Flugzeitänderung


« zurück 1 ...2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 78 | 9 | 10 | 11 | 12 | [13] | 14 | 15 | 16 | 17 | 18...19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 221 weiter »
Bild des Benutzers ADEgi
Dabei seit: 03.06.07
Beiträge: 3879
Flugzeitänderung
26.07.2009 20:19:34
Hallo,

nein, auch mit erhalt der Tickets werden die Flugzeiten nicht verbindlich. Es kann immer noch zu Änderungen kommen. Jederzeit. Daher verlangen die Veranstalter und die Airlines ja auch nach einer Telefonnummer, damit die Kunden benachrichtigt werden.

Wenn man es ganz genau nehmen will, dann können die Zeiten gar nicht mit dem Erhalt der Flugtickets fest wrden, weil auch die Sky so etwas gar nicht mehr hat. Die Flugtickets sind weitestgehend abgeschafft und die Kunden erhalten maximal noch so etwas, das aussieht wie ein Flugticket. Ist aber faktisch keines mehr.

Gruß

Berthold


Bild des Benutzers carofeli
Dabei seit: 25.02.05
Beiträge: 2585
Flugzeitänderung
30.07.2009 09:20:35
Wie schon geschrieben, hat sich unser Abflug vom 30.06. auf den 01.07. verschoben, Airline ist Pegasus.
Meine Erkundungen im Internet zu diesem Sachverhalt haben ergeben, dass Veränderungen bei den Abflugzeiten nur am An- bzw. Abreisetag zumutbar sind, dann sogar über mehrere Stunden. Dies wäre bei uns der Fall.
Ist dies dann auch ein rechtlicher Aspekt, den man dem RV gegenüber geltend machen kann?

Danke für alle Tipps und Hinweise.

LG Birgit
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, Humor und dass man sich durch kleine widrige Zufälle nicht niederschlagen lasse. von Adolph Freiherr von Knigge ------

Bild des Benutzers ulli1049
Dabei seit: 05.10.05
Beiträge: 184
Flugzeitänderung
30.07.2009 09:50:48
Info Flugzeitenänderung:

Urlauber müssen geänderte Flugzeiten nicht immer hinnehmen.
Grenzen hat das Amtsgericht Hannover aufgezeigt.

Reisende hatten eine Woche Gran Canaria gebucht.
Der Rückflug sollte um 17:35 Uhr gehen, wurde aber auf
07:30 Uhr vorverlegt. Das Gericht sah darin eine gravierende
Reisedauer-Verkürzung und sprach eine Entschädigung
für einen halben Urlaubstag zu. AZ: 519C7511/08.

In einem ähnlichen Fall war der Rückflug sogar auf
morgens fünf Uhr umgelegt worden.
Das Amtsgericht Düsseldorf sprach den Urlaubern
40 Prozent des Tagespreises als Schadensersatz zu.
AZ: 232C8970/08

Reiseanwälte warnen aber davor, einen Reisevertrag
wegen Flugzeitänderung vorschnell zu kündigen.
Die Kündigung sei nur bei einem erheblichen und
unzumutbaren Mangel zulässig, und in der Bewertung
seien sich die Gerichte aber nicht einig.

LG
Ulli
Okt. 14 - Saturn Palace Lara

Bild des Benutzers carofeli
Dabei seit: 25.02.05
Beiträge: 2585
Flugzeitänderung
30.07.2009 09:59:50
Erstmal danke für die schnelle Antwort, das hilft mir schonmal weiter.

LG Birgit
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, Humor und dass man sich durch kleine widrige Zufälle nicht niederschlagen lasse. von Adolph Freiherr von Knigge ------

Bild des Benutzers Chiquita*
Dabei seit: 10.08.09
Beiträge: 3
Flugzeitänderung
10.08.2009 12:34:50
Hallo an Alle!

