• Knueschel
    Dabei seit: 1236211200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1253711055000

    Hallo,

    am Freitag geht es nun doch noch nach Kairo für 7 Tage, gebucht haben wir das Mövenpick Pyramids Hotel (ich hatte hier im Frühjahr schon ein paar Tipps von euch bekommen). So habe ich mir u.a. den Tondok gekauft und viel gelesen. Ein tragischer Krankheitsfall im engsten Familienkreis hat meine persönliche Situation sehr verändert und bis gestern abend war unklar, ob ich überhaupt fahren kann und möchte.

    Die Zeit drängt nun ein wenig und es gibt noch viele andere Dinge für mich zu organisieren, deswegen könnt ihr mir bei ein paar Fragen vielleicht schnell, kurz und unkompliziert weiterhelfen (auch wenn ich diese vielleicht in längerer Eigen-Recherche zu finden wären; mit den Reisetipps hier komme ich nicht so gut zu recht). Für jede Antwort bin ich sehr dankbar.

    1. Sind bei der Einreise immer noch die 15USD zu entrichten pro Person? Kann man diese zusammen bezahlen für 2 Personen? Ich habe noch genau 30 USD zu Hause liegen, dann müsste ich nicht extra wechseln.

    2. Lohnt es sich vorher schon in Deutschland Geld zu wechseln (oder lieber am Flughafen dort?; kommen allerdings erst um 1 uhr morgens an). Wie sieht es mit Geldautomaten aus in Kairo? In anderen Ländern habe ich immer meine DKB-Visa dabei und hebe dann einfach an vielen Automaten von Banken kostenlos ab.

    3. Gibt es wie in anderen Ländern unterschiedliche Taxi-Unternehmen, zu denen geraten oder von denen abgeraten wird? Verhandelt man die Preise grundsätzlich oder wird auch nach Taxameter gefahren?

    4. Gibt es Gegenden in Kairo, die man generell oder abends meiden sollte?

    5. Lohnt sich die Anschaffung eines Moskitonetzes für die 7 Tage?

    6. Wie sieht es mit einem Kopftuch für meine Freundin aus? Wenn sie eines trägt, ist es dann ok wenn man an der Stirn Haare sieht?

    7. Welche Kleidung sollte man im Rucksack parat haben  für den Besuch von Moscheen? Sowohl ich als auch sie? Sollte ich immer ein langärmeliges Oberteil und eine lange Hose dabei haben für solche Besuche?

    Ich bin euch wirklich dankbar wenn ihr mir weiterhelft, das ist die einzige Woche Urlaub die mir dieses Jahr bleibt und die Umstände haben meine übliche Vorbereitung total zerstört.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1253711911000

    ...zur Einreise/Visum, Geldwechsel und Verhaltensregeln in Ägypten sind ide wichtigsten Informationen (mit links versehen) bereits im allg. Hinweis-Thread hinterlegt. Geldautomaten findest Du überall in Cairo und bei der Ankunft kannst Du auch rund um die Uhr im Flughafen Geld wechseln bzw. ziehen.

    Es gibt Taxis, Limousinen-Service und private Fahrer, die Du überall entsprechend ordern/anhalten kannst und den Preis zum Fahrziel aushandeln solltest, da nur die offiziellen Taxen über einen Taxameter verfügen. Zudem stehen Dir aber zahlreiche Buslininien und die Metro zur Fortbewegung zur Verfügung.

    Ich würde keine in Cairo höchstens den Touri-Abschnitt auf dem Khan el Khalili Basar meiden. :D

    Ein Moskitonetz ist meiner Meinung nach nicht notwendig und die Kleidung für die Moschee ist natürlich lang und Arm bedeckt.

    Viel Spaß in Cairo... ;)

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1253714231000

     

    2. In Deutschland wechseln lohnt nicht, Du kannst sofort am Flughafen wechseln, und in Kairo sind an jeder Ecke Banken, Wechselstuben und Geldautomaten, wahrscheinlich auch direkt im Hotel.

