Zahlungsmittel DomRep - Was denn jetzt?


Bild des Benutzers proldi
Dabei seit: 16.08.11
Beiträge: 2
Zahlungsmittel DomRep - Was denn jetzt?
16.08.2011 12:00:24
Guten Morgen liebes Forum!

 

Vorab: Ich weis das es diverse Info-Threads über das Thema gibt, welche ich auch ausgibig gelesen habe und mir auch einen sehr guten Überblick gegeben haben.

 

Dennoch bleiben bei mir einige Fragen offen zu denen ich gerne noch einige Meinungen/Antworten hätte.

 

Dafür zunächst unsere Aufgangssituation: Ich reise vom 24.08 - 05.09. zusammen mit meiner Freundinn nach Bayahbie ins Catalonia Gran Domenicus, also in ein AI-Resort.

 

Folgende Ausgaben sehe ich vor Ort auf uns zukommen:

- 2-3 Ausflüge, welche wir wohl in Bayahbie bei einem deutschen Veranstalter buchen werden, wobei wir einen Ausflug nach Santo Domingo machen wollen und dort natürlich auch Geld ausgeben werden/wollen.

- Souvenirs und Mitbringsel wie Zigarren und Rum

- Trinkgelder in der Anlage

- evtl. Upgrade der Hotelzimmer

- Sonstige Ausgaben innerhalb der Hotelanlage

 

Was die Geldmenge anbelamgt so denke ich, dass wir mit knapp 500 - 600 € pro Person (in welchen Devisen auch immer) hinkommen sollten. Denkt ihr das dürfte die geplanten Ausgaben decken?

 

Als Sicherheit hätten wir dann noch eine Kreditkarte sowie normale Bankkarten mit Maestro-Chip.

 

Die eigentliche große Frage die sich uns stellt: Welche Devisen?

- Hier alles in Dollar tauschen und dort auch alles mit Dollar bezahlen?

- Am Flughafen alles in Pesos tauschen?

- Einen 50:50 Dollar/Peso-Mix?

- Sind Reisechecks sinnvoll?

- der soch einfach mit Euro bezahlen?

 

Habe jetzt oft gelesen das, wenn man mit Dollar/Euro bezahlt meist angezockt wird. Ist das mit Pesos nicht der Fall?

 

Wie gut oder schlecht kommt man weg, wenn man am Flughafen in Punta Cana Euro gegen Peso tauscht, bzw. wo tausche ich am besten (in eine größere Stadt kommen wir warscheinlich erst nach einigen Tagen)?

 

Viele Fragen, zu denen ich bisher noch keine Eindeutigen Empfehlungen gefunden habe.

 

Ich würde mich freuen, wenn mir der ein oder andere anhand eigener Erfahrungen oder schlicht aus Wissen, Empfehlungen anhand unserer Ausgabensituation geben könnte.

 

Vielen Dank schon im Voraus :-)


Administrator
Bild des Benutzers curiosus
Dabei seit: 12.06.13
Beiträge: 31400
Zielexperte/in für:
Ägypten
Zahlungsmittel DomRep - Was denn jetzt?
16.08.2011 12:20:35
...oben steht eigentlich schon alles und hier kannst Du Dich auch noch eingehend informieren...
· · · dum spiro spero · · ·

Bild des Benutzers PandoraExitus
Dabei seit: 25.07.11
Beiträge: 37
Zahlungsmittel DomRep - Was denn jetzt?
16.08.2011 17:08:52
@ Proldi,

 

wir fliegen am Freitag in die Dominikanische Republik und ich habe alles in Dollar getauscht.

 

Jedoch solltest du darauf achten, das du kleine Scheine mit nimmst.

 

So von 1 Doller bis 20 Dollar Scheine.

 

In einem Thread habe ich gelesen das wenn man nicht passend in Dollar zahlt, Pesos zurück bekommt, und sich danach schlechter steht, ob das so ist, kann ich nicht sagen, aber wenn du passend zahlst sollte das ja kein Problem sein.

Bild des Benutzers vladi57
Dabei seit: 12.01.08
Beiträge: 985
Zielexperte/in für:
Dominikanische Republik
Zahlungsmittel DomRep - Was denn jetzt?
16.08.2011 18:40:51
Du willst eine eindeutige Empfehlung, hier meine eindeutige Meinung.
-tausche gleich am Flughafen, auf dem Weg zur Kofferabholung (da reicht Dir auch die Zeit) Euro in Peso, und zwar für alle finanziellen Abwicklungen auf der Insel.
-zahle auf den Ausflügen usw. in der Landeswährung, kaufe mit der Landeswährung ein,  gib Trinkgelder in der Landeswährung.
-mit dem deutschen Ausflugsanbieter kannst ja vorab die Zahlung klären, wird am besten über Kreditkarte gehen, dann brauchst Du das Bargeld hierfür schon mal nicht.