Ich brauch mal eure Hilfe und euren Rat, denn das war uns in unserem diesjährigen Urlaub passiert ist, ist bestimmt nicht normal und rechtlich in Ordnung meiner Meinung nach!...
Meine Eltern und ich buchten Last-Minute eine Türkeireise (31.7-7.8.09), die von GTI Travel angeboten wurde!
Der Hinflug verlief einwandfrei!Unser Hotel war super. Der Urlaub generell verlief bis zu unseremRückflug sehr schön!Dieser sollte um 19uhr stattfinden und in FRANKFURTlanden. Der Transfer vom Hotel sollte um 14.45Uhr sein (ich hab noch den Aushang im Hotel fotografiert) Mitten in derNacht um1.30Uh wurden wir wachgeklingelt und es hieß in 15min sollenwir abfahrtbereit sein,unser Flug würde um 6.35Uhr (in Saarbrückenlanden und von dort würden wir mit einem Bus nach Frankfurt gefahrenwerden) gehen und wenn wir nicht fertig sind dann fahren sie ohneuns!Voller Panik packten wir unsere Sachen in15min. Am Flughafen trafenwir am GTI-Schalter weitere Betroffene, die sich dort beschwerten! Wir wurden jedoch nur unhöflich und aggresiv abgewiesen! Wir tauschten vorsichtshalber mal unsere Telefonnummern aus. Der Knaller kommt aber erst noch! Nach dem ersten Schock gingen wir zum Check-In für den Flug um 6.35 Uhr. Dort sagte man uns aber dann das wir nicht drinstehen. Zurück beim GTI-Schalter wollten wir wissen was los ist un wann wir denn nun fliegen würden, jedoch wurden wir nur wie Dreck behandelt undangeschrieen. Der Mann meinte es sei nicht seine Angelegenheit und ermüsste sich nicht um uns kümmert! Er gab mir eine türkische Nummer undmeinte ich solle mich selber darum kümmern! Dennoch versicherte er unsdas wir planmäßig mit dem Flug um19uhr fliegen und er nicht wüsstewieso wir schon abgeholt wurden!! Nach 17 Wartestunden am Flughafen,gingen wir wieder zum Check-In. Und schon wieder hörten wir das wirnicht auf der Liste stehen!!!ein neuer noch-unfreundlichererGTI-Zuständiger wurde gerufen. Dieser beschuldigte uns den Flug um 6.35Uhr verpasst zu haben, denn dieser wäre der richtige gewesen unddeshalb könnte er uns nicht weiterhelfen! Wir waren mit unseren Nerventotal am ende und wollten einfach nur wieder nach Deutschland. Soerkundigten wir uns schon bei TUI nach One-Way-Tickets (Dort wurden wirwenigstens wie Menschen behandelt). Schließlich fiel uns ein, mal beiGTI in Düsseldorf anzurufen und uns dort zu beschweren. Diese versprachen uns nun dieSache in die Hand zu nehmen und haben zugegeben einen Fehler gemacht zuhaben, denn unser Flug wurde umgebucht(Gründe nannte man uns nicht, wasich auch nicht verstand, denn schließlich fand der gebuchte Flugstatt!!!) und eigentlich sollten wir ein Abend vor dem Abfluginformiert werden!Was leider nicht getan wurde!GTI aus Deutschland riefin der türkei an, und erst dann änderte sich etwas der Ton derAngestellten und (ich vermute der Chef) hat sich nun mit unsererAngelegenheit befasst! Völlig mit den Nerven am Ende und totalübermüdet bekamen wir 3 Plätze für einen späteren Flug nach Frankfurtzugesichert. Glauben konnten wir es jedoch erst wenn wir die Tickets inder Hand hielten!! Nach weiteren 3 Stunden Wartezeit saßen wir endlichim Flieger nach Deutschland!

Und nun möcht ich wenigstens für diesen Streß und dem geklauten Urlaubstag eine Entschädigung, schließlich waren wir fast 24stunden auf den Beinen und kamen statt erholt, total gestreßt aus dem Urlaub!! Ich hoffe ihr könnt mir helfen und mir vllt paar tipps geben, ob und vorallem wie ich vorgehen soll.

