• Tortina
    Dabei seit: 1084060800000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1118308399000

    Hallo!

    In knapp zwei Wochen gehts bei uns los in den lang ersehnten Urlaub nach Hurghada. Wir werden zwei Wochen im Arabia Beach verbringen.

    Ich habe gehört, dass man Schmuck ganz günstig dort kaufen kann. Kann mir jedoch vorstellen, dass es eine Menge "Schlitzohren" unter den Verkäufern gibt.

    Kann mir jemand Tipps geben, wo ich guten Schmuck am besten kaufen sollte??

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Liebe Grüße

    Marion

  • roli79
    Dabei seit: 1117411200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1118321504000

    Da wären wir auch dankbar für eine Antwort. Reisen ins selbe Hotel und möchten Silberschmuck kaufen.

    ;-)
  • Tortina
    Dabei seit: 1084060800000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1118322464000

    Hi Roli!

    Wann gehts denn bei Euch los?

    LG Marion

  • roli79
    Dabei seit: 1117411200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1118322699000

    Wir fliegen vom 25.6. und sind für 2 Wochen dort.

    ;-)
  • Wimmtauchen
    Dabei seit: 1112572800000
    Beiträge: 115
    geschrieben 1118323465000

    Hallo Marion, Goldschmuck wird gewogen und der Preis richtet sich nach den jeweiligen Tagessatz.Unterschiede gibt es auch bei der Fertigung,ob handgefertigt oder maschinell,sowie nach der Farbe.Es gibt ja auch noch Weissgold und Rotgold.Silberschmuck finde ich von der Qualität in Ägypten nicht so toll.Beim abwiegen des Goldes immer einen Blick auf die Waage werfen,ob sie vorher auch wirklich auf Null steht.Viele Waagen sind manipuliert.Gruß Annette

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1118323589000

    Hallo Marion!

    In die Schmuckläden kannst Du überall rein, denn Schlitzohren sind die eh alle. Du solltest Dich vielleicht vorher bei der Reiseleitung über den aktuellen Preis informieren. Gold müsste im Moment so bei 13 Euro/Gramm liegen. Der Schmuck wird gewogen. Dann kommt es darauf an wie Du handeln kannst.

    Ich mache das immer so: Wenn ich bei meinem Preis angelangt bin, sehe ich zu dass ich noch Schmuckreparaturen, die ich öfter schon hatte, noch umsonst dazu bekomme. Lötungen kosten ja in Deutschland ziemlich viel.

    Gehört habe ich mal von einem sehr guten Schmuckladen in Sekalla. Der Laden heist "Moonlight". Ich selbst war dort noch nicht, zumindest nicht bewußt. Ich war wohl in verschiedenen Juwelieren in Sekalla, könnte die aber jetzt nicht mehr beim Namen benennen.

    Auf jeden Fall gibt es in Ägypten ganz tollen Schuck. Ich kaufe mir jedes Mal ein Teil.

    Viele Grüße

    Susanne

  • kimaugust
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 795
    geschrieben 1118324332000

    achtung (in eile)

    letzte woche war eine sendung über "gold und schmuckkauf" im zdf oder ard am nachmittag .

    es wurden testkäufe durchgeführt und dann in deutschland von sachverständigen geschätzt. das ergebnis war verheerend !!!!!

    kaufpreis nach 3 stunden handeln : 12.000 (Ring mit Brilliant) tatsächlicher Wert

    maximal 2.500 bis 3.000

    Kaufpreis 1000 euro   wert nach schätzung 200 euro (Armband)

    ich weiss aber nicht genau ob türkei oder ägypten

    also  aufpassen !!

     

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1118325509000

    Hallo kimaugust!

    Bei diesen Dimensionen heißt es natürlich aufgepasst! Ich ging hier mal vom normalen Schmuckkauf aus. Ich habe z. B. einen massiven Goldring (18 K) mit ägptischen Schriftzeichen, etwas mehr als 2 Gramm für 35 Euro incl. 2 Lötungen (Ketten). Der teuerste Kauf war eine Goldkette für 180 Euro. Ich denke in dem Preisbereich ist es weniger gefährlich.

    Viele Grüße

    Susanne

  • sylvia018
    Dabei seit: 1095379200000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1118333903000

    Hallo Marion,

    wir wollten als Mitbringsel eine Kartusche mit Namen drauf kaufen und sind dafür extra nach Downtown gefahren, weil es dort angeblich günstiger ist. Mal davon abgesehen, dass man uns nur echten "Ramsch" verkaufen wollte, also nichts massives, ging mit Handeln diesmal gar nichts. Die wollten gar nichts davon hören. Sie haben ihren Preis genannt, ich habe meinen genannt (ca. die Hälfe) dann hieß es nur "nein" und wir wurden stehengelassen. Die haben nicht mal einen höheren Preis als meinen genannt, oder versucht, uns was anderes zu verkaufen sondern sind einfach zum nächsten Kunden. Nachdem es uns in mehreren Läden so gegangen ist, sind wir halt ohne Schmuck zurückgefahren.

  • Tortina
    Dabei seit: 1084060800000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1118334601000

    Vielen Dank erst einmal für Eure vielen Antworten.

    Habt ihr schon mal was von staatlichen Schmuckläden gehört? Da soll man angeblich sehr gute Schmuckstücke zum vernüftigen Preis bekommen. Die Qualität soll auch in Ordnung sein, da die Läden staatlich überwacht werden sollen. Stimmt das??

    Gruß Marion

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!