• Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1219179815000

    Hallo !

    ich habe mich jetzt lange durch die Suchmaschine gequält, aber leider keinen passenden Thread dazu gefunden.

    Mich interessiert, ob es Standards im Frühstück/Frühstücksbüffet insbesondere in dt. 4-Sterne-Hotels gibt bzw. was Ihr so erwarten würdet ??

    Denn ich habe jetzt eine neue Hotelbewertung zu einem 4*-Hotel gelesen, wo ich selbst schon zweimal war (und auch 2 Bewertungen erstellt hatte), wo das Frühstück bemängelt wurde, was ich wiederum ganz toll gefunden hatte.

    Oder der andere Fakt, daß z.B. bei unserem letzten Hotelaufenthalt vergangene Woche in einem Berliner 4*-Haus (Bewertung noch nicht freigeschaltet) ich das Frühstück eher als "normal" empfand, in Bewertungen vor mir allerdings als "Hammer" bezeichnet wurde...!

    Können unsere Geschmäcker/Erwartungen bei einem Frühstück denn so unterschiedlich sein ??

    Ich möchte dabei bemerken, daß für mich/uns ein sehr gutes, ausgiebiges und in schöner Atmosphäre eingenommenes Frühstück allererste Priorität bei unseren Hotels hat - uns also sehr wichtig ist !

    Habe ich/wir ein blödes Frühstück, sind wir erstmal "sauer" !

    Wie seht Ihr sowas ?

    mit Gruß

    Erwin

  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1219180830000

    Hallo,

    die Erwartungen und Wünsche der Gäste sind da schon unterschiedlich,

    ein entsprechendes Angebot sollte schon vorhanden sein, wie

    verschiedene Semmel und Brotsorten ( frisch ) verschiedene Säfte

    und Obst, verschiedene Müslis, Joghurts, warme Getränke, Kaffee, Tee,

    Cappuccino, frische Eier mit Speck u.a. Wurst und Käse,

    der Raum spielt auch eine Rolle sowie die Mitarbeiter !

  • Brenni2000
    Dabei seit: 1193961600000
    Beiträge: 195
    geschrieben 1219181483000

    Hallo Erwin,

    mir gehts genauso wie Dir. Das Hotelfrühstück hat grosse Bedeutung für mich. Die Auswahl sollte nicht zu klein sein.

    -Frisches Obst

    -Mehrere Sorten Brötchen und Brot

    -Mehrere Sorten Müsli

    -Marmelade,Nutella,verschiedene Wurstsorten,verschiedene Käsesorten,

    Honig

    -Kaffee,Tee,Orangensaft,Kakao,Milch

    Wir waren in Hotels wo es sogar Sekt gab,ist aber kein Muss.

    Alles sollte hübsch angerichtet/dekorativ dargestellt sein ,denn das Auge isst ja bekanntlich mit.

    Für den Triumph des Bösen reicht es wenn die Guten nichts tun
  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1219182066000

    Hi Erwin,

    aufstehen, erster Gedanke, Frühstück :D

    So muss das sein.

    Denke, dass die beschriebene Ausstattung des Frühstücks auch in 3 Sterne Hotels Standard sein sollte.

    Nun gibts Hotels,in denen bekommst Du dann auch Lachs, ausgesuchten Parma-Schinken, Sekt, usw., das unterscheidet dann wohl das ganz besondere Frühstück von dem sehr guten.

    Grüsse

    Heiko

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • wolfmisc
    Dabei seit: 1207440000000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1219184110000

    Hallo Erwin,

    für mich ist Frühst ück nicht ganz so wichtig. 1 Tafel Schoko und 2 mitgebrachte Bemmen vom Vortag reichen mir auch. Vor allen Dingen, wenn das Frühstücksbuffet 12 bis 19 Euro pro Nase extra kostet. Was inzwischen in vielen 4Sternern und fast allen 5Sternern auch in Deutschland fast die Regel ist.

    Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern mehr oder minder anschliessen. Vielleicht noch mit Gebäck zusätzlich. Räucherlachs gibts ziemlich häufig, Sekt ab und an (oft auch mit Extrakosten). Noch nie jedoch hat jemand (entgegen Heikos Meinung) bei meinen Besuchen Parma-Schinken aufgetischt und auch keine Kaffee-Spezialitäten.

    Was ich dagegen sehr lobenswert finde, ist, wenn lokale Spezialitäten aufs Büfett kommen. Und da ist manches kleinere Haus den grossen oft voraus.

    Auf ham-and-eggs kann ich dagegen liebend gern verzichten.

    Wolfgang

    Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Kaestner
  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1219186209000

    Wenn ich jetzt nicht arg daneben liege, gabs den Parma-Schinken im Schinderhannes in Filderstadt, glaube das war auch nur ein 3 Sterne Hotel.

