• Santosh
    Dabei seit: 1116288000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1116342994000

    Flug mit CONDOR von Teneriffa nach Frankfurt mit A320 am 13.5.2005

    Neuerdings nehme ich einen kleines Bandmaß mit und messe selbst den

    Abstand der Sitze (messung am Rahmen an identischen Punkten).

    Also das Ergebnis: 71 cm oder 28 Zoll.

    Wenn das viele so machen würden hätte das Forum bald eine ansehnliche

    Liste.

    Dieser Abstand ist extrem eng. Der (un-) verantwortliche Manager sollte

    zur Übung (nicht als Strafe) jeden Tag 4 Stunden in solchen Sitzen zubringen

    müssen - jeden Tag - sein Leben lang.

    Gruss von Santosh

  • Heiko Müller
    Dabei seit: 1074384000000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1116357970000

    @ Santosh

    da ist es doch gut zu wissen, dass Condor nun auch noch seine letzten Flugzeuge die einen größeren Sitzabstand hat umrüstet und mit mehr Sitzen "verschönert". Da hat man dann wenigstens zukünftig überall die gleiche Enge....für mich wieder ein Grund mehr niemals in eine Condor-Maschiene einzusteigen.

    Gruß

    Heiko

    "Selbst der kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern" Galadriel Herrin von Lothlorién
  • Santosh
    Dabei seit: 1116288000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1116386862000

    @Heiko

    ganz Deiner Meinung - aber wo noch einsteigen ???

    wo gibt es zuverlässige Angaben über den Sitzabstand ?

    gruß

    Santosh

  • Heiko Müller
    Dabei seit: 1074384000000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1116402770000

    Naja zum Glück gibts für fast jedes Reiseziel dieser Welt mehrere Airlines die dieses anfliegen. Eine Adresse einer Homepage mit Sitzabständen schick ich Dir mal per Mail zu, da ich diese hier ja nicht veröffentlichen darf, prinzipiell brauchst Du aber nur mal in diversen Suchmaschienen nachschauen und wirst gut fündig.

    Gruß

    Heiko

    "Selbst der kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern" Galadriel Herrin von Lothlorién
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1116406027000

    Bei der Umfrage der Zeitschrift Reise&Preise landete die Condor im Ranking der Beinfreiheit bzw. Sitzabstand auf Rang 30. Die ersten 5 Plätze gingen an:

    Malaysia AirlinesAir MauritiusAir New ZealandThai AirwaysAir SeychellesSingapore landete auf Platz 6.

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1116491672000

    Ja ja... an den von Sternedieb genannten Airlines sollten sich sämtliche namenhaften Airlines wie auch z. B. Lufthansa, LTU (beide nach meiner Erfahrung zumindest innereuropäisch nicht so doll) oder British Airways und KLM (geradzu katastrophal) mal eine ganz gehörig große Scheibe von Abschneiden!!

    Obwohl ich sagen muß, dass ich über die Beinfreiheit in der Condor zumindest auf der Langstrecke BISHER (letzter Flug im Dezember mit 'ner 767-600 nach Kuba, Sitzabstand 81,0 cm) nicht klagen konnte. Da bin ich schon wesentlich beengter geflogen.

    Aber pauschalieren kann man das (finde ich zumindest) eh' relativ schlecht, denn je nach Flugzeugtyp und Strecke fällt auch die Bestuhlung jedesmal anders aus.

    Gruß :wave:

  • bluebeach
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1116545772000

    @santosh

    jetzt noch ein Metermaß mitnehmen und ausmessen . . .

    naja, werde es das nächste mal auch probieren, aber ob man so genau messen kann - ich weiss nicht.

    Bisher (bin 180 hoch) bei der Condor nur Probleme gehabt, wenn die Vorderfrau/-mann den Sitz ohne Vorwarnung nach hinten klappt. Meistens kann man sich zwar einigen, aber manche sind da ganz uneinsichtig.

