• clou
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 13197
    geschrieben 1229198170000

    Hallo zusammen,

    per Suchfunktion hab ich nichts gefunden.

    Also:

    Kennt jemand diese Fluglinie und hat Erfahrungen damit?Diese ist nämlich der billigste Anbieter für einen Flug nach Vancouver.

    Ich weiss aus der HP das die Linie hauptsächlich Canada anfliegt und das es eigentlich ein Ferienflieger ist.

    Lg

    Clouchen

  • Gerona09
    Dabei seit: 1228953600000
    Beiträge: 13
    gesperrt
    geschrieben 1229199217000

    Hallo,

    Air Transat ist ein kanadischer Ferienflieger, sicherheitstechnisch einwandfrei.

    Die Piloten eines AirTransat Fluges schafften den weitesten Gleitflug in der Geschichte der Fliegerei!

    AirTransat ist deswegen viel günstiger als die anderen da sie so viele Passagiere in die Maschinen "quetschen".

    Der Airbus wird mit 3-3-3 geflogen, bei LTU mit 2-4-2, also ein Platz weniger.

    Die Beinfreiheit ist auch bescheiden...

    Bist du recht klein und schmal ist die Airline perfekt aber ab 1,80 würde ich dringend davon abraten!!!!

    LG

    Sabi

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1229199277000

    ...wurde 1986 gegründet und verfügt derzeit über folgende Flotte:

    Airbus A310 14 18.4 years On 35 operating this aircraft type Air Transat is number 15

    Airbus A330 4 9.7 years On 70 operating this aircraft type Air Transat is number 59

    TOTAL 18 16.5 years

    Letzer belegter Zwischenfall war im Juli 2001 in Lyon, bei dem die Lookheed TriStar abgeschrieben wurde und nunmehr den Besuchern zur Anschauung zur Verfügung steht... ;)

    Quelle: airfleets

  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1229199419000

    Die Airline hat allerdings in allen Fliegern den Sitzplatzabstand von durchschnittlich 76 auf 81 cm angehoben und somit auch nicht schlechter oder besser als viele andere Airlines auf der Fernstrecke. Gegen Gebühr ist die Reservierung eines Notausgangsplatzes möglich, Kosten pro Person und Strecke 43,- €.

    Es gibt zwar viele die Negatives berichten bezüglich Service, aber wenn ich 200 € oder mehr sparen kann, warum nicht? Ich werde selbst nächstes Jahr im Mai meinen erstn Flug mit denen haben und bin schon gespannt.

    LG :-)

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
  • Gerona09
    Dabei seit: 1228953600000
    Beiträge: 13
    gesperrt
    geschrieben 1229199576000

    Hallo Ronny,

    das wusste ich nicht.

    Bei meinem Flug in 2005 war das echt grausam (nicht für mich, bin nur 1,68^^).

    Aber dann ist es ja super und wirklich 100 % empfehlenswert!

    LG

    Sabi

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1229200167000

    @Gerona09 sagte:

    AirTransat ist deswegen viel günstiger als die anderen da sie so viele Passagiere in die Maschinen "quetschen".

    Der Airbus wird mit 3-3-3 geflogen, bei LTU mit 2-4-2, also ein Platz weniger.

    Die Beinfreiheit ist auch bescheiden...

    Bist du recht klein und schmal ist die Airline perfekt aber ab 1,80 würde ich dringend davon abraten!!!!

    Hallo,

    hier bist Du nicht ganz auf dem neuesten Stand. Denn die Air Transat hat vor kurzem Ihre Flugzeuge mit einem größeren Sitzabstand in der Economy ausgestattet. Ebenso wurde auf der A330 - 300 ein Sitzkonfiguration von 2-4-2 gewählt.

    Grundsätzlich scheinen die Kanadier aber eine Vorliebe für das Fliegen ohne Kerosin zu haben.

    Hier einmal die Air Transat Flug 236

    Und der zuvor nicht weniger bekannte Gimli Glider

    Beides übrigens gute Beispiele dafür, daß man keine Angst haben muß, daß ein Flugzeug gleich abstürzt, nur weil die Triebwerke ausfallen.

    Gruß

    Berthold

  • Gerona09
    Dabei seit: 1228953600000
    Beiträge: 13
    gesperrt
    geschrieben 1229200507000

    ADEgi, da brauchst du dich nicht wiederholen.

    Hat Ronny oben schon aktualisiert.

    Außerdem hat AirTransat den A310, den A330-200 und -300 in der Flotte.

    Gut der A310 wird eigentlich ex D nur auf Flügen nach Toronto eingesetzt aber du kannst ja auch niemanden garantieren das er den Airbus mit der 2-4-2 bestuhlung bekommt!

    Also ist deine Aussaga da auch nur halbwahr.

  • clou
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 13197
    geschrieben 1229201346000

    Aha,das ist interessant.

    Naja ich habe normale Statur.bin 1,73 also müsste das ja gehen.Aber meine Begleitung ist über 1,80 :shock1:

    Werde vorraussichtlich auch im Mai 2009 fliegen.

    Aber das Angebot von denen ist einfach unschlagbar,im Moment zumindest.

    Und von London aus ein Direktflug nach Vancouver.

    :? das Missgeschick mit dem Treibstoff schieb ich mal dezent zur Seite. :laughing:

  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1229202284000

    Ja das publiziert die Airline auch auf der Internetseite mit dem größeren Abstand, ich denke schon das es eine sehr gute Alternativ ist. Mir wurde gar keine andere Alternative gegeben und ich freue mich auf das neue Flugerlebnis mit Air Transat! Wer sich ein bisschen einliest weiß ja auch, was einen erwartet.

    LG :-)

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1229205982000

    Hallo Gerona,

    mit Ronnys Posting hat sich das einfach überschnitten. Die Links müssen ja auch erst einmal gesucht, gefunden und dann verlinkt werden. ;)

    Bezüglich des Sitzabstandes ist es so, daß 81,3 cm exakt der Abstand ist, mit dem früher praktisch alle deutschen Charterairlines geflogen sind. Also LTU und Condor.

    Die Lufthansa fliegt derzeit mit 79 cm Sitzabstand bei der neuen Bestuhlung. Stellt sich also die Frage wie modern die derzeitigen Sitze der Air Transat sind. Denn der Sitzabstand ist nicht alles, jedoch ist er auf jeden Fall was die Länge angeht auf dem Niveau der deutschen Kranisch Airline und klar besser, als bei der LTU, Air Berlin und Condor im Moment.

    Der Sitzabstand wird ja von Lehnenmitte bis Lehnenmitte gemessen. Somit würden bei einem dicken Polster wieder Zentimeter fehlen, definitiv wird es jedoch erträglich werden. Denn auch für die Sitzbreite ist nicht nur die Anzahl der Sitze in einer Reihe maßgeblich, sondern auch die Breite der Gänge. Auch hier kann gespart werden.

    Gruß

    Berthold

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!