• Rocky1965
    Dabei seit: 1097280000000
    Beiträge: 227
    geschrieben 1162325983000

    Ich hatte ja schon mal nach der besten Urlaubsküche gefragt, aber wo gibt es die besten Drinks?

    Karibik, Südamerika, oder?

    Im Urlaub war ich immer ein bißchen enttäuscht, gerade wenn man AI gebucht hatte, kann man auch nicht vergleichen.

    Die besten Cocktails habe ich glaube ich doch in Spanien getrunken, alles war "überdimensional", große Gläser, viel Obst usw. und vor allem Alkohol war auch drin.

    Gruß Rocky1965

  • Angelo99
    Dabei seit: 1108166400000
    Beiträge: 820
    geschrieben 1162330930000

    Also ich fand es in Fuerte ganz gut. Wie Rocky schon geschrieben hat, war es in Spanien gut. Da stimmte die Preis-Leistung. Guter Geschmack, nicht zu teuer, grosse Gläser, Alkoholgehalt war ebenfalls gut und geschmeckt hat es!!!

    Negativ ist mir Rhodos aufgefallen. Wobei ich sagen muss, dass die relativ günstig waren. Aber die haben leider nicht geschmeckt. Kaum Alkohol und der Saft hat ebenfalls nicht nach Saft geschmeckt. Haben mit Sicherheit ca. 5-7 Bars durchgemacht und es war leider keine Besserung in Sicht. Nur zur Info. Wir waren in Faliraki untergebracht.

    Grüsse

    Angelo

  • Beate99
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 400
    geschrieben 1162330951000

    In Köln, beim Mexikaner am Westbahnhof. :)))

    Habe bisher in keinem Urlaub ne Pina Colada mit frischem Ananassaft etc. bekommen.

    Leider auch nicht in der Karibik. Obwohl es dort jeden Tag frische Ananas und auch zum Frühstück frisch gepresste Säfte gab.

    Aber mit Spanien hast du Recht. Sangria ist lecker und frisches Obst ist auch drin.

    Gruß

    Beate

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1162337227000

    Das kann man nicht pauschal sagen. Das ist Geschmacksache. Der eine liebt es süßer, der andere nicht.

    Voraussetzung für gute Cocktails sind Markenalkohol, frische Originalzutaten. das Mischverhältnis der Zutaten und nicht zuletzt, die Dekoration der Gläser, in denen der Cocktail serviert wird.

    In vielen AI.-Hotels gibts nur Zuckerwasser-Cocktails aus Fertigpulver und Fusel. Ich "schnüffle" immer erst an der Theke herum, schaue mir an, was geboten wird. Wird nur einheimischer Alkohol angeboten, verzichte ich lieber. Die Ausnahme ist natürlich der "Havanna Club" ;). Mit Gin Tonic macht man meist nichts verkehrt.

    Oft hat das Personl nur einen Schnellkurs besucht, wie Cocktails zubereitet werden. Einige haben keine Ahnung. So wurde uns in der Dominikanischen Republik einmal ein Margarita mit Zuckerrand :shock1: serviert, oder in einen Caipirinha ein halbes Pfund Zucker geschüttet ;)

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1162365771000

    Hallo,

    also bisher habe ich weder in Mexico noch Venezuela richtig gute Cocktails bekommen.

    Die haben in den Bars, Restaurants oder im Hotel von Tag zu Tag unterschiedlich geschmeckt !

    Bis auf den Cuba Libre, der schmeckt immer ;)

    Was die Dekoration angeht: Das ist mir total Wurscht, ich brauche keine Früchte oder ähnliches an meinem Glas, das leg ich eh immer vorm Trinken weg. Normalerweise bestelle ich den sowieso ohne Deko und Früchte !

    Die besten Cocktails für meinen Geschmack gibt es in den Bars in Deutschland oder Österreich !

    Gruß

    Tom

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1162369339000

    wenn ich eine ai anlage gebucht habe und theoretisch jederzeit die ganze cocktailkarte rauf und runter trinken kann ohne was dazu zu bezahlen, kann man auch nicht erwarten, dass man frische säfte bekommt. meistens sind die grundcocktails schon vorgemsicht.

    je nachdem, welcher barkeeper sie macht, mixt er mehr o. weniger alkohol mit rein.

    beim cai pirinha kann man da schon glück haben, weil da ja wenige zutaten zum mixen drin sind und die limetten in der dom rep waren einfach der hammer.

    dort hab ich den besten cai pi von allen getrunken. und erstaunlicherweise nach einem die lampe an gehabt.

    auf mallorca kann man sehr gute sangrias bekommen. aber auch die schmecken alle unterschiedlich. was ich dort nicht mag ist, wenn die früchte dort mit schalen in der sangria schwimmen. dann mag ich die nicht mit essen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • sol_79
    Dabei seit: 1099440000000
    Beiträge: 426
    geschrieben 1162385428000

    In Mexiko habe ich schon mal richtig gute Cocktails serviert bekommen, sogar auf Cozumel. Die besten aber in einer Disko und Restaurants, wo fast nur Einheimische sind.

    In Spanien, Frankreich und Italien würde ich eher empfehlen, auf Rotwein (oder auch Weißwein) umzusteigen- am besten sogar "Hauswein", viel günstiger!

    Allerdings habe ich selbst in D-Land schon lange keinen richtig guten cocktail mehr bekommen, die geizen alle mit dem Alk., so dass es nur nach Fruchtsaft schmeckt.

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1162385853000

    @'sol_79' sagte:

    Allerdings habe ich selbst in D-Land schon lange keinen richtig guten cocktail mehr bekommen, die geizen alle mit dem Alk., so dass es nur nach Fruchtsaft schmeckt.

    Das ist allerdings schade, also in meinen Stammbars sind die immer verdammt gut.

    Allerdings ziehe ich normalerweise ein gutes 0,5l Pils einem Cocktail vor.

    Auch trinke ich lieber Sekt oder Prosecco, Coktails gibts dann immer nur als Absacker ;)

    So ein gut gemixter Long Island Ice Tea geht schonmal !

  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1162385946000

    @ sol_79 ganz nette cocktails gibbet im Sausalitos (in mehreren größeren und nicht so großen Städten) hab die in zwei Städten ausprobiert und fand die toll.

    Wem das aber alles nicht schmeckt dem empfehle ich selber mischen - gibt da nen sehr cooles Cocktailprogramm das einem sogar sagt was man mit den vorhandenen Zutaten alles mischen kann. Und selbst gemischt schmeckt echt gut ....

    Wir haben früher oft mit 6-8 Leuten privat Cocktailparties gemacht, und selbst gemixt, zwei der Leute konnten das recht gut, der Rest hat dann geübt. Hat sich grad mal wieder verlaufen, weils zumeist Pärchen waren, aber kommt auch sicher bald wieder auf und hat sich immer gelohnt.

  • Jojowi
    Dabei seit: 1151020800000
    Beiträge: 184
    geschrieben 1162661844000

    Einen super Cocktail hab ich in Lardos auf Rhodos genossen. Hab ich in der Kombination noch nie gehabt. Es war etwas schokoladiges und hat suuuuper geschmeckt. Bez. "Lardos Spezial".

    In Nürnberg im "Kontiki" (superschöne Bar u.Restaurant ) gibt es sehr leckere Coktails.

    Aber : Ich mixe selbst Coktails und die sind auch sehr "süffig"

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!