• ak01
    Dabei seit: 1210118400000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1344728351000

    Hallo!

     

    ich möchte nicht immer das gleiche Hotel buchen und suche ein anderes Schnorchel-Hotel mit Stil.

    Ich erzähle mal, was mir gefallen hat und wer ähnliches in einem anderen Hotel erlebt hat, nennt das Hotel. Gerne irgendwo auf der Welt, allerdings mit der Einschränkung, dass man 10 Tage Flug + Hotel + Halbpension in der vom optimalen Klima empfohlenen Reisezeit (noch dieses Jahr) für unter 1500 € bekommt (alsowird es wohl auf Ägypten rauslaufen).

     

    Die Liste ist nach Priorität geordnet (weiter oben = wichtiger):

     

    Prio 1: Gutes Schorchel-Gebiet:

    Es sollte ein Hausriff mit Top-Unterwasserwelt ("Zoo") zum Schorcheln geben und (mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit) Wasserschildkröten beim Schorcheln beobachtet werden können.

    Dazu eine geschützte Badebucht mit Sandstrand ist top.

     

    Prio 2: Hotel mit Stil

    Eigentlich erkennt man Stil schon am Empfang. Wenn man beim Eincheckenpersönlich (nicht in einer Gruppe etc.) durch das gesamte Hotel geführt wirdund einem Restaurant, Pools, Wellness-Bereich, Zimmer gezeigt und erklärt wird,dann stimmt meistens auch der restliche Service.

    Und auch die Hardware sollte passen: Im Kempinski Soma Bayist alles aus „echten“ Materialien gebaut: Holzliegen statt Plastik oderMetallliegen, Baumwoll-Auflagen statt Kunstfaserauflagen. Kein Fake oder Billigmaterial sondern ein stilvolles Hotel. Überhaupt eine top Architektur,die eher an eine Wüstensiedlung statt einem Hotelbunker erinnert.

    Durch die private, abgesperrte Halbinsel gibt es keine Strandhändler oder andere Belästigungen am Strand - außer den Service derStrandbar :-)

     

    Prio 3: Essen und Trinken:

    Das Kempinski hat ein Top-Buffet: Die Buffets hatten einegroße Auswahl von kleinen Happen, von denen immer 5-10 Tellerchen/Schälchen aufgebaut waren, und immer wenn 2 weg waren, wurden sie nachgefüllt. So war esimmer frisch und sah top und einladend aus und nicht nach Massenabfertigung.

    Die Hauptspeisen wurden an Kochstationen frisch zubereitet,es gibt z.B. immer ein „Seefood-Marktstand“, auf denen fangfrischer Fisch, Krebse, etc. auf Eis lagen und man sich das gewünschte Grillen lassen. Weiterhin gab es jeden Tag eine Kochstation mit einheimischen Essen und der Koch ist mit einem durch das Buffet gegangen und hat einem dann die korrespondieren Beilagen und Gewürze zusammengestellt, wie sie es zuhause essen. Auch wenn das nicht immer mit meinem mitteleuropäischen Geschmackkompatibel war, fand ich das eine kulturelle Bereicherung.

    Und es gab nie billiges Massen-Essen wie Pommes, Kroketten, Schnitzel, etc. Ich fahre nicht in den Urlaub, um deutsches Essen serviert zu bekommen.

    Es sollte kein AI, aber auf jeden Fall keine kostenlosen alkoholischen Getränke geben. Das zieht leider immer das falsche Publikum an. Und die Qualität leidet. Lieber zahle ich 10 € für ein gutes Glas Wein oder einen Drink mit guten Zutaten, als billigen Mist zu trinken und von angetrunkenen Gästen gestört zu werden. Halbpension wie im Kempinski wäre perfekt. Und dass tagsüber ständig kostenloses Wasser gibt, rundet die Halbpension ab.

     

    Prio 4: Internetzugang

    Im Kempinski war der Internetzgang kostenlos und die meiste Zeit sogar brauchbar schnell. Nur abends gegen Sonnenuntergang haben wohl alle gleichzeitig gesurft und  die Leitung ist öfters zusammengebrochen.