Vielen Dank im Vorraus

Liebe Grüße
Irene

Bild des Benutzers dairesaoirse
Dabei seit: 31.07.09
Beiträge: 26
Flugzeitänderung
10.08.2009 13:44:52
also die Story ist ja wirklich heftig.
Sofort Brief an Veranstalter (wenn ihr die Telefonnummern der anderen habt, dann vielleicht mit denen zusammentun und Sammelbrief) und das ganze Tam-Tam schildern und angemessene Entschädigung verlangen. Auch wenn das Umbuchen von Flügen teilweise hingenommen werden muss, so ist euch durch Verschulden der Mitarbeiter zugemutet worden, 17 Stunden (oder noch länger) am Flughafen rum zusitzen. Hat man euch wenigstens Verpflegung oder Getränke zur Verfügung gestellt? Würde ich auch gleich noch mit einfordern, falls nicht.
Halt uns mal auf dem laufenden, bin gespannt wie der Veranstalter darauf reagiert.

Bild des Benutzers Chiquita*
Dabei seit: 10.08.09
Beiträge: 3
Flugzeitänderung
10.08.2009 15:13:49
jaaaa wir waren auch wirklich mit den Nerven am Ende!
Was wär denn deiner Meinung nach eine angemessene Entschädigung? Ich kenn mich da überhaupt nicht aus.
NEEE uns wurde nichts angeboten weder was zu Essen noch zu Trinken! Der GTI-Angestellter hat mich angeschrieen und gemeint ich soll abhauen, er will mich nicht mehr sehen. Die haben uns wie Dreck behandelt. Wir wussten echt nicht mehr weiter, weil dir keiner helfen wollte und niemand etwas wusste (oder wissen wollte). Zum Glück haben wir noch im Bus 3 Flaschen Wasser gekauft, da der Reisebegleiter meinte der Flughafen sei sehr teuer und das war er au!!! Wir haben für 3 toasts, nur mit Käse belegt, 14 euro gezahlt un das war das günstigste was du da bekommen hast!
Ja klar mach ich...verfass jetzt mal den Brief un schick ihn die Woche noch raus
Geändert von Chiquita* am 10.08.2009 15:15:47


Bild des Benutzers CaptainJarek
Dabei seit: 10.05.07
Beiträge: 1690
Flugzeitänderung
10.08.2009 16:00:00
Sprich doch auch mit Deiner Buchungsstelle, die sind Dir sicherlich auch behilflich und können Dir vielleicht den einen oder anderen Tipp rund um das Thema geben.

Viele Grüße.
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )

Bild des Benutzers ralfphw
Dabei seit: 12.08.09
Beiträge: 1
Flugzeitänderung
12.08.2009 22:26:06
Wir haben den "berühmten" Malle Urlaub mit einer ganzen Gruppe gebucht. Abflug sollte bei Buchung sein am Donnerstag um 10.15 Uhr ! Jetzt bei Übergabe der Tickets stellt sich raus, daß wir erst um 18.45 Uhr abfliegen, erst ca. 21.30 Uhr im Hotel sind und damit von 4 Tagen fast 1 ganzen verpassen !

Wie sieht das hier aus ? Kann mir da einer helfen oder hat jemand eine Quelle ?

gruß ralfphw

Bild des Benutzers schnicki-schnacki
Dabei seit: 10.07.07
Beiträge: 196
Flugzeitänderung
13.08.2009 19:42:42
Nee, da kannste nix gegen machen....sorry.
Das haste sogar unterschrieben....



Wir fliegen um 10.10 Uhr, statt 6.00 Uhr hin und um 6.40 Uhr statt 20.00 Uhr zurück, stört mich aber nicht, dann bin ich gegen 10 daheim und bei 3 Wochen tut's auch nicht weh...
Geändert von schnicki-schnacki am 13.08.2009 20:01:13
« zurück 1 ...2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 78 | 9 | 10 | 11 | 12 | [13] | 14 | 15 | 16 | 17 | 18...19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 221 weiter »

Weitere Foren:

Allgemeine Fragen, Reiseberatung im Forum, Gewinnspiel---Mitmachen lohnt sich!, Reiseveranstalter, Airlines, Handicap- und Barrierefreies Reisen, Meinungen zu Gesundheit & Medizin, Schüler- und Jugendreisen