• sascha29683
    Dabei seit: 1567256541008
    Beiträge: 7
    geschrieben 1651676913139 , zuletzt editiert von sascha29683

    Hallo,

    hab da mal ne Frage.

    Wir waren 2019 in Ägypten im Steigenberger Aldau Beach Hotel. Und es war mit Abstand das beste Hotel in dem wir bisher waren.

    Allerdings war es sehr "nervig bzw anstrengend" in Hurghada rauszugehen, selbst auf der Steigenbergerpromenade. Hat sich da was geändert?

    Ist es in Ortschaften wie Makadi Bay, Marsa Alam, Sham el Sheik angenehmer rauszugehen. Ohne das man ständig angequatscht wird, oder das man genervt wird man solle was kaufen in den Läden. Oder ist es einfach generell so.

    Vielleicht stelle ich mich ja auch zu sehr an.^^

    Danke für die Infos

  • wolfi62
    Dabei seit: 1198886400000
    Beiträge: 292
    Verwarnt
    geschrieben 1651849098145

    das ist in Ägypten ALLGEMEIN so !

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 25569
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1651862118863

    Nein, das stimmt nicht. In El Gouna zum Beispiel kann man ganz entspannt bummeln. Sowie in allen nicht touristischen Gegenden:smirk:

  • Upuaut
    Dabei seit: 1652529058798
    Beiträge: 10
    geschrieben 1652529450963

    Ich bin in Ägypten grundsätzlich nur "draußen" unterwegs.

    Ständig angesprochen wird man nur an den Touristen Hotspots... Zumindest im Niltal. (Ich war 8 Mal in Ägypten und kein einziges Mal am Roten Meer, da kenne ich mich nicht aus, sorry)

    Ich empfehle: Mut fassen und in eine Seitenstraße abbiegen.

    Ansonsten Ruhe bewahren, lächeln, ein paar freundliche Worte wechseln, und weiter gehen. Funktioniert bei mir ausgezeichnet!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!