• shippysly
    Dabei seit: 1304812800000
    Beiträge: 718
    geschrieben 1340656964000

    Hallo liebes Forum.

    Nach Benutzung der Suche habe ich keine wirklich aktuellen Beiträge gefunden.

    Deswegen hier meine Frage:

    Wo hat man relativ gute Chancen beim schnorcheln Dugong(s) beobachten zu können?

    Für Erfahrungen eurerseits bin ich sehr dankbar.

    -Nein, ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!-
  • Krofan
    Dabei seit: 1219190400000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1340659837000

    Hallo shippysly,

    Relativ gute Chancen für Dugong-Beobachtungen hast du in der Bucht in Abu Dabab bei Marsa Alam. 100%ige Chancen, die Seekühe zu sehen gibt´s allerdings keine. Wir hatten vor 3 Jahren das Glück, eine Menge an Dugongs zu beobachten, letztes Jahr hatten wir allerdings keine gesichtet, allerdings kamen wir auf unsere Rechnung mit Riesenschildkröten und Gitarrenhaien. Ein Schnorchel-/Tauchgang in Abu Dabab ist immer empfehlenswert.

  • shippysly
    Dabei seit: 1304812800000
    Beiträge: 718
    geschrieben 1340697111000

    Hallo Krofan,

    danke Dir für Deine Antwort.

    -Nein, ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!-
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1340716293000

    In Abu Dabab ist die Seekuh leider schon lange nicht mehr...

    Ansonsten bei Schnorchelausflügen mit dem Boot und viel Glück...

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1340720542000

    Ja, ein weiteres Lebewesen was aus seinem Lebensraum "wegbelästigt" wurde...das Tier hatte "am Ende" Narben über Narben am Körper - da kam auch die Sperrleine viel zu spät.

    Traurig, daß es immer noch Schnorchel- und Tauchguides gibt, die mit ihren Gruppen regelrechte Treibjagden auf diese (und andere Tiere) veranstalten.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1340726120000

    Das ist leider so Holghino. Auch die Schildis werden sich sicher bald andere Gebiete suchen. Die Guides können es einfach nicht lassen, die Tiere anzufassen, hochzuheben etc. und das nur für "besondere Fotos" :disappointed: ...traurig...

    Ich hatte einmal das Glück eine Seekuh zu sehen. Dann heizte wie besessen ein weiteres Boot herbei und das Tier ist geflüchtet; kein Wunder...

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1340728548000

    Tja, auch Delphin-Touren sind ja sooooo toll :( ...besonders für schreiende, rumplantschende Kinder und ihre Erzeuger, oder selbsternannte Pseudo-Tierliebhaber und -schützer.

    Und aus genau diesem Grunde sollte es wenigstens hier auch keine Beiträge über aktuelle Sichtungen von z.B. Delphinen, Dugongs etc. geben.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • shippysly
    Dabei seit: 1304812800000
    Beiträge: 718
    geschrieben 1340738212000

    dann entschuldige ich mich mal, dass ich dieses Thema hier angestoßen habe... *weia

    Gleichzeitig bitte ich einen Admin darum dieses Thema zu schließen, damit Profiurlauber hier nicht noch in ein Jammertal fallen.

    Danke an diejenigen im Forum, die versucht haben auf meine Frage zu antworten.

    -Nein, ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!-
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18336
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1340741107000

    shippsky,

    Du wurdest doch nicht persönlich angegriffen, also bitte greife auch nicht die User an.

    Das Thema stößt bei vielen halt sauer auf, was man auch verstehen muß. Niemand hat hier je behauptet, Du wärst auch so ein "Für-ein-gutes-Foto-mache-ich-alles-Touri".

    Wenn man zufällig auf auf einen Dugong trifft und ihn in angemessener Entfernung beobachten kann, ohne zu nahe in seinen Lebensaum einzudringen, ist es ja völlig in Ordnung.

    Aber leider sehen das viele Touristen völlig anders und sind da völlig schmerzfrei.

    Ich gehe davon aus, Du siehst dies ganz genauso.

    Und dem Wunsch entsprechend, schließe ich den Thread hier ab.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!