    3. Als Touri mußt Du Preise immer verhandeln (wenn Du es schaffst, nach Taxameter zu fahren: Respekt!). Die Taxis unterscheiden sich in die alten schwarzweissen Schrottkarren, die neuen weißen, und die teureren gelben. Für kurze Strecken tut's auch ein schwarzweißes, bei längeren Touren würde ich mir eins mit Gurten, Kopfstützen und funktionierenden Bremsen aussuchen (kein Selbstverständlichkeiten in Kairo....).

    Es gibt immer genug Taxis auf der Strasse zum anhalten, nicht nötig, sich eins ins Hotel rufen zu lassen (meist viel teurer). Taxis, die vor Sehenswürdigkeiten oder Hotels parken, nehmen auch viel höhere Preise als eines, das man irgendwo an der Strasse anhält.

    4. Die Totenstädte würde ich nur mit einem guten Führer betreten. Slumgegenden sowie einsame Parks bei Nacht etc natürlich meiden. Innenstadt, islamisches Viertel sind eigentlich immer belebt und auch nachts kein Problem.

    5. In Kairos Smog überlebt eh kein Moskito. Nee, im Ernst, Mücken sind kein großes Problem, in einem guten kliamstisierten Hotel erst recht nicht.

    6. Deine Freundin braucht gar kein Kopftuch! Jeans und ein T-Shirt (ohne tiefen Ausschnitt, nicht schulterfrei) sind völlig okay.

    7. Für beide Geschlechter lange Hose, lange Ärmel, und Deine Freundin sollte vorsichtshalber ein Kopftuch einpacken, in manchen Moscheen braucht man eins. Zur Not gibt es an der Tür aber Umhänge zum Ausleihen.

  • Knueschel
    Dabei seit: 1236211200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1253721764000

    Vielen Dank für eure Antworten ,die mir sehr weiterhelfen. Ich habe aber noch Rückfragen:-):

    Geldwechseln also lieber dort. Kriege ich das aber auch noch am Samstag morgen nach 1:00 Uhr morgens gewechselt?

    Gibts nachts noch vernünftige Busse die mich zum Moevenpick Pyramids bringen oder würdet ihr lieber Taxi fahren? Ich las hier etwas von ca. 50 Pfund vom Flughafen zum Hotel, das wäre ja auch nicht wie Welt.

    Zuguterletzt wären noch die 15 Dollar Gebühr bei Einreise. Ich habe noch 20USD und 2x5USD, kann ich damit einfach für uns beide bezahlen oder muss das jeder einzeln machen? Im Tondok stand dass passendes Zahlen dort präferiert wird, um Betrug/Schindluder zu vermeiden?

  • Blaumar
    Dabei seit: 1159833600000
    Beiträge: 201
    gesperrt
    geschrieben 1253723525000

    Nachts um 1 mit dem Bus quer durch Kairo  :frowning:

    Ist das Dein ernst ?

    Nimm Dir ja ein Taxi ( das fährt schon fast ne Stunde dahin ).

    Leider siehste um die Uhrzeit die Pyramiden nicht mehr ( die Leuchtstrahler sind dann aus ).

    Aber Ihr habt schon ein gutes Hotel ausgewählt  ;)

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1253724975000

    ...nochmal: natürlich kannst Du auch nachts (rund-um-die-Uhr) Geld am Flughafen wechseln und ja, mit 30US$ kannst Du Dir zwei Visamarken kaufen, das muß nicht jeder getrennt machen, warum auch, Du kannst Dir theoretisch auch 4, 5 oder 20 Marken kaufen. :D

    Du kannst mit dem Airport-Shuttle (Bus) fahren oder eben bequemer mit einem Taxi oder ganz bequem mit einer Limousine (Schalter im Ausgangsbereich der Terminals) Dein Hotel ansteuern... ;)

  • nikita
    Dabei seit: 1087516800000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1253747045000

    Hallo Knueschel!

    Also erst Mal gratuliere ich dir, dass ihr 1 Woche in Kairo bleibt. Das braucht man wirklich für diese atemberaubende Stadt.

    Also ich war mit meinen beiden Freundinnen im Mövenpicks Pyramids in Kairo, ebenfalls für 1 Woche.

    Zu deinen Fragen:

    2) Im Hotel ist ein Wechselschalter. Ich habe damals die Kurse verglichen, waren gleich wie bei einer Bank.

