen, oder doch lieber "abseilen"?  :)

    Auch, wenn es überall unterschiedlich gehandhabt wird, bin ich neugierig, wie es bei Euch war.

  • Kater
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1101142209000

    Der Frage schliess ich mich gerne an: Wir sind über Silvester auf Mallorca und rätseln, was am Silvesterabend auf uns zu kommen könnte. Nur normales Essen, vielleicht etwas edler? Oder irgendein Abendprogramm? Schick oder nicht schick? Wer hat sowas schon mal mitgemacht? Vielen Dank schonmal...

    Katerina

  • "Ex"-Antje
    Dabei seit: 1094947200000
    Beiträge: 1187
    geschrieben 1101231748000

    Bin ich also doch nicht allein, die zum ersten mal über Weihnachten und Silvester "aushäusig" ist!

    Hoffentlich kann uns noch jemand ein paar Tips geben, ob sich diese Veranstaltungen wirklich lohnen.

    Wie sind Eure persönlichen Meinungen?

    Gruss, Antje

  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 676
    geschrieben 1101304748000

    Hallo, wir waren vor 2 Jahren in Corralejo/ Fuerte. Das Hotel hat sich mit dem Essen ziemlich viel Mühe gegeben. Alle kamen deutlich beser angezogen als normal. Allerdings musste wegen der Mengen an Menschen in 2 Schichten gegessen werden, und dann klappte die Terminierung nicht, so dass die 2. Schicht über eine Stunde warten musste. So ging leider ziemlich viel von der Atmosphäre verloren. außerdem war es danach so spät, dass sich das Abendprogramm überwiegend schon abgespielt hatte.

    Mein Sohn war ziemlich enttäuscht, dass es keine Rakten oder Böller gab ( angeblich verboten).

    Trotzdem ist es ein besonderes Erlebnis, unter freiem Himmel kurzärmlich zu sitzen und so das neue Jahr zu beginnen.

    Viel Spaß dabei! Gunhild

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1101370453000

    Das mit Feuerwerk und Raketen ist nicht auf der ganzen Welt üblich!

    Ich vermute, dass sich - vor allem der Zuschläge wegen - "Weihnachts-" und "Silvester-Gala-Abende" eingebürgert haben, weil es die Kunden so wollten. Aber vor Ort, je nach Zielgebiet, verstehen die dort Lebenden etwas anderes darunter, bisweilen gar nichts anderes, nur "feierlicher".

    Ich erinnere mich an einen Silvesterabend in der Südtürkei. Man konnte wählen: Buffet wie jeden Abend oder gegen kräftige Aufzahlung "Gala-Abend". Der Unterschied bestand darin, dass die Gala-Abend-Teilnehmer eine Stunde später zum Essen gehen "durften", das Buffet-Essen von uns serviert bekamen - davon jedoch nur Teile - und ein Glas Sekt bekamen, um 21 Uhr...

    Gruß

    Peter

  • gisel
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 371
    geschrieben 1101481564000

    :wave: , meine Erfahrungen bez. Weihnachts-und Silvesterdiner im Urlaub liegen schon ein paar Jährchen zurück. Wir haben früher (das letzte Mal vor 8 Jahren) oft die Feiertage auf den Kanaren verbracht. Damals war alles sehr festlich und elegant! Das hängt vielleicht auch von der Kategorie des gebuchten Hotels ab. Man kann sicher davon ausgehen, alle Hotel-und Clubanlagen mit 4 oder 5 Sternen begehen die Feiertage festlich.

    Ich wünsche euch einen schönen Urlaub- mit oder ohne Festlichkeiten, Gisela.

  • "Ex"-Antje
    Dabei seit: 1094947200000
    Beiträge: 1187
    geschrieben 1101661576000

    Dankeschön für Eure Meinungen dazu.

    Also werden wir mal etwas vorsichtig an die Sache herangehen und nicht zuuu viel erwarten.

    Wenn wir mitbekommen, dass es wirklich so eine Massenabfertigung wird, können wir uns ja immer noch zurückziehen und ein ganz gemütliches Silvester am Meer bei 25 Grad verbringen.

    Oder gibt es doch noch andere Erfahrungen?

  • Aussteiger
    Dabei seit: 1101686400000
    Beiträge: 738
    geschrieben 1101740681000

    Wir sind heuer auch zum ersten Mal über Weihnachten/Silvester auf den Kanaren, genauer auf Teneriffa.

    Und sind auch gespannt, wie diese Gals-Dinner sein werden. Abseilen funktioniert nicht, da wir dafür einen "satten" Aufschlag bezahlen müssen (bei HP)

    Vorsichtshalber werde ich mal ein Sakko mitnehmen und mich einfach überraschen lassen.

    Vermutlich wird es aber in Puerto de la Cruz, wo wir wohnen sicher ein Silvester-Feuerwerk geben. Denke ich mal, da es im Karneval auch dauernd Feuerwerke gibt.

    Wer seine Träume verwirklichen will, muss erst einmal aufwachen
  • kglasebock
    Dabei seit: 1098921600000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1101826101000

    Hallo,

    wir waren 2003 in einem Hotel in Kemer über Sylvester. Ich kann nur sagen, es war toll. Das Essen war noch besser als sonst, anschließend Tanz und Tombola. Um 24 Uhr gab es Fackeltänze, Feuerwerk, ... Hab sowas in Deutschland noch nicht erlebt.

    Wir haben einen Aufschlag schon beim Buchen bezahlt, ging nicht anders. Wieviel, weiss ich nicht mehr.

    Gruß Karen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!