• Pharao 3
    Dabei seit: 1150243200000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1189351893000

    Hallo, wir planen für 2008 die Freundin meiner Tochter mit nach Ägypten zu nehmen. Braucht sie zusätzliche Erlaubnis von den Eltern, welche man dann evtl. am Flughafen vorzeigen muss. Falls ja, sollte diese in englisch geschrieben sein (wegen den Herrn in Ägypten)?

    und wie läuft das mit der Reiseversicherung? Wir nehmen immer das Komplettpaket für die Familie, aber das Mädel gehört ja nicht zur Familie. Werd im Reisebüro später sowieso noch fragen, aber auf die Leute hier ist ja immer Verlass. Danke Euch schon mal!! LG Adriana

  • Indigo-Girl
    Dabei seit: 1184025600000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1189352120000

    Wenn da unten irgendetwas passieren sollte, z. B. wenn sie sich den Arm bricht oder so, ist eine Bescheinigung bestimmt nicht schlecht.

    Bei so etwas würde ich immer auf Nummer sicher gehen und nichts dem Zufall überlassen.

    Gruß :p

    Indigo-Girl

  • manu1508
    Dabei seit: 1162425600000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1189353565000

    Hallo Pharao 3,

    bei der Versicherung kann ich dir die Info geben, dass z.Bspl. bei der Europäischen Reiseversicherung für das Familienpaket folgender Hinweis gilt: Maximal zwei Erwachsene und mindestens ein mitreisendes Kind, unabhängig vom Verwandtschaftsgrad. Für die Reise nach Ägypten würde ich euch auf jeden Fall empfehlen, eine Erlaubnis der Eltern mitzunehmen und zwar am besten in den Sprachen Deutsch und Englisch. Aber um ganz sicher zu gehen, würde ich euch raten, doch mal beim Ägyptischen Konsulat nachzufragen, die müssen es ja genau wissen. Ich wünsche allen einen schönen Rest - Sonntag.

    LG Manuela

  • Thurgau
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1189362266000

    Pharao 3,

    wie alt ist denn die Freundin Deiner Tochter? :frowning:

    TH

  • Pharao 3
    Dabei seit: 1150243200000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1189364781000

    @Thurgau sagte:

    Pharao 3,

    wie alt ist denn die Freundin Deiner Tochter? :frowning:

    TH

    Sie wäre zum Zeitpunkt der Reise 16.LG

  • Angie_D.
    Dabei seit: 1135123200000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1189366491000

    Hallo Adriana!

    Ich bin gerade zurück aus Ägypten und war mit meinem Neffen (10 Jahre) dort! Also stand ich vor dem gleichen Problem!

    Du brauchst auf jeden Fall eine Einverständniserklärung welche von beiden Eltern unterschrieben sein sollte (außer es hat ein Elternteil das alleinige Sorgerecht)

    Diese musst du noch beglaubigen lassen, in Deutschland macht das anscheinend das Einwohnermeldeamt, bei uns in Österreich musst du zum Notar und die Eltern müssen vor dem Notar unterschreiben! So war zumindest bei mir!

    Ich hab zur Sicherheit ein englisches Schreiben mitgenommen, wurde allerdings nur in Deutschland (Stuttgart) kontrolliert! Lieber alles mitnehmen, als irgendwie nicht weiterkommen...

    ...das war wie gesagt alles kein Problem! Lief alles reibungslos ab!

    lg Angie

    schau mal hier:

    http://www.holidaycheck.de/view-Reiseforum_Urlaub+mit+Neffen%21-ch_fo-tid_47724.html

  • Carauschen
    Dabei seit: 1150416000000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1189507659000

    Bin 2003 mit meiner freundin (wren beide zu dem zeitpunkt 17) alleine nach Ägypten geflogen und hatten halt die Erlaubniserklärung von unseren Eltern auf Deutsch und auf Englisch mit ohne diese irgendwie von einwohnermeldeamt zu bescheinigen lassen oder so. Die haben nichts damit zu tun, wenn du in Urlaub fliegst.

    Die ägyptischen Männer werden dort auch etwas weltoffener und sehen es auch nciht mehr so eng wenn Frauen oder jugendliche alleine reisen. Denn sie wissen ja auch das sie an den Touris verdienen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!