• julika-luisa
    Dabei seit: 1113696000000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1114610821000

    Wir möchten nächstes Jahr in den Herbstferien 1 Woche in Ägypten verbringen. 2 -3 Tage in Kairo, den Rest zur Erholung am Meer. Wir möchten nicht so weit rumreisen, möglichst in Kairo landen und z.B. von Hurghada wieder zurückfliegen. Wir haben allerdings 2 - 3 Kinder dabei (7 Jahre, 13 Jahre und evtl. 16 Jahre alt.) Für ein paar Tipps wäre ich dankbar.

  • Christina4
    Dabei seit: 1060128000000
    Beiträge: 186
    geschrieben 1114705774000

    Da bietet sich eine Kombi-Reise z.B. von Oft-Reisen an. Da kannst Du alle Flughäfen "mischen" wie Du willst.

    Die meisten nehman von Kairo allerdings den Bus nach Hurghada - ich persönlich fliege ja lieber weil die Busfahrten gerade von Kairo nach Hurghada sind ja in der Vergangenheit immer durch zahlreiche Unfälle in die Schlagzeilen geraten.

    Schau mal bei Oft-Reisen nah (TUI-Tochter) - die bieten echt gute Kombis an (www.oft-reisen.de).

    Gruß,

    Christina

  • carramac
    Dabei seit: 1111363200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1114858909000

    Es ist am besten wenn ihr direkt zum Urlaubsdomizil fliegt, und von dort eine

    Ein-Tagestour per Flugzeug nach Kairo bucht. Man kann Kairo in einem Tag durcharbeiten. Alles weitere wäre eine Verschwendung von kostbaren Urlaubstagen.

    Für Kinder ist Kairo zu anstrengend.

  • opa38
    Dabei seit: 1100217600000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1114950709000

    Hi

    Ich habe vor 2 Jahren eine Tagestour allerdings mit dem Bus von Sharm El Sheik aus gemacht.(6Std. jeweils eine Fahrt). Es ist schon sehr anstrengend, aber dafür sehr schön.

    Die Fahrer der Busse sind allerdings nicht zimperlich was die Geschwindigkeit angeht. Die Busfahrt hat damals knapp 90€ pro Person gekostet. Der Flug war allerdings mit ich glaube, 250€ hin und zurück bei weitem teuer.

    Die wichtigsten Sehnwürdigkeiten sind zwar an einem Tag zu schaffen, aber es bleibt immer sehr wenig Zeit. Der Verkehr in Kairo ist sehenswert. Eine einzige Katastrophe für deutsche Verhältnisse. Das Ägyptische Museum ist so groß, das man es innerhalb von wenigen Stunden auch nicht schafft. Es bleibt nur zeit für das wichtigste.

    grusss Spidermann

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!