• Steffen59
    Dabei seit: 1112918400000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1137954721000

    Hallo,

    möchte im Frühjahr nach Hurghada (erstes Mal) und natürlich auch unbeschwert im offenen Meer schwimmen. Habe nun gehört, dass es Hausriffs, Seeigel etc. gibt und das Meer teilweise nur über Stege erreichbar ist, das "Strandleben" findet am Hotelpool statt, das Meer wäre nur was für Schnorchler. Ich hoffe, ihr könnt mir Gegenteiliges berichten, vieleicht Hoteltipps etc. ....

    Steffen

  • Regina7
    Dabei seit: 1114041600000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1137960551000

    Wer hat dir denn den Unsinn erzählt? Die meisten Hotels haben schöne Sandstrände. Etwas weiter draußen sind manchmal schöne Riffe. Die sind aber wirklich toll zu beschnorcheln. Es kommt aber auch vor, dass schon vorne kaputte Riffe sind. Da sitzen dann schon mal Seeigel an denen man sich verletzen kann. Das ist z.B. im Hotel Triton Empire Beach so. Im Jasmin kannst du unbesorgt ins Wasser gehen, Dort ist ein herrlicher Strand ohne Steine und erst weiter draußen ist ein schönes Riff. In El Quseir ist es tatsächlich so, dass du über Stege ins Wasse gehen mußst. Da ist es dann aber so tief, das du gar nicht an die Seeigel rankommst. Sieh doch mal in die Kataloge. Meistens steht dort ob man

    Badeschuhe anziehen muss.

    Auf jeden Fall ist das Meer wunderschön und es gibt viele Fische anzusehen, wenn man ein Riff überschorchelt.

    Gruß Regina
  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1137961385000

    Hallo!

    Wir waren vor 2 Jahren im Giftun Beach in Hurghada. Weit und breit kein Riff - leider! Dieses Jahr fahren wir bewußt in ein Hotel wo das Riff bis zum Strand wächst. Das heißt es gibt keinen richtigen Strand, nur aufgeschüttete Plateaus und man muss über Stege hinters Riff ins Wasser. Das Hotel ist oben auf der Klippe. Ich finde das genial. Das ist in Sharm el Sheikh bei Ras um el Sid. Es gibt allerdings auch dort andere Ecken.

    Sieh Dir mal die Unterwasserwelt des Roten Meeres an, dann wirst Du es vielleicht verstehen. Letztes Jahr waren wir im Holiday Inn in Safaga. Dort direkt ist auch kein Riff, nur feiner Sandstrand.

    Viele Grüße

    Susanne

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1138021819000

    hallo

    für einen ägypten anfänger scheint meines erachtens die makadi bay bei hurghada nicht schlecht. dort gibt es im meer ein paar riffe,man kann aber trotzdem unbeschwert schwimmen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • blackbeauty
    Dabei seit: 1134086400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1139010788000

    @'Steffen59' sagte:

    Hallo,

    möchte im Frühjahr nach Hurghada (erstes Mal) und natürlich auch unbeschwert im offenen Meer schwimmen. Habe nun gehört, dass es Hausriffs, Seeigel etc. gibt und das Meer teilweise nur über Stege erreichbar ist, das "Strandleben" findet am Hotelpool statt, das Meer wäre nur was für Schnorchler. Ich hoffe, ihr könnt mir Gegenteiliges berichten, vieleicht Hoteltipps etc. ....

    Steffen

    War gerade im Januar in Makadi, da kann man schon git schwimmen, aber zum Schnorcheln nicht unbedingt zu empfehlen. Ansonsten auch totoal ruhig, für uns sogar etwas öde... wir kommen wieder nach Hurghada, da ist doch wiklich mehr "Leben", und schwimmen kann man dort genauso gut.

    LG Annette

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!