• Miajo
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1150096039000

    Hallo zusammen,

    Gestern haben wir unsere Koffer gepackt und jetzt kommt die grosse Frage. Ich weiss das man 20Kg pro Person mitnehmen kann, nun sind wir 4.Personen inkl. 1.Kind.

    Rechnen die am Flughafen dann alles zusammen? Weil folgendes KG Gepäck wir haben:

    Ehemann 29Kg

    Kind 10 Kg

    Bruder 15 Kg

    Ich 22 Kg

    Buggy ca 3Kg

    Macht zusammen 79 Kg, müssen wir da nachzahlen oder wäre das so in Ordnung. HILFEEEE

    Ich glaube die Aufregung macht einen so wuschig :D

    Im Voraus schon mal DANKE für Eure Hilfe.

    Gruss Kerstin

    (Nur noch 4 Tage)

    Mein Herz schlägt für Bulgarien!
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 13777
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1150105356000

    Da addiert wird - zumindest bei meiner Frau und mir war das immer so - solltet Ihr bei vier Zahlern hinkommen, wobei ich allerdings nicht weiss, ob der Buggy gewichtsmäßig angerechnet wird. Ein Rollator z.B. wird nicht angerechnet.

    LG

    Sokrates

    I refuse to have a battle of wits with an unarmed person
  • Luckyspeedy
    Dabei seit: 1110240000000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1150111996000

    Huhuu Kerstin,

    die Addieren immer alle Gepäckstücke .Also kommt ihr mit Euren 76 kg für 4 Personen Super hin!!!Der Buggy wird nicht mitgerechnet.

    Unsere Aufregung steigt auch immer mehr.

    Wir sehen uns in paar Tagen am Sunny Beach .. Das Wetter soll doch noch besser werden.. hast mal geschaut?*freu*

    LG

    Eve

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2932
    geschrieben 1150113749000

    Bei uns wurden KEINE Gepäckstücke ADDIERT.

    Da galt: pro Stück soundsoviel Kilo. Und sonst - Pech!

    Allerdings war das auch ein Linienflug mit DELTA.

    Wir hatten bei 3 Personen 3 Koffer, einen davon natürlich ZU SCHWER.

    Ich hatte keine Lust, in Toronto alles umzupacken (am Eincheckschalter!)- hätte sowieso nicht geklappt, da die anderen Koffer auch "dicht" waren- also habe ich nachgezahlt.

    War immer noch billiger, als die Sachen per Post zu schicken....

    Am Nachbarschalter beschwerte sich ein Mann seeeeehr lautstark darüber, dass er in Buenos Aires mit genau dem gleichen Gepäck problemlos einchecken konnte, und hier würden ihm Schwierigkeiten gemacht.... Hat ihm aber nix genützt- ich habe ihn später wiedergesehen, da hatte er genau wie ich einen Anhänger am Koffer "HEAVY". So much for that....

    Allerdings bemängele ich total die Art und Weise, wie in manchen Flughäfen bzw. bei manchen Fluglinien die Definition "Handgepäck" gehandhabt wird.

    Ich habe den Eindruck, dass in Asien die Einheimischen mit "dem halben Hausstand" als Handgepäck unterwegs sein können- egal wie groß, breit, dick oder schwer - die "Ausländer" (natürlich unschwer zu erkennen) nicht.

    In den USA/Kanada in den letzten Wochen wird der Begriff Handgepäck auch gedehnt bis zum Geht-Nicht-mehr. Ganze Monster-Teile gehen da in der Kabine auf die Reise. Oft passen sie nicht in die Overhead-Compartments und die Flugbegleiter müssen ein anderes Plätzchen suchen.... Unter den Vordersitz passen die Teile übrigens auch in den seltensten Fällen und dürfen trotzdem mit. Erlebt sowohl in Atlanta, in Tampa, in Toronto als auch in New York. Zusätzlich natürlich noch Muttis Make-up-Köfferchen plus oversize Handtasche, Papas Laptop und Fotoausrüstung, Kinderchens Spielzeug und diverse Plastiktüten etc....

    Der Grund: viele Passagiere geben ihr Gepäck nicht mehr auf- es geht zu viel sonstwohin und dauert ewig, bis es wieder da ist- das ganze Procedere dauert viel zu lange und bei der Ankunft ist man auch schneller wieder fertig.

