• Markus_Anna
    Dabei seit: 1169337600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1171405435000

    Hallo zusammen!

    Am 15.03. fliegen wir das erste Mal mit unserem kleinen Sohn in den Urlaub, und zwar nach Ägypten.

    Wir haben uns für das "Grand Makadi! an der Makadi Bay entschieden - hoffentlich eine gute Wahl.... ;)

    Haben da nur noch ein paar grundsätzliche Fragen, die die Ägypten-Experten hier hoffentlich beantworten können.

    1) was kann bedenkenlos gegessen werden? Worauf sollte auf jeden Fall verzichtet werden?

    2) welche Ausflüge sind empfehlenswert? Wie weit sind die Pyramiden entfernt?

    3) wie teuer ist das Visum für ein Kleinkind? Wo genau liegt der Bankschalter, wo die Visa günstiger sind? Innerhalb der Zone, wo die Koffer in Empfang genommen werden? Sollte ich ETI unbedingt vorher darüber in Kenntnis setzen, daß ich die VISA dort am Schalter kaufen werde?

    4) Kann ich am Grand Makadi Badeschuhe kaufen?

    5) Welche Arznei sollte in der Reiseapotheke nicht fehlen?

    Wäre echt klasse, wenn uns die Fragen beantwortet würden.

    Grüsse

    Markus und Anna

  • rene74
    Dabei seit: 1146614400000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1171437474000

    Also zum Thema essen soviel. Ich hatte in 2005 in der türkei schlimme Darmprobleme. 2006 in Ägypten hatte ich keinerlei beschwerden. Ich hab in Ägypten komplett auf Salate und Obst verzichtet.Die werden oftmals mit Leitungswasser abgespült. Das hält man auch mal 2 Wochen ohne aus. Sonst habe ich alles gegessen.

    Welche Pyramiden meinst du? Gibt ja viele. :D Wenn du Kairo meinst, die sind schon eine Ecke entfernt. Du kannst nen Ausflug mit dem Bus machen. Der geht mitten in der nacht los, vormittags ist man dann wohl in Kairo und man fährht gegen abend wieder zurück ins hotel. Da ist man dann wohl auch nachts wieder da.

    Also wir haben standard sachen an medis mitgenommen. Kopfschmerzen, was gegen erkältung und magen darm probleme. Wobei die Sachen idie du dort kaufen kannst gegen magen darm probleme besser helfen als die aus deutschland.

    Gruß René

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1171439187000

    Hallo Markus und Anna,

    1.)anders als René esse ich alles was mir schmeckt, auch Salat und Obst.

    Verzichten soll man unbedingt auf eiskalte Getränke sowie stundenlanges Grillen in der Sonne.

    2.) Nach Cairo kannst du auch einen Aus"flug" also mit Flugzeug machen. Ist natürlich dementsprechend teurer und ob´s soviel bringt?

    3.) Ein Kleinkind im Pass der Eltern eingetragen kostet nichts, sonst voller Preis. ETI solltest du unbedingt sicherheitshalber vorher davon in Kenntnis setzen.

    4.) Keine Ahnung

    5.) siehe oben von René

    gruss chepri

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1171445694000

    1) wer auf Nummer sicher gehen will, hält sich an die alte Tropenregel: Cook it, peel it, or forget it. Im Luxushotel kann man aber auch Salat und Obst meist bedenkenlos verzehren.

    Das schlimmste, was man seinem Magen antun kann, sind eiskalt runtergestürzte Cola und Bier.

    2) Pyramiden von Gizeh: ca. 600-700 km. Luxor 400 oder so. Mit Kleinkind sollte man sich das auf jeden Fall ersparen. In der Umgebung von Makadi Bay gibt es sonst nichts weiter.

    3) keine Ahnung wegen Kleinkind. Die Bankschalter sind in der Ankunftshalle vor der Passkontrolle und Gepäckausgabe, also ohne Visum kommst Du da gar nicht raus an Dein Gepäck. die Visa kosten immer 15 Dollar.

    5) Wenn einer von Euch was dauerhaft einnehmen muss, dann das einpacken. Ansonsten Aspirin und ein kleinkindgeeignetes Durchfallmittel. Ansonsten sind die Apotheken in Ägypten genauso ausgestattet wie bei uns, die Sachen heissen bloss z.T. anders.

    Habt Ihr an die Impfungen gedacht (Hepatitis A + Meningitis, Diphterie/Polio/Tetanus natürlich sowieso).

  • olli_o2
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 430
    geschrieben 1171454337000

    @'Alexa33' sagte:

    5) Wenn einer von Euch was dauerhaft einnehmen muss, dann das einpacken. Ansonsten Aspirin und ein kleinkindgeeignetes Durchfallmittel.

    Wofür Aspirin mitnehmen?

    Die 20er-Schachtel kostet (zumindest in Hurghada war das so, aber denke wird wohl in der Makadi Bay auch so sein), gerade mal 60 Euro-Cent! In Apotheken kann man in Euro bezahlen.

  • DogsChild
    Dabei seit: 1164758400000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1171833952000

    Hallo Marcus und Anna .

    Das Grand Makadi ist eine sehr gute Wahl finde ich. Wir waren im Oktober im Nachbarhotel und konnten das Grand mit nutzen. Die Poollandschaft ist herrlich,ich denke ihr habt auch mit Kleinkind dort einen erholsam schönen Urlaub.

    Badeschuhe und Schnorchelzeug gibt es im Hotelladen . Ob jetzt für Kleinkinder weiß ich nicht,meiner ist 12 und komplett(Schuhe,Brille,Schnorchel) hab ich 11 Euro bezahlt .

    Da wir vor langer Zeit mal mit argen Magenproblemen in Ägypten konfrontiert waren ging ich diesmal auf Nummer Sicher : Tannacomp - hier gekauft. Dieses ist zur Vorbeugung und Behandlung von Durchfallerkrankungen (insbesondere gegen Begleiterscheinungen wie Magenkrämpfe usw. ) . Die Apothekerin meinte 'normale' Durchfallmittel wie Perenterol und so stoppen nur den Durchfall,Bakterien bleiben und Ursache wird nicht bekämpft . Bei Tannacomp ist es anders. Jedenfalls hats meinen Mann dort erwischt ,-hat geholfen. Wobei ich die Ursachen niemals auf die Länder schieben würde,-wir essen halt anders und ich denke es ist nur die Umstellung . (Der Italiener im Grand ist Spitze ;) )

    Falls ihr mit dem Kind auch mal ins Meer zum baden wollt-am Hotelstrand Korallen. Geht einfach nach rechts ,weiter weiter weiter, um die Kurve , noch n Stück und da kommen schöne Stellen ohne Korallen. ;) Dort ist auch n Durchgang ins Meer zwischen dem Hausriff ;) Beste Stelle zum Schnorcheln ;)

    Mehr fällt mir jetzt nicht ein -aber ich wünsch euch nen traumhaft schönen Urlaub .

    Ach ja,Ausflüge mit Kleinkind würde ich auch nicht anraten. (teilweise sehr streßig und lange, Gastronomie außerhalb ,-wir vertragen das schon mal,aber Kindermägen ? )

    Liebe Grüße Sandra

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!