• Fbalfaz
    Dabei seit: 1442102400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1442156863000

    Hat jemand schon Erfahrung mit dem Reiseveranstalter Trottermundo bzw. dessen Länderagenturen? Zahlung ist zwar im Nachhinein möglich, trotzdem wäre ich für persönliche Tipps dankbar.

    Beste Grüße Franz

    Zu zweit ist man froher als allein.
  • peru2015
    Dabei seit: 1443225600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1443312880000

    Unsere Perureise 2015 mit Inkatrotter

    Anfang August 2015 reisten nach Peru in einer Gruppe von 2 Erwachsenen (mein Mann und ich) und 5 Teenagern. Wir haben den Rahmen und einen Teil der Reise mit Inkatrotter gebucht und waren ganzgroßartig überrascht, wir perfekt und zuverlässig alles geklappt hat! Am Flughafen bei der Ankunft hatten wir schon Probleme, weil eine unserer Teenager, die aus Australien angereist kam, nicht rechtzeitig zum Weiterflug kommen konnte. Gina Aurora von Inkatrotter hat uns beim Transfer in Lima begleitet und sich ganz engagiert darum gekümmert, dass wir, 6 Personen, wie geplant weiterfliegen konnten und das Mädchen zuverlässig nachreisen konnte. Welch eine Erleichterung! Am nächsten Flughafen, in Cusco, wurden wir wieder trotz Verspätung des Fluges sicher abgeholt, und das Mädchen nach uns, in einer Extra-Fahrt zum Hotel gebracht.

     

    Die Hotels, von Inkatrotter ausgesucht und gebucht, waren wunderbar, die Reiseleiter sehr nett, zugewandt und offen für unsere Bedürfnisse. In Cusco waren wir mit William unterwegs, er hat uns viel erzählt und gezeigt. Der letzte Tag mit Silvia in Lima, eine Stadtfühung, (das war eine gute Idee von Katja Bastek), war sehr lustig und entspannend, weil Silvia unsere Stimmung genau erkannte und super darauf reagiert hat.

     

    Zum ersten Mal auf einem fremden Kontinent ist man auf die Empfehlungen von Profis angewiesen, und das hat ausgezeichnet geklappt. Vielen Dank nochmal für die großzügige und umfangreiche Betreuung!

  • Kora71
    Dabei seit: 1244246400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1448301986000

    Ich möchte meine Erfahrung mit Trottermundo, speziell Cubatrotter schildern.

    Sind seit Freitag ( 20.11.15) zurück von unserer Reise.

    Wir ware 5 Leute ( mein Mann und ich und 3 weitere Leute ).

    Wir buchten über Cubatrotter eine Rundreise durch Kuba in einer Kleingruppe ( kurz und Knackig ) mit einem Bus und anschließend eine Woche Badeurlaub im Strandhotel mit All inklusive Verpflegung. Die Kleingruppe bestand dann aus nur 9 Personen, wir 5 und weiter 2 Pärchen. Eine optimale Kombination.

    Den Flug haben wir separat bei einer Fluggesellschaft gebucht.

    Von Anfang an, von der Planung bis zur Buchung und jetzt bei der Rückkehr fühlten wir uns immer gut betreut. Ich stand im email Kontakt mit ein und demselben Betreuer, der stets rasch auf meine Fragen antwortete. Die Buchung verlief ohne Probleme. Wir tätigten eine Anzahlung und kurz vor der Reise die Restzahlung.

    Vor dem Abflug erhielten wir verschiedene Voucher per email, die wir dann ausdruckten ( Hotelgutschein und Transferschein für die Rückfahrt zum Flughafen.

    Wir reisten eine Tag vor der geplanten Rundreise an, wurden am Flughafen erwartet und in unser Hotel gebracht.

    Da es zur Zeit sehr turbulent auf Kuba zugeht und viele Touristen im Land sind, war unser Hotel nicht verfügbar und wir wurden leider in ein anderes Hotel gebracht.

    Dies entsprach zwar nicht ganz unseren Erwartunge, aber wir haben uns damit arrangiert.

    Wir sahen uns am ersten Tag etwas in der nähren Umgebung des Hotels um und waren teilweise sehr überrascht von den maroden Häusern und sehr verarmten Verhältnissen. 

    dem muss man sich aber beweußßt sein, wenn man in so ein Land reist.

    Am nächsten Tag wurden wir von unserem Reiseleiter Carlos begrüßt und über den weiteren Verlauf informiert.

    Er war uns von Anfang an sehr sympatisch . Er war Kubaner, sprach gut deutsch, lebte vor Jahren für 4 Jahre in Deutschland.

    Carlos erzählte uns sehr viel über sein Land und die Leute. Wir schlossen ihn schnell ins Herz und er war Tag und Nacht für uns da.

    Dann ging es los mit Havanna, wir erkundeten die Stadt zu Fuß und mit dem Bus. Es war ein anstrengender Tag , an dem wir aber viekl erlebten.

    Dann ging es am nächsten Tag weiter Richtung Westen, vorbei am Vinales Tal mit toller Landschaft. Wir besuchten einen Wasserfall, wo wir auch baden konnten, eine Höhle, die Wandmalereien und einiges mehr.

    Auch dieser Tag war sehr ereignisreich und wir fielen abends ins unsere Betten.

    Am morgen dann weiter in Richtung Osten, mit Besuch eines tollen Orchideengartens bis nach Santa Clara wo wir dann auch übernacheten.