    3) Vor dem Hotel standen immer schwarz/weiße Taxis herum. Wir sind mit diesen zu den Pyramiden und auch in die Stadt gefahren. Zu den Pyramiden ist es nicht weit. Du kannst sie am Abend von der Dachterasse des Hotels in beleuchteten Zustand sehen. Taxameter habe ich keine gesehen. Wir haben den Taxler immer vorher gefragt, was er zu einem bestimmten Ziel verlangt, und haben dann gehandelt. In die Stadt fährst du vom Hotel ca 45 min.

    4) Wir waren immer nur tagsüber unterwegs und abends auf der Hotelterasse. Der Grund dafür war, dass wir vom Umherlaufen ziemlich müde waren.

    5) Moskitonetz brauchst du im Hotel nicht. So viel ich gesehen habe, besteht der gesamte Hotelkomplex nur aus Bungalows, wo es kein Fenster sondern nur Terassentüren gibt. Die kannst du in der Nacht sowieso nicht offen lassen.

    6) Kopftuch brauchst du keines. Wir hatten in der Stadt lange Hosen und T-Shirts an. Wenn wir in die Moschee gegangen sind, haben wir einfach ein langärmeliges Shirt darüber gezogen. Bei einer Moschee mussten wir grüne Kutten mit Kapuze über unsere Kleidung anziehen.

    Wir haben uns einen Stadtplan und einen Reiseführer gekauft. Damit sind wir gut zurecht gekommen.

    Was uns sehr gut gefallen hat, war die Fahrt mit dem Nil-Taxi. Das sind kleine Boote, die verschiedene Ein- und Ausstiegsstellen (sind am Stadplan vermerkt) haben. Wir sind zum Beispiel vom Nationalmuseum zu Fuß zum Nil gegangen und von dort mit so einem Taxi ins Viertel "Alt Kairo" gefahren. Dort befindet sich die koptische Kirche ("Hängende Kirche") und gleich daneben einen wunderschöne griechisch-orthodoxe Kirche.

    Die Ibn Tulun Moschee hat uns am besten gefallen. Es war kein einziger Mensch dort und wir kletterten ganz nach oben.

    Im Khan el Kalili Basar ist mittendrin ein ganz tolles und berühmtes Cafe namens "Fishawy". Wir haben dort sicherlich 3 Stunden gesessen. Wir wurden im Basar auch nicht ständig angequatscht. Ich habe mir dort eine tolle Lampe und Tischläufer gekauft. Ist nicht der typische Touri-Kram sondern wirkliche Handarbeit.

    Da es um diese Zeit sehr früh finster wird, haben wir einen Tag unseres Aufenthaltes keine Sehenswürdigkeiten besichtig, sondern genossen den Pool.

    So, jetzt habe ich genug geschwärmt. Wünsche Euch einen schönen Aufenthalt und beneide Euch für die 7 Tage.

    Liebe Grüße

    Sabina

  • Piratenjäger
    Dabei seit: 1227225600000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1253822617000

    Hallo,

    mal eine kurze Frage nebenbei.Was zahlt man denn so ca. für ein Taxi in Cairo vom Airport bis in die City?Fliegen am Samstag und gehen ins Grand Hyatt und in das LeMeridienPyramids.

    Wäre dankbar.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1253861086000

    ...in die City (Wo?) vom Flughafen aus kostet ca. 40 bis 50 LE, je nach Tageszeit und "Auslastung". :D

    Das Le Meridien Pyramids liegt aber weit außerhalb auf der anderen Seite der Stadt, da lohnt es sich schon eher den Limousinenservice zu nutzen. Man fährt die lange Strecke so bequemer, kostet dafür aber auch rund 120 LE... ;)

  • Piratenjäger
    Dabei seit: 1227225600000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1253899527000

    Hallo Curi,

    danke für die Info.Mit dem Limotransfer habe ich mir das genauso gedacht.Machen als erstes das Grand Hyatt für zwei Nächte und dann das LeMeridien für zwei.Später dann das Iberotel Makadi Beach.Hatte das Taxi auch nur für den Weg Airport-Grand Hyatt in erwägung gezogen.Na,mal sehen wie viel wir dann wirklich bezahlen! :laughing: Werde berichten.

    Gruß.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!