• Lis007
    Dabei seit: 1126656000000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1281375662000

    Wo ist es am leichtesten für Tauchanfänger zu tauchen? es sollte auf keinen Fall viel Strömung sein. Thailand, Malediven, Dom Rep, Ägypten????

  • Denlux
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 417
    geschrieben 1281387217000

    Es gibt überall Tauchplätze mit viel und weniger Strömung. Die ersten Tg. musst du sowiso überall mit Guide machen, die werden dich nur dorthin mitnehmen wo es auch geeignet ist für dich.

    Ägypten ist gut geeignet mit guten Sichtweiten und vielen Plätzen mit wenig Strömung.

    Ich habe damals meine ersten Tg. auf den Malediven gemacht, fand ich für Anfänger super geeignet. Mega Sichtweiten und hammer viel zu sehen schon am Hausriff mit Großfisch.

    Gibt dort natührlich auch ne Menge Tauchplätze mit mörderischer Strömung, aber dort kommst du wie gesagt auch erstmal gar nicht hin.

    Domrep. hat mir Unterwasser überhaupt nicht gefallen. Hatte auch keinen Tauchplatz mit Strömung dort.

    Thailand war ich noch nicht Tauchen, wird aber sicher genauso geeignete wie ungeeignete Plätze geben.

    Ich würde eher danach gehen was du unter Waser sehen möchtest.

    MFG Dennis

  • Lis007
    Dabei seit: 1126656000000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1281431966000

    wieso hat dir die Dom Rep nicht gefallen?

    na ja ich war bis jetz im See tauchen und hatte 4 Tg in Sharm el Sheik. Das war wunderbar...na ja was ich sehen will....das ist nicht so genau ;-) bunte Korallen u große u kleine Fische ;-) +gg*

  • Dahabfan
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 826
    geschrieben 1281446998000

    Dann bleibt doch erstmal bei Ägypten, da gibts genug Tauchregionen mit anfängergerechten Tauchspots.

  • Lis007
    Dabei seit: 1126656000000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1281453034000

    hm aba malediven gehn a oder?

    wor jemand von euch schon mal in kenia tauchen?

     

  • Denlux
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 417
    geschrieben 1281457473000

    Natührlich sind die Malediven genauso

    gut geeignet wie Ägypten. Alle deine in Frage kommenden Ziele kannst du auch als Anfänger betauchen.

    Fahr halt dorthin wo es für dich(abgesehen vom Tauchen) am schönsten ist.

    Dom.Rep. hat mir nicht gefallen weil es wenige Korallen und kaum Fisch hatte. Hab dann auch nicht viele Tg. gemacht.

    Kann sein das es auf der Südseite besser ist aber ich war in Punta Cana und das ist halt nunmal die Atlantikseite da ist es unter Wasser eher karg. Wirst du aber auch sicher anders empfinden als ich, weil du direkt aus dem Baggersee kommst. Ausserdem finde ich ist die Domrep. ansich ein sehr schönes Land.

    Ägypten gibts viele schöne Korallen unter Wasser und viel mehr bunte Fische als in der Karibik. Dort kannst du auch meistens am Hausriff Tauchen, was in der Domrep nicht möglich war.

    Malediven hast du nicht ganz so viele Korallen wie in Ägypten aber dafür mehr und vor allendingen größere Fische als in Ägypten. Haie, große Rochen, Schildkröten, Mantas siehst du dort fast sicher. Hier kannst du halt ausser dem Tauchen nicht mehr viel machen.

    Schau dir dochmal auf Tau...Net ein paar Unterwasserbilder von den ganzen Zielen an, was dich am meisten interessiert, die Arbeit kann dir keiner abnehmen.

    In Kenia wie in Thailand war ich noch nicht.

    MFG

  • Dahabfan
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 826
    geschrieben 1281463683000

    Es wäre erstmal ganz wichtig zu wissen:

    1. Wie teuer soll/darf der Urlaub incl. Tauchen sein?

    2. Soll es ein Tauchurlaub sein oder ein Urlaub mit etwas Tauchen dabei?

    Warum willst du dich nicht erstmal als Anfängerin entlang der Küste von Ägypten bewegen und dann später mit viel mehr Erfahrung  (und ohne dass dich Strömung gruselt) in anspruchsvollere Gebiete wie Channels auf den Malediven oder Kenia (offener Indischer Ozean) reisen? Liest du etwa zu viel in den bunten Tauchzeitschriften?

  • Denlux
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 417
    geschrieben 1281473227000

    Dahabfan

    Wie kommst du jetzt darauf das er nicht nach Ägypten will? Das ist doch eins von den Zielen die er ins Auge fasst!?

     

    Und tu mir den Gefallen und versuche ihm nicht ein Ziel auszureden, von dem du selbst vor ein paar Tagen gesagt hast das du noch nie selber dort warst!!!

     

    Er würde an den strömungsreichen Aussenriffen und in den Kanälen der Malediven genauso wenig tauchen, wie in Ägypten am Elphinstone, den Brothers oder St. Johns Riffen als Anfänger. In den Atollen selber gibt es unzählige Tauchplätze wo er ganz in Ruhe Tauchen könnte. Selbst an den Hausriffen rund um die Inseln kannst du meistens 10 mal Tauchen, ohne alles gesehen zu haben.

    Ausserdem hat er überhaupt nicht gesagt das er dorthin möchte!!!

     

    Am besten du schiesst nicht gleich wieder übers Ziel hinaus mit Vermutungen er würde zuviele Zeitschriften lesen.

    MFG Dennis

  • Lis007
    Dabei seit: 1126656000000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1281628239000

    @denlux: vielen Dank, dass hilft mir sehr viel weiter!

    eventuell kommt ja Ägypten auch in Frage aber nachdem es kein reiner Tauchurlaub sein sollte und ich schon 2 mal in Ägypten war, hätte ich gern mal was anderes...am meisten würde mich ja das land Kenia faszinieren auch wegen der Safari und na ja vom Indischen Ozean habe ich auch so eine Traumvorstellung....

    In Ägypten ist das Problem, da ich erst Anfang November fahre, dass die Sonne schon sehr früh untergeht....

    Ich hatte zuerst keine Angst vor der Strömung aber seit ich in Kroatien sehr starke hatte und nicht mehr zum Boot zurück kam...na ja....

     

  • Denlux
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 417
    geschrieben 1281662041000

    Wenn du schon in Sharm, Kroatien und am See warst bist du doch gar nicht mehr sooo ein Anfänger.

    Auf den Malediven kommst du in gar keinem Fall mehr zurück zum Boot, an der Oberfläche ist immer Strömung. Dort musst du immer Signalboje setzen und wirst abgeholt.

    Aber wenn es kein reiner Tauchurlaub werden soll vergiss die Malediven ganz schnell, dort stirbst du sonst vor Langeweile.

    Da ist Kenia vielleicht wirklich das richtige, da muss dich aber ein anderer beraten.

    MFG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!