• gundi-online
    Dabei seit: 1341100800000
    Beiträge: 199
    geschrieben 1370871162000

    In 18 Tagen ist es endlich soweit und wir reisen das 1. mal nach Ägypten. Nun habe ich nochmal die Zollvorschriften gelesen und bin dabei auf eine "Nämlichkeitsbescheinigung" gestossen, die man für Wertgegenstände haben sollte. Ich habe keine Ahnung was das ist, nehme aber 1 Digitalkamera und 1 Tablet PC mit. Kann mir jemand sagen, ob ich dafür so eine Bescheinigung brauche? Ich habe bisher noch keinen Urlaub außerhalb der EU gemacht und möchte keine böse Überraschung erleben.

    Weiß auch jemand, wieviel Bargeld man pro Person mitnehmen darf und ob man in El Gouna mit der Mastercard Gold an jedem Geldautomat Bargeld abheben kann?

    Danke schonmal, gruß Gundi

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18527
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1370871687000

    Den Hinweisthread mit allen verlinkten Threads zu den Fragen, findest Du hier

  • gundi-online
    Dabei seit: 1341100800000
    Beiträge: 199
    geschrieben 1370873315000

    Kreditkarte sollte funktionieren, habe aber nichts grfunden:

    1. wieviel Bargeld ich mitnehmen darf

    2. ob ich diese Nämlichkeitsbescheinigung brauche

    ...villeicht gibt es hier ja jemand, der mir die beiden Fragen nur ganz kurz beantworten kann.

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15725
    geschrieben 1370876191000

    zu 1: so viel wie du möchtest

    zu 2: nein

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1370876475000

    ...das ist so nicht richtig, Bubilein. An Devisen muß alles über 10.000 US$ (entsprechend auch in anderen Devisen) angemeldet werden und an LE dürfen nur 5.000 ein- und ausgeführt werden!

    Alles weitere kann man übrigens in der im genannten Thread verlinkten Zollerklärung nachlesen... ;)

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15725
    geschrieben 1370877077000

    ...yeb Curi - ich gehe halt davon aus, dass gundi-online weder 10.000 US$ oder 5.000 LE's einführen möchte. ;)

  • gundi-online
    Dabei seit: 1341100800000
    Beiträge: 199
    geschrieben 1370890369000

    danke für die Antworten

    @Bubilein, du hast vollkommen recht, als 2 Wochen Tourist brauche ich keine 10000 US$.

    Gruß Gundi

  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1370955180000

    hallo gundi,

    ein nämlichkeitsnachweis (enthält z.b. seriennummern) beweist, dass du genau diese geräte schon in den urlaub mitgenommen hast und nicht in ägypten gekauft hast.

    dann fallen nämlich ab einem wert der eingeführten waren über 430 € zollabgaben an.

    in der praxis würde man das aber allerhöchstens für ganz hochpreisige geräte machen.

    falls dir die zöllner bei einer kontrolle nicht glauben, dass es deine geräte sind, könnte man den nachweis auch mit dem kaufbeleg (falls noch vorhanden) führen.

    alles vorausgesetzt, dass du überhaupt kontrolliert wirst.

    also: nicht zuviele sorgen machen und den urlaub geniessen ;)

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!