    Sitzabstand ist ja innerhalb der Maschinen auch noch unterschiedlich. Zwar nur ein paar Zentimeter - aber macht sich manchmal bemerkbar. Wenns gar nicht geht und auf dem Flieger woanders noch freie Plätze ruhig mal in einer anderen Reihe probieren.

    Viele Grüße

    bluebeach
  • Santosh
    Dabei seit: 1116288000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1116579340000

    @bluebeach

    Danke für Deine Zuschrift.

    ich stelle mir gerade vor:

    Die Reiseflughöhe ist erreicht und alle

    200 leute zücken ihre Maßbänder und ein

    geschäftiges Messen und Vergleichen beginnt

    und die Zurufe der Meßwerte ......

    71 cm hallo hier nur 70 cm boach hier

    aber sogar 73 usw. usw.

    DAS wäre doch was, oder ?

    das Messen ist wirklich ganz einfach und

    genau, man sucht identische Punkte am

    festen Rahmen benachbarter Sitzreihen.Das

    konnte ich auch im Sitzen, und mißt, nimmt

    das Maßband und schaut wo der Finger am

    Maßband steht.Plus/Minus 1-2 mm genau.

    Häufig kann man ja in Foren nur lesen

    "es war eng" oder "so eng war es noch nie"

    und damit kann ich wenig anfangen, weil

    es doch sehr subjektiv ist.

    Auch die Flugbegleiter waren überrascht

    als ich Ihnen eine exakte Zahl sagen konnte. Dagegen können Sie dann nicht so

    einfach sagen z.B. bei anderen ist es genauso etc. und gerne sehen die Fluggesellschaften das bestimmt nicht, denn

    dann können wir Kunden ja genau vergleichen

    - und entsprechend wählen.

    Das ergibt fast vergleichbare Werte, fast,

    weil die Dicke der Polster nicht berücksichtigt wird - das ist aber nicht

    so entscheidend.

    Wenn die Sitzreihen durch eine Galley

    unterbrochen sind, dann kann es sein, daß

    in den Bereichen etwas unterschiedliche

    Sitzabstände vorkommen, weil der unterschiedliche Raum vor und hinter der

    Galley keine gleiche Aufteilung zulassen.

    In der Regel wird aber, denke ich schon

    darauf geachtet den Platz einigermaßen

    gleich zu verteilen. Oft sind die Flieger

    auch gut voll und keine Auswahl möglich.

    Es gibt zwar im Internet einige Listen

    über Sitzabstände, die aber in der Regel

    ungenau und veraltet sind, also kaum

    Zuverlässig.

    Beste Grüße

    Santosh

  • marc1912
    Dabei seit: 1103068800000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1116848664000

    Hallo zusammen,

    wir sind vor kurzem mit Condors Boeing 757-300 von Frankfurt nach Lanzarote

    und wieder zurück geflogen. Die Maschinen verfügen über neue

    Sitze. Das Flugzeug macht einen ansprechenden Eindruck.

    Über den Sitzabstand kann ich mich bei meiner Größe (1,84 m) 

    nicht beklagen. Ich hatte sogar noch einige Zentimeter vor den Beinen

    Platz.

    Ganz im Gegenteil zu Hapag-Lloyd: Dort wurden im vergangenen Winter

    in die Boeing 737-800 noch 5 Sitze mehr hineingepfercht, so daß dieses

    Flugzeug einer Art Viehtransporter ähnelt.

    Daher: Niemals fliege ich mehr Hapag Lloyd, da diese fast ausschließlich mit diesen

    Teilen flliegt und man wirkliche Platzangst dadrin bekommt.

  • Santosh
    Dabei seit: 1116288000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1116924860000

    @ Marc

    Kann Deine Angaben bestätigen, Hinflug

    nach Teneriffa am 27. April war bei uns

    auch eine B757 und da war der Sitzabstand

    OK, weswegen ich auch gar nicht nachgemessen habe, aber schätzungsweise

    hatte ich (1,78 m) noch 5 cm Platz zwischen

    Knie und dem Sitz vor mir.

    Auch der Service war akzeptable.

    Santosh

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!