• guest
    Dabei seit: 1041638400000
    Beiträge: 13949
    geschrieben 1075130055000

    Wir fliegen mit unserer 5 jährigen Tochter

    nach Hurghada. Das Kind hat keinen eigenen

    Reisepass sondern ist im Pass der Mutter eingetragen. Könnte es dadurch zu Problemen

    kommen oder ist das ok.

    danke für Antworten, Andy

  • Schneeglitzern
    Dabei seit: 1068508800000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1075148126000

    Waren im Sep. 2002 in ägypten und ich hatte extra einen kinderausweis bestellt. zusätzlich steht meine sohn in meinem Paß. die ägypter sollten den kinderausweis garnicht sehen.

    Gruß

    Schneeglitzern

  • guest
    Dabei seit: 1041638400000
    Beiträge: 13949
    geschrieben 1075236276000

    hi

    es reicht vollkommrn wenn das kind im pass eingetragen ist noch dazu ist das kind so visumbefreit. mit eigenem ausweis bezahlt man für das kind auch visagebühr .

    sonnige tage in hurghada

  • Claudi
    Dabei seit: 1060732800000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1075236636000

    Hallo Andy,

    wir waren im Juni 2003 mit unseren beiden Kindern (5 Jahre und 18 Monate) in Hurghada.

    Wir hatten für beide Kinder jeweils einen Kinderausweis.

    Uns wurde gesagt, daß das bei Reisen ins Ausland empfehlenswert sei.

    Man soll ja nicht von dem Schlimmsten ausgehen, aber wenn z.b. die Kinder im Pass der Mutter stehen und ihr passiert was und sie muß dann in ein Krankenhaus und kann nicht mit zurück fliegen, dann können die Kinder auch nicht weg, da sie ja im Pass der Mutter eingetragen sind.

    Also ich denke, es sollte eigentlich kein Problem sein, mal eben schnell einen Kinderausweis zu beantragen. Und die Visa-Gebühren sollten auch nicht der Hauptgrund sein. (Zwecks sparen und so!!)

    Trotzdem einen schönen Urlaub!!

    Gruß

    Claudia

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!