• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1107440174000

    Werden eigentlich alle Fernreisen das ganze Jahr angeboten?? Unabhängig von Regenzeiten / Monsun?? Woran erkenne ich, zu welchen Zeiten ich nicht fahren sollte??

    Wie ist es zum Beispiel auf den Malediven??? Kann man da im Juni Urlaub machen, trotz Regenzeit???

    Wer kann mir helfen??? 

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Heiko Müller
    Dabei seit: 1074384000000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1107441293000

    Hallo,

    also zunächst mal werden die meisten aller Fernreisen das ganze Jahr über angeboten. Was meistens Ausnahmen bildet sind Rundreisen, die in der Nebensaison teilweise weniger oder eingeschränkter im Umfang angeboten werden und ws mir persönlich aufgefallen ist sind Reisen nach Indien. Wie ich dieses jahr beim durchblättern der Kataloge bemerkt habe, fliegen viele Veranstalter indien nur bis März an und danach nur sehr eingeschränkt. Das wird wohl aber auch eine Saisonfrage sein.

    Woran erkennt man nun wann die beste Reisezeit ist ??

    Im Normalfall würde ich jetzt behaupten die beste Reisezeit ist auch die teuerste. Bei den Malediven sind dies beispielsweise die Wintermonate. Je weiter man Richtung Nebensaison kommt desto günstiger werdden logischerweise dann auch die Hotelpreise.

    Die Malediven kann man z.b. problemlos ganzjährig bereisen, das einzige Risiko was man eingeht ist die Tatsache das im Sommer dort mehr Niederschläge fallen (Monsunzeit) als in den Wintermonaten. Es gibt und gab aber auch schon genügend Leute die auch im Juni/Juli fantastische 14 Wettertage gehabt haben dort.

    Prinzipiell finden sich auch in den Veranstalterinformationen der jeweiligen Reiseveranstalter immer Tips zum Klima und/oder zur besten Reisezeit.

    Also man kann zusammenfassend sagen....wer in der besten Reisezeit fliegt muß auch am tiefsten in die Tasche greifen und wer auch etwas Risiko bezzüglich des Wetters in Kauf nimmt kann teils viel Geld sparen und gerade bei den Malediven sind da Preisunterschiede von mehr als 1000 € zur Hauptsaison kein Problem. Das Risiko 14 Tage nur schlechtes Wertter zu haben ist allemale sehr klein.

    Gruß

    Heiko

    "Selbst der kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern" Galadriel Herrin von Lothlorién
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1107442132000

    Vielen Dank lieber Heiko. Deine Ausführungen haben mir sehr geholfen. Ich habe nur das Problem, dass ich einene festen Zeitraum habe, in dem ich reisen kann (01.06. bis 26.06.2005). Wenn ich diese Reisezeit eingebe, weiß ich ja nicht, ob es vielleicht im Dezember oder so billiger oder teurer ist. Verstehst Du??

    Aber Deiner Meinung nach kann man sich ruhig um diese Zeit auf di Malediven trauen??? 

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Heiko Müller
    Dabei seit: 1074384000000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1107449396000

    Hallo,

    also definitiv sind die Malediven im Juni erheblich billiger als im Dezember.

    Wir wollten im vergangenen Jahr auf die Malediven und hatten als Datum April oder Mai zur Auswahl.

    April ist gerade das Ende der Hochsaison, da hätte unsere Insel für 14 Tage schlappe 850 € mehr gekostet je Person als 2 Wochen später im Mai.

    Meiner Meinung nach kannst Du in Deiner Reisezeit bedenkenlos auf die Malediven fliegen, mußt aber mit mehr Regen und ggf. nicht ganz so schönem Wetter rechnen als in den Wintermonaten.

    Wie sich aber überall auf der Welt zeigt, hält sich das Wetter nicht an die Saisonzeiten der Reiseveranstalter und man kann auch in der besten Reisezeit total mieses Wetter haben.

    Viel Spaß auf den Malediven :-)

    Gruß

    Heiko

    "Selbst der kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern" Galadriel Herrin von Lothlorién
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!