    Die Atmosphäre dort war übrigens überragend. Hervorragend angerichtete Buffets, ur-gemütliche Frühstückstische. Da konnte sich ein höher-sterniges Hotel ne Scheibe abschneiden.

    Btw. Parma-Schinken muss nicht sein, auch kein Lachs oder Sekt, aber Frühstück unbedingt, und nicht nur Schokolade :D

    Grüsse

    Heiko

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • muecke1401
    Dabei seit: 1155686400000
    Beiträge: 383
    geschrieben 1219186443000

    Hallo

    Ich pers. brauche bzw. esse frisches Brot oder Brötchen, gek. oder Rühr EI, Marmelade und etwas Wurst (feine salami).

    dann gibts dazu noch Käse. das ist die Norm ! Das gehört für mich zum normalen Frühstück.

    gerne nehme ich folgende Leistungen dazu:

    -Sekt bzw Prosecco

    - Obst

    -Joghurt

    -Quark

    -Müsli

    -Corn-flakes ,egal welcher Art (möglichst viele ;) )

    - diese Pfannekuchen

    - Diät Ecke/Angebot

    Im Urlaub frühstücken wir gerne ausgiebig und lange. Aber wenn man satt ist, ist man satt- egal was noch angeboten wird.

    Wobei ich auch schon Leute über mangelnde Brotsorten hab meckern hören (es waren "nur" 6 Brot- und 7 versch. Brötchensorten, sonst alles o.g. da )

    Da würd ich gern mal zuhaus bei denen Mäuschen spielen... .

    Familien Urlaubs- frühstücke laufen auch anders ab, als reine Ehegatten-frühstücke.

    Ich bin eine Frau. Daraus ergibt sich das Geburtsrecht, bei Bedarf meine Meinung zu ändern ;-)
  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1219186849000

    Lach, Ehegatten-Frühstück :D

    Keiner hat Bock, Rührei zu machen, Toast in den Röster, Zwiebeln für den Mett, nö, mach du doch, und gut ist. :laughing:

    Da zelebriert man gerne sein Frühstück im Urlaub oder auf Dienstreise.

    Grüsse

    Heiko

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1219194139000

    @wolfsmisc

    Im Rheinland Rübenkraut und Flönz zum Frühstück :shock1:

    Auf ein überteuertes Hotelfrühstück mit allem Zipp und Zapp kann ich verzichten. Dann kann ich gleich ins Café gehen, und mir das bestellen, was ich haben möchte.

  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1219200461000

    Hallo Metrostar,

    genau deshalb buche ich gerne Hotel incl. Frühstück einfach in einer Summe, dann weiß ich gar nicht so genau was ich nun unterm Strich für die Beherbergung und was fürs Frühstück ausgegeben habe. Da ist mir das dann auch völlig egal.

    Ich bin ein Fan von gutem, ausgiebigem (zeitlich, nicht mengenmäßig) Frühstück im Hotel und möchte mich nicht schon vor dem Frühstück auf den Weg machen ins nächste Cafe (vor dem 1.Kaffee des Tages kann ich auch noch gar nicht denken). Außerdem kann ich mir hier leisten, was ich zuhause nie machen kann, von ganz vielen Dingen klitzkleine Miniportionen zu essen. Wer hat schon Zeit und Lust beim Einkauf eine Scheibe dieser Wurst, von diesem Käse bitte 10 Gramm usw. :frowning: :frowning: .

    Was ich gern annehme ist, wenn zum Frühstück auch Cappuccino angeboten wird, frisches Beerenobst und kleine Pfannkuchen mit nicht zu dünner Schokosoße sind auch meine Favoriten, ach ja und natürlich "Eggs Benedict", dann spare ich mir auch die Zeit fürs Mittagessen glatt ein. Mit den Fischen zum Frühstück hab ich es dagegen nicht so. Aber

    @ Holzmichel,

    was die Standards für ein Frühstück im 4* Hotel Bereich sind :frowning: :frowning: ? Ich weiß es nicht und ich wüßte auch nicht wo so etwas nachzuforschen wäre oder wo objektive Bewertungen dazu erhältlich wären.

    Der Kriterienkatalog von Hotelsterne.de gebietet als Minimum lediglich ganz streng Frühstücksbuffet mit Roomservice und erläutert hierzu im näheren nur Selbstbedienungsangebot mit mindestens dem Umfang eines erweiterten Frühstücksangebots für ein 4 * Hotel. Hilft dir das weiter. Ich denke kaum.

    Hier mal ein Artikel der Berliner Morgenpost mit Beispiel eines begeisternden Frühstücks in einem 4* Hotel und weiteres übers Hotelfrühstück

    Hotelfrühstück diverse

    Dagegen gibt es offensichtlich für den Bereich Tophotels Qualitätstester samt online Publikation

    bitte hier in der Abteilung Frühstück jeweils 1 * abziehen, dann hast du 4 *

    LG Ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!