    Eigentlich kann ichs verstehen- unser einer Koffer flog auch nicht mit uns von Tampa nach Toronto- weiß der Geier, wo er war und leider war Air Canada (mal wieder) nicht sehr hilfreich- aber er kam dann doch noch!

    Okay- das war jetzt abgeschweift vom Thema- sorry! ;)

    Wenn ich mich richtig erinnere, wie das früher bei uns war, so wird ein Buggy nicht mitberechnet.

    jo-joma

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018: NCL, Cunard***
  • Luckyspeedy
    Dabei seit: 1110240000000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1150114993000

    Hmm, da wird das wohl unterschiedlich gehandhabt.Ich weiß nur dass bisher bei jedem Flug (und das waren bisher nicht gerade wenig)alle Tickets der Reisenden + alle Gepäckstücke dazu auf das Band gelegt wirden.Es wude nach der Anzahl der gesamten Gepäckstückte gefragt und fertig.

    Es gab bisher nie Probleme.

    Wir hatten Z.B. auch letztes Jahr unseren "Jumbo Koffer" *g* dabei der alleine schon ca.35 kg wog , dafür wog der kleine Koffer knapp über 20 kg und das war Ok für 4 Personen.

    LG

    Eve

    P.S. wenn Du auf Nummer sicher gehen willst Kerstin, Informier Dich evtl. direkt am Flughafen.Aber ich hätte da wiegesagt keine Bedenken ...

  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1150118205000

    @ jo-joma

    Sehr interessanter Text. Kann da dein Zorn gut nachfühlen!

    Hatten voriges Jahr Hin und Zurück 2x 23 Kg (30% davon meine Klamotten :D ) und es wurde weder in Düsseldorf, noch in Burgas geahndet!

    Es wurde auch immer addiert, also Gesamtsumme war ausschlaggebend.

    Handgepäck wurde bei uns noch nie gewogen.

    Kam aber wer mit abnormalem Handgepäck, gab es Ärger!

    Vielleicht liegt es an der Fluggesellschaft???

    LG

  • haraldveith
    Dabei seit: 1146787200000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1150129998000

    Hallo,

    ich hatte Anfang Mai bei einem Flug von New York nach Frankfurt Probleme mit meinem Gepäck. Obwohl ich 2 Koffer a 23 kg Freigepäck

    hatte und mit nur einem Koffer reiste, sollte ich 20 $ bezahlen.

    Grund: der Koffer wog ca. 26 kg. Glücklicherweise hatte ich noch eine

    leichte Reisetasche greifbar, so daß ich einen Teil des Gepäckes umräumen konnte. Dies geschah alles direkt vor den Checkin - Schaltern und war sehr stressig. Die Angestellte von Continental Airlines hat jedoch nur gelächelt und fand die ganze Sache eher lustig.

    Meine Meinung: es handelt sich hier um *******. Wenn man diese nicht akzeptiert, beginnt die Schikane

    Harald

  • noeler
    Dabei seit: 1130716800000
    Beiträge: 1953
    geschrieben 1150131370000

    Ich zB hatte mit Emirates noch nie Probleme. Auch wenn Zb ein Koffer dann weit schwerer ist als normal.

    4 8 15 16 23 42
  • Klaus43
    Dabei seit: 1063152000000
    Beiträge: 355
    geschrieben 1150141696000

    @'noeler' sagte:

    Ich zB hatte mit Emirates noch nie Probleme. Auch wenn Zb ein Koffer dann weit schwerer ist als normal.

    Ich auch noch nicht. Ich habe meine Skyward-Card bei Emirates, bin dort "Stammkunde" und fliege grundsätzlich mit dieser Airline.

  • noeler
    Dabei seit: 1130716800000
    Beiträge: 1953
    geschrieben 1150162171000

    Ja, Skywards hab ich auch. Keine Ahnung ob da ein Unterschied gemacht wird wieviel KG der Koffer ueber Limit sein darf. Als ich noch keine Skywardskarte hatte, hatte ich mal in einem Koffer 39 KG, erlaubt waren 20. Hat die nicht gejuckt.

    Zur Zeit hab ich die Skywards Gold, da ist sowieso mehr als 20 KG erlaubt. Die scheinen sich aber auch nicht gross um das Gewicht des Handgepacks zu kuemmern. Was da manchmal die Leute an SChwergewichten mit reinschleppen.

    4 8 15 16 23 42
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!