Früher Adelssitz oder Herrenhaus - heute Nobelherberge ! Eure Erfahrungen !

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1202688724000

    Hallo Freunde,

    beim Web-Surfen habe ich heute mal verschiedene deutsche Schlosshotels besucht, die fleissig um Gäste werben.

    Ich gebe zu, dass wir hin und wieder auch mal derartige Häuser besuchen, wenn´s denn noch in schöner Region ist, passt ja auch alles.

    Im weiten Sinne erst Silvester so geschehen, wo wir uns auf ehemaligen kaiserlichen/weimarischen/nationalsozialistischen und zuletzt honeckerischen "Jagdschlossterrain" befanden.

    Insbesondere im Osten in Brandenburg und MVP sind in den letzten Jahren eine Anzahl ehemaliger Schlösser und Gutshäuser zu Hotels umfunktioniert wurden, natürlich nach intensiver Restaurierung.

    Natürlich sind die dortigen Übernachtungspreise auch meist immer "gutsherrenfreundlich" !

    Welche Erfahrungen habt Ihr mit "Urlaub im Schlosshotel" ??

    Nepp, zu teuer usw. oder "Erleben und Geniessen einer ehemals anderen Welt" ??

    beste Grüsse

    Erwin

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1202736092000

    Hallo Erwin,

    hier in Deutschland eigentlich nicht.

    Ich habe wohl mal eine Rundreise zu verschiedenen spanischen Paradores entlang der Südseite der Pyrenäen gemacht. Da hatte ich in einer alten Burg auf einem Berg ein riesiges Zimmer für mich alleine mit ganz kleinen Fenstern - das war teils total schön, teils gespenstisch gruselig. Man konnte weit in die Ferne sehen, aber es ging ganz schön steil nach unten - und der Wind sang sein Lied.

    Abends das Essen, teilweise in alten Gewölben, Pechfackeln an den Wänden, war allererste Sahne, feine, passende Weine dazu. Könnte ich sofort wiederholen.

    Aber auch die Landschaft von hügelig bis ins Hochgebirge passte dazu.

    Wie erwähnt, in Deutschland habe ich höchstens mal in alten Burgen/Schlössern gegessen, gewohnt noch nicht.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1202737457000

    Hallo Erwin,

    kann mich Reisemarie`s post eigentlich nur anschließen. Wenn die deutschen Schlosshotels nach dem gleichen Prinzip arbeiten, wie die staatlichen spanischen Paradores, ist es bestimmt eine tolle Sache und ein besonderes Erlebnis.

    LG chepri

    @Reisemarie

    ...Südseite der Pyrenäen...Da hatte ich in einer alten Burg auf einem Berg...

    Cardona?

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7605
    geschrieben 1202739047000

    Vor einigen Jahren waren Freunde und ich oft im >>Hotel Wasserschloss Bonau<< in Bonau (bei Weißenfels). Die Zimmerpreise waren moderat. EZ ca. 50 €, DZ ca. 70 € und die Suite ca. 90 €.

    Leider ist es momentan nicht möglich, in diesem Schloss zu nächtigen. Es gab Querelen um das Schloss. Mit angeblichem Verdacht persönlicher Vorteilsnahme und der angeblichen Mitgliedschaft zu Scientology, versuchte der Bürgermeister von Bonau dieses Wasserschloss angeblich an amerikanische Scientologen zu verkaufen.

    Nun ist angeblich ein rechtsgültiges Urteil gegen die angeblichen Amerikaner ergangen. Das Hotel will seinen Betrieb so schnell wie möglich aufnehmen.

    Dass Wasserschloss hat ein tolles Ambiente und man kann Feinstes genießen. Es gibt dort einen der besten Weine Deutschlands.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1202744340000

    @Chepri

    Hallo,

    ja in Cardona.

    Wir hatten einen Mietwagen ab/bis Barcelona. Gekommen sind wir dann bis Bielsa, dort sind wir dann eingeschneit - Ende April :laughing:

    Aber trotzdem war es traumhaft und würde ich immer wieder machen.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • maximax
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 1242
    geschrieben 1202744848000

    Wir haben vor ein paar Jahren mal an einer Hochzeit auf der Sababurg, Dornröschenschloß der Brüder Grimm im Reinhardswald bei (Hofgeismar) teilgenommen. Eine stilvolle Sache von A bis Z.

    Es wurde spät/früh, aber in den Himmelbetten schlief es sich sehr gut.

    Suaviter in modo, fortiter in re.
  • hip
    Dabei seit: 1092009600000
    Beiträge: 829
    geschrieben 1202749242000

    Hallo,

    wir haben in den 80er Jahren im einem Pousada südlich von Lissabon genächtigt (Name ???) - war schon ein tolles Erlebnis! Die Burg tront auf einem Berg mit atemberaubenden Ausblick in die Umgebung. Wenn ich mich richtig erinnere, kostete die Übernachtung ca. 60 € mit Frühstück für das Doppelzimmer!

    Im Sommer 2005 (oder war es 2006?) haben wir einige Tage im Schloß Groß Plasten in MVP verbracht. Hat uns auch sehr gut gefallen. Ich weiß nicht mehr, was wir bezahlt haben. Gebucht hatten wir über ein "1-Frau-Reisebüro", das ich bei Ebay gefunden hatte. Die Beratung war sehr kompetent und der Preis war ok. Essen, Zimmer und der Service stellten uns sehr zufrieden.

    Gruß hip

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1202754228000

    In Irland habe ich vor Jahren mal während einer Rundreise in mehreren Schlössern übernachtet, was mir in sehr schöner Erinnerung geblieben ist. Das Angebot an Schloßhotels ist gerade in Irland groß, wenn ich dort mal wieder hinkomme, wird vielleicht das ein oder andere Schloß darunter sein. Viele haben allerdings horrende Preise.

    Sehr interessieren würde mich auch mal eine Rundreise in Indien mit Übernachtungen in (ehemaligen) Maharadschapalästen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!