• PL61
    Dabei seit: 1191283200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1370466011000

    Ich war im April im 'Al Leila Wa Leila' in Hurghada, und habe vor, im Juli eine Auszeit im 'Panorama Bungalows Resort El Gouna' zu nehmen. Ein Mysterium ist für mich das öffentliche Bussystem der Ägypter. Vor Ort erzählt man, die öffentlichen Busse seien für uns Touristen problematisch, wir sollten besser nicht mitfahren, würden unterwegs vor die Tür gesetzt. Frage: sind das Mythen, die verbreitet werden, um uns in Abhängigkeit von Taxis zu halten oder ist da was dran? Falls es wie in anderen von mir bereisten Länden hingegen völlig unkompliziert ist, man nur erstmal den Dreh herausbekommen muß, wie funktioniert es? Woran erkenne ich die Bushaltestellen? Wie komme ich auch mal von El Gouna nach Downtown Hurghada? Was muß man evtl. bei der Bezahlung beachten? Über reges Feedback würde ich mich freuen!

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1370501485000

    Es gibt für die Überlandfahrten keine "Bushaltestellen", sondern Busbahnhöfe bzw. Betriebshöfe.

    Das System ist unproblematisch und auch für Touristen nutzbar. Ob erstrebenswert ist dagegen etwas anderes. :D

    Der Kauf der Tickets erfolgt direkt vor Ort in den Agenturen der Linienbetreiber und ist ebenso einfach.

    Genieße die Fahrt mit den Bussen, es kann ein "Erlebnis" werden.

    Solltest Du aber lediglich in/um Hurghada fahren wollen, so nutze einfach die Minibusse, die man ebenso unproblematisch als Ausländer nutzen kann. Haltestellen und Tickets gibt es dabei nicht, man sagt wo man aussteigen möchte und zahlt dann wenn man ausgestiegen ist. ;)

  • haider01
    Dabei seit: 1164153600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1370692351000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @curiosus

    Die öffentlichen Busse gerade zwischen El gouna und Hurghada sind wirklich empfehlenswert, besonders, wenn man die Taxipreise dagegen hält. Für 5 LE fährt man von El Gouna nach Hurghada, meistens bekommt man auch einen Sitzplatz oder man bekommt einen angeboten. Die meisten Fahrgäste sind freundlich und sagen einem auch bei Bedarf, wann es Zeit wird, sich zum Aussteigen vorzubereiten.

    Ich glaube, die Warnungen vor den öffentlichen Verkehrsmitteln sind interessengesteuert. Ich jedenfalls nutze sie gerne und häufig. Ich fahre z.B. in Ägypten wirklich gerne mit der Bahn. Und in Luxor nehme ich auch grundsätzlich die öffentliche Fähre für 1 LE rüber auf die Westbank.

    Ich glaube, die übliche Anmache ist in den öffentlichen Verkehrsmitteln eher geringer als sonst, weil dort die soziale Kontrolle durch die Landsleute größer ist.

    Nur Mut! Einfach mal ausprobieren.

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2352
    geschrieben 1370711994000

    hallo haider01,

    der Öffi von El Gouna nach Hurghada und umgekehrt kostet nur noch 3,50LE.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1370723679000

    haider01, auch ich nutze den ÖPNV in Ägypten, egal ob Bus, Bahn, Fähren oder Metro. Ich habe davon auch nicht abgeraten, diesen zu nutzen. ;)

  • vanni_22
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 543
    geschrieben 1371391997000

    Der Bus zwischen HRG und Gouna kostet für Touris immernoch 5 oder 5,5LE. Der Preis für einheimische bzw dort arbeitende ausländer ist 3,5le. wenn man dem entsprechend gekleidet ist/ sich verhält, kann man schonmal als dort arbeitender ausländer durchgehen und bekommt dann den 3,5le preis. also bitte nicht ärgern oder sauer sein wenn man die 5le zahlen soll. ansonsten ist es super einfach.

    Was nützen die schönsten Ohren - wenn nichts dazwischen ist !!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!