     

     

    Was noch besser als im Kempinski Soma Bay sein dürfte:

    - Kalte Pools: Ich weiß nicht, wo sie in der Wüste das eiskalte Wasser für die Pools und den LazyRiver gefunden haben, aber leider waren die Pools nicht benutzbar. Bei dem kristallklaren und warmen Meer war das verschmerzbar, aber ich wäre den LazyRiver schon gerne mal durchschwommen.

     

    - Das 100m lange Hausriff vom Kempinski und die 100m Riff vom Robinson Club waren gut, aber das die Riffkette vom Sharaton war der Hit, da haben wir auch die Wasserschildkröten gesehen. Man musste halt etwas laufen ,um da hin zu kommen. Ein Top-Riff mit Schildkröten direkt vor dem Hotel wäre nett.

     

    - Nachhaltigkeit: Es bläst immer Wind, gibt aber keine Windräder, es scheint immer die Sonne, gibt aber keine Solarkraftwerke. Gerne würde ich einen nachhaltigen Hotelier unterstützen.

     

    - Verschwendung von Lebensmitteln: Das geht auch in die Richtung Nachhaltigkeit. Das Buffet wurde bis zum Restraurantschluss nachgefüllt und auf einem Top-Niveau gehalten. Ich hätte erwartet, dass wie in deutschen Hotels dann die Angestellten daraus ihr Abendessen machen. Aber als wir abends lange im Restaurant sitzen geblieben sind, mussten wir beobachten, wie das gesamte (noch 10 Minuten vorher nachgefüllte) Essen weggeschmissen wurde. Und das in einem armen Land.

     

    Also: Wer kennt ein vergleichbares Hotel mit dem Niveau und Preis/Leistungsverhältnis (und Hausriff) des Kempinski Soma Bay?

  • hba1c
    Dabei seit: 1261267200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1344770672000

    Hallo,

    wenn Dir dort alles so gut gefällt, dann bleibe doch dabei, Du wirst sonst nur enttäuscht sein. Die einzige alternative die ich sehe ist das Sheraton Soma Bay.

    Das alles, auf was du wertlegst gibt es zu diesem Preis nirgends auf der Welt.

    Was das Schnorcheln angeht wirst du überall, wenn du vom Strand aus losschnorcheln willst, die gleichen Fische und evtl. auch Schildkröten, antreffen. Das sind nun mal die Riffbewohner, die man in Strandnähe antrifft, egal ob in Australien, den Malediven oder in Ägypten.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18670
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1344789399000

    Bei der Suche nach einem identischen Hotel irgendwo auf der Welt, ist das Forum Ägypten aber die falsche Adresse. Versuche es doch mal im Forum Allgemeine Reisefragen. Dann findet wir erst einmal ein passendes Land - dann geht es weiter im entsprechenden Länderforum/Holtelthread ;)

    Vielleicht gibt es ein vergleichbares Kempinski Hotel, welches Dir zusagt Kempinski Hotels Weltweit

  • ak01
    Dabei seit: 1210118400000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1344867342000

    Danke schon mal für die Antworten.

    Ich habe mich schon sehr viel eingelesen. Warum auch immer kann man wohl nur an Riffinseln (Malediven, kleinere karibische Inseln, Südostasien, etc.) und am roten Meer gut schnorcheln und ich finde immer wieder die Aussage, dass wohl Südostasien der Hit sein soll und dann kommt schon das rote Meer und dann erst Karibik, Malediven etc.

    Im Prinzip fallen die weiter entfernten Gebiete wegen den höheren Flugkosten aus meinem aktuellen Budget. Da will ich zwar auch mal hin, aber dafür müsste man mind. 2, besser 3 Wochen Urlaub machen, damit sich der lange Flug, Jetlag, etc. nicht negativ auf den Erholungseffekt auswirken und damit sich der Flug prozentual zu den Gesamtkosten nicht übermäßig ausschlägt.

    Also bin ich Realist genug, dass es wohl auf Ägypten rauslaufen wird, daher habe ich gleich hier reingepostet.

