• Manuel Schiewe
    Dabei seit: 1120694400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1120742614000

    Hallo miteinander,

    kann man denn in Ägypten(Hurghada) auch mit US-Dollar bezahlen bzw. wie sinnvoll ist das?

    Danke im vorraus!

    Manuel

  • kaydog
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 343
    geschrieben 1120743136000

    Hallo Manuel

    Also falls du eh noch Dollars Zuhause rumliegen hast, nimm sie auf jedenfall mit. Auch 1-Dollarnoten sind sehr gerne gesehen, vorallem als Trinkgeld (Im Gegensatz zu Euro-Münzen können Noten können jederzeit durch Einheimische eingetauscht werden). Musst du aber extra Dollars umtauschen lohnt sich der Aufwand, resp. die Kosten, nicht. Euros werden überall akzeptiert. 

  • schrotti
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 359
    geschrieben 1120743612000

    Man kann in Ägypten Einkäufe, Restaurants und Bakschisch im Allgemeinen auch in US$ bezahlen.

    Das macht aber nur Sinn, wenn du die Scheine bereits daheim herumliegen hast und nicht extra von Euro in Dollar wechseln mußt. Sonst kannst du die Ausgaben gleich in Euro tätigen. Um das Wechseln in Pfund wirst du aber nicht herumkommen, da z.B. Eintritte in Museen, Tempel und Gräber grundsätzlich in ägyptischen Pfund zu bezahlen sind und bei kleineren Summen sowie Bakschisch sind LE einfach praktischer.

    Gruß

    schrotti

    Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht. (Friedrich Nietzsche)
  • Manuel Schiewe
    Dabei seit: 1120694400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1120743875000

    Vielen Dank für die schnellen Antworten!

  • DidiSilvi
    Dabei seit: 1091750400000
    Beiträge: 400
    geschrieben 1120830663000

    Hab hier mal im Forum gelesen, daß man doppelte Umtauschgebühr zahlen muß, wenn man Dollar tauscht! Stimmt das? Kann mir jemand dazu etwas berichten? Hab nämlich von unserem DomRep Urlaub noch einige Scheine über, die ich ja im November in Hurghada auf den Kopf hauen könnte!

    Gruß, Silvi

  • Franziska_20
    Dabei seit: 1110499200000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1121423997000

    Hi!

    wir hatten in unserem letzten urlaub dollar dabei, da ich auf der bank falsch bestellt hatte. machte aber nichts, wir konnten in unserem Hotel problemslos von dollar in ägyptische pfund wechseln, ohne doppelte umtauschgebühr. wir haben noch reisechecks in dollar, die wir jetzt auch wieder mitnehmen. wir fliegen jetzt am 26.7., fals sich aber was geändert hat mit umtauschgebühren, melde ich mich nach dem urlaub nochmal.

    Liebe grüße

    Franziska

  • yallayalla
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1121424076000

    Hallo Silvie,

    doppelt ist wahrscheinlich nur, daß Gebühren beim Tausch verlangt werden, also einmal fürs *in Dollar tauschen* und einmal für *zurück in Euros tauschen*

    Nimm die Dollars mit nach Ägypten, da kannst Du zahlen damit!! So machst Du weniger miese.

    Grüßle

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! *Absoluter Ägyptenfan!* und *Thailand Fan*
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1121426284000

    Hallo DidiSilvi,

    ich hatte im Januar ca. 80 Dollar (30 in 1$Scheinen) (65€ incl. Wechselgebühr)  mitgenommen.

    Die Wechselgebühr am Bankschalter unseres Hotels liegt, egal ob Du Euros, $ oder eine andere Währung umtauscht, im Piasterbereich.D.h. für 100€ ca. 8cent.

    Aber warum willst Du überhaupt umtauschen, wenn Du die Trinkgelder und auch in den Shops damit bezahlen kannst?

    Ich hab z.B. meine Waren im Dutyfree mit Dollars bezahlt.

    Hoffe Dir damit etwas geholfen zu haben.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1121453929000

    Hallo Coraya,

    das stimmt so nicht.

    Ich habe im Dutyfree für eine Stange Zig. genau 15$ bezahlt(lag sogar unter dem Preis am Flughafen DF) und letztes Jahr eine Goldkette mit $Reiseschecks.

    Ich hatte trotz alledem immer einen Taschenrechner dabei. Der Juwelier in Sekalla versuchte zwar durch einen niedrigeren Kurs die Kette teurer zu machen, aber ich war durch den Gästeservice auf den Tageskurs aus der Zeitung für Gold und Umrechnung vorbereitet.

    Wenn man also mit Dollars, Euros usw. einkauft, sollte man (ausser in Supermärkten=Festpreis meist nur LE) außer zu handeln auch den aktuellen Tageskurs kennen um nicht sogen. Gebühren zusätzlich zu zahlen.

    Nie mit Kreditkarte, denn die Händler schlagen die 5% Gebühren die Sie zu zahlen haben, auf den runtergefeilschten Preis drauf und bei der Abrechnung kommt nochmal 1% Auslandseinsatz dazu.

    Außerdem, wenn jemand von einem anderen Urlaub noch Dollars hat entstehen , wenn überhaupt, geringere Gebühren für einen Umtausch, als wenn er es bei seiner Bank zurücktauscht.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1125738149000

    Beitrag von Dag2tanzen - Hier eingefügt

    wir haben in der DomRep. gute Erfahrungen mit 1 Dollar-Noten gemacht .

    Diese kann man sich in Deutschland besorgen und muß dann nicht umtauschen .

    In unserem Hotel saßen oft Leute , die Euromünzen tauschen wollten .

    5 Euro sind als Trinkgeld wohl zuviel . Ein Dollar ( man kann ja auch aufstocken )

    paßt meistens und wurde gern genommen . Hat jemand Erfahrung mit Dollars gemacht ?

    Bin für jede Info dankbar .

                

              

    Antwort von Wally  (Oma X)

    Hallo Dag2tanzen,

    wenn Du noch Dollars hast nimm sie mit nach Ägypten, denn 80 cent als Dollar ist den Mitarbeitern des Hotel lieber als ne Euromünze, weil sie die bei der Bank umtauschen können.

    Aber auch Pfundscheine sind deswegen beliebter und auch preiswerter für Dich, da 1LE z.Zt. 0,14€ sind.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!