• chrisu79
    Dabei seit: 1137542400000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1287336049000

    Hallo Ägypten Fans, 

    wir haben geplant um die Weihnachtszeit eine Woche in die Gegend Marsa Alam zu fliegen. Hauptsächlich geht es ums schnorcheln. Jetzt habe ich ein nahezu preisgleiches Angebot, zum einen vom Gorgonia Beach und zum anderen vom Pensee Azur. Was mich am Gorgonia stört, ist das geschrieben wird man kommt nur bei Flut zum Aussenriff hinaus. Stimmt das so? Sind die Riffs von der Qualität her zu vergleichen? Kennt jemand vielleicht beide Hotels und kann einen Vergleich anstellen?

    Danke

  • sandro-tt
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 604
    geschrieben 1287378221000

    Im Gorgonia selbst war ich noch nicht aber Bekannte. Dort soll man nur eingeschränkt schnorcheln können.

    Das Pennesyee hat mit dem Utopia Hausriff einen geschützten Meerzugang. Wir waren dort schon 4 Mal über Weihnachten Silvester, schnorcheln immer möglich. Das Hausriff ist eins der besten in Ägypten.

    Wenn das Schnorcheln bei Dir wichtig ist, würde ich dieses bevorzugen.

    Gruss

    sandro

  • chrisu79
    Dabei seit: 1137542400000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1287408812000

    Danke sandro-tt für deine Meinung. Für mich ist das "pro" das fürs Gorgonia spricht der Standard des Hotels, aber ich habe auch keine Lust nur zu ausgewählten Zeiten schnorcheln zu gehen. Desweiteren dachte ich dass das Riff dort auch noch etwas unberührter ist als beim Pensee bzw Utopia.

  • blume71
    Dabei seit: 1111795200000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1287577395000

    Servus,

     

    wir waren 2009 im September im Gorgonia. Das Hotel ist absolut in Ordnung. Das mit dem Schnorcheln ist so schon richtig, man kommt nur bei Flut über das Riffdach. Abhängig von Deinem Bauchumfag =;)) oder wenn Du einen Shorty anhast (Auftrieb!!!!) auch zwischen den Tiden. Aber was Du dann zu sehen bekommst ist wirklich einiges Wert. Wir haben uns in südliche Richtung treiben lassen und auf halben Weg zum nächsten Hotel noch einen Pool entdeckt. Nach dessen Besichtigung hat und dann noch ein Duogong besucht!! Ein einmaliges Erlebnis. Wir werden mit Sicherheit das Gorgonia wieder besuchen. Vor vielen Jahren waren wir schon im Utopia, war unser zweiter Ägyptenurlaub. Dort hatten wir auch viel Gelegenheit Tidenunabhängig zu schnorcheln und es war auch absolut super, aber wie gesagt, ist schon lange her (da war noch nicht mal die Rede vom Pensee!!)!!

    Viel Spaß, so oder so!!

    Aladin, Giftun Beach, Utopia, 2x Akassia, Palm Beach,Lahamy Beach, Tulip, Vime Gorgonia, Amwaj Abu Soma, Best Western Solitair Marsa Alam, Makadi Palace, Tropicana Grand Azur Nabq Bay
  • Inuvation
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1287623043000

    Hallo,

     

    wir waren im Juni im Gorgonia. Da kein Steg vorhanden ist ist man tatsächlich etwas auf die Flut angewiesen. Uns hat das aber nicht gestört da es in den 2 Wochen jeden Tag zu unterschiedlichen Zeiten gepasst hat. Das Riff entschädigt aber auf jeden Fall. Selbst am Innenriff haben wir Gitarrenhai, Schildkröten und vieles mehr gesehen. Das Pensee kenne ich nur vom Hören-Sagen. Wir waren vor 2 Jahren fast nebenan im Cinderella Beach. Aber auch dort war das Riff super aber kein Vergleich.

    Was evtl auch für das Gorginia spricht ist die Ausflugsmöglichkeit zu den Qulaan Inseln (Malediven Ägyptens). Anfahrt ca 1h und fast schon ein Muss :) Wir hatten zwar auch Teilnehmer aus dem Utopia Beach aber die Anfahrt von fast 3h würde mich doch eher abhalten.

  • chrisu79
    Dabei seit: 1137542400000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1287657625000

    @blume71:

    Mein Bauchumfang gibt Grund zur Hoffnung dass ich es auch bei niedrigerem Wasserstand schaffen könnte  ;) .

    Die Entscheidung ist nach wie vor offen bzw. es ist noch ein Entscheidungskriterium dazugekommen. Die Flüge nach RMF sind sehr rar und evtl muß ich auf einen Flug nach Hurghada ausweichen, dann würde für mich das Gorgonia wegfallen (Anfahrtszeit), die Fahrt nach Quesir könnte ich dann gerade noch verkraften.

  • blume71
    Dabei seit: 1111795200000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1287683939000

    Servus nochmals,

     

    wir waren von RMF rund eineinhalb Stunden bis ins Hotel unterwegs. Also von Hurghada aus m.E. ein absolutes NoGo. Ich denke das werden 3-4 Stunden. Aber auch ElQuesir ist von HRG nicht wirklich ums Eck. Je nach Lage und je nachdem wieviele Hotels vor Euch angefahren werden, kommen drei Stunden leicht zusammen. Freunde von uns waren letztes Jahr via HRG im Three Corners Fayrouz Plaza Beach Resort und waren gute drei Stunden unterwegs.

    Bei der Anreise stört mich persönlich sowas eigentlich auch weniger, nur daß man bei der Abholung die Anfahrtszeit zzgl. die zwei Stunden die man vorm Flug am Airport sein muß und noch evtl. eine halbe Stunde Puffer rechnen muß, ist schon arg. Da kommen ruckzuck fünf Stunden vor Flugzeit zusammen, das entspricht einen halben Urlaubstag, oder abenteuerliche Abholzeiten wie morgens um drei oder vier Uhr. Lass daß auch mal in Deine Überlegungen einfließen ;)  !!

     

    greetz

    Aladin, Giftun Beach, Utopia, 2x Akassia, Palm Beach,Lahamy Beach, Tulip, Vime Gorgonia, Amwaj Abu Soma, Best Western Solitair Marsa Alam, Makadi Palace, Tropicana Grand Azur Nabq Bay
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!