    An Kempinski bin ich dagegen überhaupt nicht gebunden.

    Z.B. das kleine Wellnesshotel Bei Schumann hat genausoviel Stil http://www.holidaycheck.de/hotel-Hotelbewertungen_Hotel+Bei+Schumann-ch_hb-hid_62724.html

    Da wird man auch beim Checkin durchs gesamte Haus geführt, jedes Hotelzimmer und jedes Wellness-Behandlungszimmer ist komplett anders eingerichtet und wurde uns gezeigt, der Innen-Pool ist nicht 08/15 sondern als römischer Tempel aufgebaut und überall ein sehr guter und zuvorkommender Service auf hohem Niveau.

    Daher noch mal die Konkretisierung: Wer kennt richtig edle/stilvolle Hotels in Ägypten mit tollem Hausriff außerhalb der Soma Bay? 

    Ansonsten buche ich am Wochende wieder das Kempinski Soma Bay für September (natürlich bei Holidaycheck).

  • grischtu
    Dabei seit: 1091404800000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1344871394000

    Ich kann Dir das Four Seasons in Sahrm el Sheik wärmstens empfehlen. Es erfüllt all Deine Forderungen und geht teilweise noch darüber hinaus; allerdings wirst Du es kaum für 1500 (ich nehme doch an pro Person) für 10 Tage inkl Flug bekommen.

  • Subway157
    Dabei seit: 1248048000000
    Beiträge: 302
    geschrieben 1344936170000

    Oh ha beim Kempinski ist die Messlatte natürlich ziemlich hoch.

    Wie wäre es mit dem lti Premier Romance Boutique Hotel Bilder vom Schnorcheln in Sahl Hasheesh findest du HIER

    In Sharm el Sheikh das Hyatt Regency Sharm el Sheikh mit eigenem Hausriff! Siehe HIER. Auch schön und Gewinner eines Award das Baron Resort.

    In Hurghada auch mit eigenen Hausriff dasHotel The Oberoi Sahl Hasheesh. Ein 5 Sterne + Hotel. Viel exklusiver geht es wohl nicht.

    In der Soma Bay das La Resdience Des Cascades Golf & Thalasso

    In El Gouna das Sheraton Miramar Resort. Informationen über das Tauchen in El Gouna findest du HIER oder HIER empfehlenswert in El Gouna ist auch Steigenberger Golf Resort.

  • Weltenbummler311
    Dabei seit: 1295481600000
    Beiträge: 205
    geschrieben 1344938295000

    Guten Morgen!

    Ich kann dir vom Schnorchelgebiet auch nur wärmstens Sahl Hasheesh empfehlen.

    Ich war begeistert, was man dort am Hausriff alles zu sehen bekommt, im Vergleich zur Makadi Bay.

    Das Hotel wird jedoch nicht deinen Ansprüchen gerecht, aber uns hat das Citadel Azur Resort sehr gut gefallen.

    September/Oktober 2015 - THAILAND - Bangkok - Chiang Mai - Khao Lak
  • ak01
    Dabei seit: 1210118400000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1345155225000

    grischtu, Hotel sieht gut aus, sprengt aber das Urlaubsbudget :-(

    Subway157, ich habe mir die Hotels angeschaut, am Ende waren es Kleinigkeiten (z.B. Stand beim Hyatt), die mich abgehalten haben.

    Weltenbummler311, auch hier hat mir der schöne endlose Sandstrand gefehlt.

    Dann habe ich mir noch mal das Urlaubsvideo von Kempinski angeschaut (wer es auch sehen will: http://apu.sh/aegypten2011~a2011 besonders das Essen ab 1:06 und so sah das Buffet beim Restaurantschluss aus | Link ist 28 Tage aktiv)

    und bin auf Nummer Sicher gegangen und habe vorhin 14 Tage Kempinski Soma Bay gebucht.

    Letztendlich habe ich auf hba1c gehört: "wenn Dir dort alles so gut gefällt, dann bleibe doch dabei".

    Aber nächstes Jahr muss definitiv ein anderes Hotel her :-)

     

    Danke für Eure Tipps.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!