• skyjumper01
    Dabei seit: 1174348800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1326818794000

    Ich wende mich heute mit einer Frage an euch,die ein wenig kurios ist.

    Also,folgender Sachverhalt:

    Meine Tochter wird  am 7.4.2012 heiraten.Sie wird dann den Namen ihres Mannes annehmen.Sie möchten am 9.4.2012 ihre hochzeitsreise nach Ägypten antreten.

    Sie hat jedoch,da Wochenende vorher keine Möglichkeit besteht,nicht die Möglichkeit ihren Reisepass,indem ja noch ihr Mädchenname steht umzuändern.

    Jetzt zu meiner Frage:

    Gibt es Probleme bei der Einreise,da sie ja rechtlich bereits seit 2 Tagen einen anderen Namen trägt,als auf dem Reisepass ausgestellt,oder anders,welche Möglichkeiten seht ihr da?

    Wäre schön,wenn sie jemand meines/ihres Problems annehmen könnte!

    Liebe Grüße

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1326820140000

    Interessant ist nur, was auf den Flugtickets und Vouchern steht, ist dort ihr Mädchenname eingetragen, kein Problem!

     

    Um ganz sicher zu gehen, einfach eine Kopie der Heiratsurkunde mitnehmen, aber eigentlich nicht nötig, da ja alles noch auf ihren Mädchennamen läuft, der ja auch so noch im alten Pass steht. Dieser muss nur noch lang genug gültig sein...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Bäumelchen
    Dabei seit: 1216252800000
    Beiträge: 3606
    geschrieben 1326820511000

    Bei der Einreise weiss niemand, dass Ihr geheiratet habt, ausser Ihr selbst. ;)

     

    Also keine Probleme schaffen, wo sie nicht nötig sind.

    Foren-Signaturen sind langweilig, oder sie werden gelöscht. Also hab ich keine, ausser dieser, die ist langweilig und wird wohl nicht gelöscht.
  • hannibunny01
    Dabei seit: 1238112000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1326889600000

    Hallo,

     

    man kan die Reisepassänderung bereits vorher beantragen, zeitlich ist das bei deiner tochter auch noch machbar. Dann bekommt sie von der standesbeamtin nach der trauung den neuen reisepass ausgehändigt. Gleiches gilt für ausweis. kann man vorher mit der gemeinde abklären, hätte eigentlich auch schon beim aufgebot bestellen erwähnt werden können, aber gut. Wichtig ist aber wirklich was auf den flugtickets steht; steht da der mädchenname muss auch im reisepass der mädchenname stehen!!! Da ist dann auch egal ob sie geheiratet hat.

     

    aber die hochzeitsurkunde würde ich dennoch mitnehmen, im hotel vorzeigen und evtl (je nach hotel) noch sonderleistungen (zimmer uograde, obstkorb, candle-light-dinner etc) bekommen

     

    lg

  • skyjumper01
    Dabei seit: 1174348800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1326917779000

    erst einmal danke für eure Antworten!

    Hab mir schon so etwas in der Art gedacht,wichtig sei nur ,daß im Pass und Tickets dasselbe steht.Danke auch für den Tip,eine Kopie der Heiratsurkunde mitzunehmen,sie haben jetzt das Hotel Baron Resort ,Sharm el Sheikh ins Auge gefasst.Weiß jemand von euch,wie es aussieht,es gibt das Angebot von einem Anbieter hier auf HC,wo man speziell Honeymooner buchen kann,wobei nicht weiter beschrieben ist,was dieses letztlich bedeutet.Habe schon gegoogelt,kam bis jetzt nicht weiter!

    Vielleicht weiß jemand von euch   was damit anzufangen?THX nochmals auch im Namen meiner Tochter/Schwiegersohn in spe!

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18696
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1326918036000

    Das fragst Du besser hier :

     

    http://www.holidaycheck.de/thema-Honeymoon+Special-id_66149.html?page=1#paginateAnchor

     

    Im Forum Allgemeine Fragen

     hat ja nichts mit der Eingangsfrage oder speziell mit Ägypten zu tun ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!