Präg Dir vorher ein bißchen die Währung ein, dann hast schneller ein Gespür für Trinkgelder usw.  Ganz grob:   2 Euro - 100 Peso,   20 Euro  - 1000 Peso.
Und halt Dir für die Ankunft am Flughafen pro Person einen 10 Dollar -Schein bereit.
Den brauchst Du, wenn Du ihn nicht hast, mußt Du 10 Euro abgeben und fährst somit schlechter.   (An den Exchange-Schalter kommst Du erst nach Abgabe der 10 Dollar)
Schönen Urlaub wünscht
Vladi
Geändert von vladi57 am 16.08.2011 18:42:29
24.4. bis 08.05. und 10. bis 24. Dez. 2014 Hotel Punta Cana Princess

Bild des Benutzers 40cent
Dabei seit: 22.06.09
Beiträge: 801
Zahlungsmittel DomRep - Was denn jetzt?
16.08.2011 18:46:05
Es kommt darauf an
Bessere Läden haben Kassen, die alle gänigen Währungen (Peso, Dollar, Euro, Franken) ineinander umrechnen können und auch auf den Kassenzettel schreiben.
Dort ist es dann fast egal, wie man zahlt. Wechselgeld gibt es je nachdem, was sich in der Kassenschublade findet. Weil Euro- und Dollarscheine schlecht teilbar sind (Münzen sind kein im Ausland anerkanntes Zahlungsmittel), gibt es kleine Beträge eben in Peso.
Anders sieht es bei fliegenden Händlern aus. Abgesehen davon, daß man sich sowieso schon als Tourist outet, wenn man in Dollar oder Euro bezahlt, ist das dann quasi ein Freibrief, übervorteilt zu werden. Dort ist zwar auch immer ein Taschenrechner griffbereit, der dient aber mehr dazu, den aktuellen Preisvorschlag festzuhalten als zur wirklichen Umrechnung.
Ausflüge sind gar kein Problem, die Reiseleiter nehmen gerne alles, was irgendwie nach Geld aussieht und rechnen meist auch fair um. Karten werden eh über Europa abgerechnet.

Bild des Benutzers santolibre
Dabei seit: 31.08.08
Beiträge: 202
Zahlungsmittel DomRep - Was denn jetzt?
16.08.2011 22:58:33
.....wollte gestern bei meinem Lieblings-Italiener in Bocholt mit Dollars bezahlen....der fragte, ob ich noch ganz dicht bin....(Gag!)

......Peeeeeeso....$RD....ist die Landeswährung......in jedem Hotel anne Rez. zu tauschen...günstigsten Kurs am Automaten mit EC!!! Manno!!!
Santolibre con Barcelò, y nada mas!

Bild des Benutzers sascha b.
Dabei seit: 08.03.10
Beiträge: 168
Zahlungsmittel DomRep - Was denn jetzt?
17.08.2011 00:59:02
@santolibre....Da hast vollkomend Recht...Am Flughafen oder Hotel bekommt man 42 bis 44 RDS pro Euro.Am EC Automaten ca 55...Bloss nicht am Flughafen umtauschen....
4.-7.12.2014 Secrets Royal Beach-Ocean view 7.12.-23.12.2014 Breathless Punta Cana(xhale club-Ocean view)


Bild des Benutzers proldi
Dabei seit: 16.08.11
Beiträge: 2
Zahlungsmittel DomRep - Was denn jetzt?
17.08.2011 09:02:40
Vielen Dank für die hilfreichen Beiträge.

 

Haben uns nun entschlossen zusammen im Voraus etwa 50€ in Dollar zu tauschen. In erster Linie für die Touristenkarte, der Rest wird für Kleinigkeiten und Trinkgelder verkloppt.

 

In erster Linie werden wir dann wohl auf den Peso setzen! Ist ja schließlich Landeswährung :-)

Was die Ausflüge angeht werde ich mal im Voraus mit dem Veranstalter sprechen was er am liebsten hätte ;-)

 

Sasha und Santo, danke für den Tipp mit den Geldautomaten. Nur wo ist denn wohl einer? Wir landen in Punta Cana und fahren dann runter nach Bayhabie. Eine größere Stadt sehen wir wohl erst Mitte des Urlaubs. Gibt es am Flughafen oder im Hotel (Catalonia Gran Domenicus) einen Automaten?

Bild des Benutzers sascha b.
Dabei seit: 08.03.10
Beiträge: 168
Zahlungsmittel DomRep - Was denn jetzt?
17.08.2011 09:57:30
@proldi....Bezüglich Geldautomaten-die sind in fast allen Hotels,ausserdem wie bei uns in jeder Bank...LG Sascha
4.-7.12.2014 Secrets Royal Beach-Ocean view 7.12.-23.12.2014 Breathless Punta Cana(xhale club-Ocean view)

Weitere Foren:

Kuba, Karibik