Singlereisen


Bild des Benutzers Metrostar
Dabei seit: 14.06.04
Beiträge: 4969
Singlereisen
19.06.2008 10:10:00
@Tosca
Wenn es voll im Restaurant ist, und jemand fragt, ob sie sich dazusetzen dürfen, werde ich diejenigen sicherlich nicht verscheuchen. Wer keine Tomaten auf den Augen hat, sieht, daß ein Platz markiert, bzw. belegt ist.
Offensichtlich denken solche Flegel, daß man für sie den Tisch frei macht.


Bild des Benutzers tosca4711
Dabei seit: 14.08.07
Beiträge: 1461
Singlereisen
19.06.2008 10:15:53
Geschockt So etwas ist mir noch nie passiert. Ich schwöre. So prollige Gäste hatte ich nie in den Hotels in denen ich war.
23.11-27.11 Dublin

Bild des Benutzers Metrostar
Dabei seit: 14.06.04
Beiträge: 4969
Singlereisen
19.06.2008 10:18:02
@Wanderin
bei einer geführten Rundreise kann ich mir das vorstellen.
Als Mann oder Rucksacktourist ebenfalls. Aber als Frau? Dort bleibt ja nichts anderes, als ein gutes bzw. teures 5-Sterne-Badehotel mit hohem Einzelzimmerzuschlag, das sich nicht sehr viele Singles leisten können.

Bild des Benutzers Metrostar
Dabei seit: 14.06.04
Beiträge: 4969
Singlereisen
19.06.2008 10:20:13
@tosca
Prollig waren die nicht - aber es war ein PAAR! Sprich "etwas besseres".

Bild des Benutzers tosca4711
Dabei seit: 14.08.07
Beiträge: 1461
Singlereisen
19.06.2008 10:22:51
Das ist vielleicht Dein Fehler Metrostar. Ich war viel in kleinen 3 Sterne Hotels. Allerdings meistens mit einem Reiseveranstalter der gehobenen Preisklasse. (T*I) In kleineren Hotels hat man auch nicht diesen Andrang beim Essen. Meine Freundin (eine Urlaubsbekannte) fliegt auch seit fast 40 Jahren alleine und immer mit dem gleichen Veranstalter.
In diesen Riesen AI Bunkern ist man ja auch anonym.......
23.11-27.11 Dublin

Bild des Benutzers Wanderin
Dabei seit: 12.12.07
Beiträge: 422
Singlereisen
19.06.2008 10:29:01
Hallo Metrostar...

Ich habe alleine eine Rucksacktour durchThailand gemacht
und keine organisierte Rundreise...

Zwar auch mal pauschal gebucht hab immer auf Angebote
für Alleinreisende geachtet...

es gibt immermal DZ für EZ ohne Zuschlag...


und es waren keine 5 Sterne Hotelbunker sondern
kleine Hotels mit 3 Sterne und bin nie "auf die Schnauze"
gefallen...

Man glaubt nicht, wieviele Frauen alleine nach Thailand reisen..



Geändert von Wanderin am 19.06.2008 10:37:55

Bild des Benutzers Metrostar
Dabei seit: 14.06.04
Beiträge: 4969
Singlereisen
19.06.2008 11:42:42
(Teure) 5-Sterne-Hotels kommen für mich nicht in Frage, da dort Kontakte unerwünscht sind. Ebenfalls kommen Frist-Class-Riesen-Bunker, für die zum Teil eine Bimmelbahn nötig ist, selbstverständlich nicht in Frage, da sie fast ausschließlich von Familien und Paaren ab 50 gebucht werden.
Allerdings buch ich bei Fernreisen keine kleinen billigen Klitschhotels. Aus dem Alter bin ich mit Mitte 40 raus. Kontakte um jeden Preis brauche ich nicht.


Bild des Benutzers tosca4711
Dabei seit: 14.08.07
Beiträge: 1461
Singlereisen
19.06.2008 12:53:35
Metrostar ich war in Mexico in verschiedenen Hotels von der Kategorie her. Am besten hat mir das 3 Sterne Hotel gefallen. Ich habe mir auch die Mühe gemacht Sprachen zu lernen um mit den Einheimischen sprechen zu können und bin daher nie darauf angewiesen welches Publikum im Hotel ist.
Es ist immer eine Sache der Einstellung.
Zuletzt auf Kuba wollte eine deutsche Clique mich unbedingt entertainen. Da hatte ich aber keinen Bock drauf. Habe dann aber einer ältere Dame(ihr Mann hatte keine Lust zum ausgehen) das Nachtleben gezeigt.
Auch ein Tipp von mir: über Tag mal die Ausgehmöglichkeiten erkunden.
23.11-27.11 Dublin

Bild des Benutzers Metrostar
Dabei seit: 14.06.04
Beiträge: 4969
Singlereisen
19.06.2008 13:10:59
@tosca
Tagsüber schaue ich mir Sehenswürdigkeiten, ein touristisches Zentrum an. Mit Einheimischen unterhalte ich mich allenfalls beim Bezahlen im Geschäft. Ich wüsste nicht, was ich mit denen nachts inner Kneipe oder so bereden sollte. (außer höchstens in den Verdacht zu kommen, auf der Suche zu sein).

Bild des Benutzers MaraIswed
Dabei seit: 09.11.06
Beiträge: 2079
Singlereisen
19.06.2008 13:20:30
@ Metrostar

kann es sein, dass Deine Einstellung schlechten Erfahrungen entspringt?
Ich denke mal, wenn man schon mit der Einstellung "die glauben ich bin auf der Suche" auf die Leute zugeht, dann ist das Selbstvewusstsein futsch und man ist angreifbar.
In meinem "Singleurlaub" bin ich auf Mallorca mit einigen Einheimischen in deren "Stamm - Bar" abends gesessen. Wir haben uns unterhalten, was getrunken und nichts ist passiert. Im Gegenteil. Es war immer lustig, ich hab viel erfahren und hab ein paar neue Bekannte - bis heute.
Ich denke mal das ist einfach eine Sache des Auftretens.

Weitere Foren:

Reiseberatung im Forum, Reiseveranstalter, Airlines, Meinungen zu reiserechtlichen Fragen.., Handicap- und Barrierefreies Reisen, Meinungen zu Gesundheit & Medizin, Schüler- und Jugendreisen