    Am nächsten Tag weiter nach Trinidad, wo unser Hotel direkt am Strand lag. Diese Stadt ist einfach nur traumhaft. Wir verbrachten hier auch 2 Nächte.

    Dann war unsere Rundreise beendet, wir fuhren aber noch alle zusammen nach Varadero, wo wir uns dann sehr herzlich voneinander verabschiedeten.

    Wir hatten zusammen eine tolle Zeit, wo wir viel über dieses Land gelernt haben.

    Dann verbrachten wir noch eine Woche im Hotel Sol Palmeras in Varadero.

    Der Strand ist einfach nur ein Traum und das Hotel sehr zu empfehlen!!

    Der Transfer zum Flughafen klappte problemlos, wir hatten eine Privattransfer, sodas wir direkt zum Flughafen fuhren und nicht an jedem Hotel anhalten mussten.

    Wir würden auf jeden Fall wieder mit Trottermundo verreisen .

    Ich kann es jedem nur empfehlen !!

  • Mainzerin_05
    Dabei seit: 1451865600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1451998358000

    Wir haben im Dezember 2015 eine zweiwöchige Kuba-Reise unternommen, organisiert von Cubatrotter/Trottermundo. Havanna, dann mit dem Mietwagen nach Viñales, Cienfuegos, Trinidad und zum Abschluss Badeurlaub auf Varadero. Die Organisation hat prima geklappt. Allerdings geht – gerade in der Hochsaison – die Wahrscheinlichkeit, in der gebuchten Casa Particulares auch wirklich zu landen, gegen null. Die Casas werden überbucht und man wird in eine andere Casa geschickt. In Viñales und Trinidad wurden wir wunderbar untergebracht, in Cienfuegos haben wir dann leider ins Klo gegriffen: Zimmer klein, heiß und schmutzig, dröhnend laute Klimaanlage, Moskitos, es war nur ein schmales Bett vorhanden. Da wir nur eine Nacht gebucht hatten, haben wir diese durchgestanden und dann nichts wie weg. Aber da kann Cubatrotter nichts dafür.

  • Yucatan2015-16
    Dabei seit: 1452124800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1452189933000

    Mietwagenrundreise Yucatan 2015/2016

    unsere Mietwagenrundreise über die Halbinsel Yucatan haben wir mit Mextrotter gebucht und sind rundum zufrieden. Trotz unserer späten Reiseentscheidung in der Hochsaison über Weihnachten und Neujahr konnte Mextrotter, die von uns gewünschte Route noch ermöglichen. Es gab noch hilfreiche Tips dazu, der Austausch in der Vorbereitung per Email und auch mal Anruf in Mexico per Anrufweiterschaltung (also für uns zum deutschen Preis) klappte immer schnell und unkompliziert. Wir haben dann also nur Mietwagen und Hotels gebucht. Schon beim Transfer von Flughafen Cancun zeigte sich Mextrotter flexibel: wir hatten immense Verspätung aus Deutschland, unserer Sohn kam aus Spanien aber pünktlich lange vor uns an - ohne Transfer- und Hotelvoucher, denn die hatten wir. Alles klappte, er wurde mit Schild am Flughafen empfangen und gefahren, das Hotel informiert, das wir mit dem Voucher später kämen. Der Wagen war ein Ford Fiesta und tat seinen Dienst hervorragend. Allerdings brauchten wir einen neuen Reifen, das Geld wurde uns bei Abgabe dann bar ausgezahlt. Die Hotels waren alle gut, z.T sehr schön und immer alle zentral gelegen, so daß man Abends den Wagen stehen lassen konnte.

    Wir würden immer wieder mit Mextrotter buchen!

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4905
    geschrieben 1452196951000

    Hallo,

    ja, die Trottermundos...

    Eine sehr nette Truppe, egal für welches Land sie sich arrangieren, es klappt auch außerhalb der großen Touriströme.

    Es werden tolle Reisebausteine angeboten und der Kunde kann nach seinen Wünschen die Route zusammenstellen.

    Da ich persönliche* Kontakte zu Inkatrotter habe, konnte ich schon an mehrere Freunde und Bekannte die Firma empfehlen. Nach der Reise waren alle begeistert...

    Sicherlich sind es wegen der Höhenlage keine leichten Routen in Peru, aber faszinierende...

    *Die o.g. Katja (GF bei Inkatrotter) ist die Tochter eines Schulfreundes, lebt seit vielen Jahren in Lima und kann etliche Sprachen perfekt... ;)

  • puravida1
    Dabei seit: 1452297600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1452377175000

    Mietwagenrundreise zu zweit für 4 Wochen in Costa Rica mit Trottermundo/Ticotrotter

    Im Dezember 2015 waren mein Mann und ich 4 Wochen in Costa Rica unterwegs mit dem Mietauto von einer Lodge zur nächsten.

    Die Vorbereitung, Organisation und Durchführung hat wunderbar geklappt, in der Auswahl der einzelnen Stationen wurden wir gut beraten und es wurde auf unsere Budgetverhältnisse ebenso Rücksicht genommen, wie auch auf unsere Bedürfnisse nach Ruhe, Natur und Abgeschiedenheit. Die Unterkünfte waren ebenfalls unseren Wünschen entsprechend: klein, fein, familiär, freundlich - mit wunderschöner Umgebung.

    Abgesehen davon, dass Costa Rica ein traumhaftes Reiseland ist hätten wir uns keine bessere Organisation als mit Trottermundo/Ticotrotter wünschen können.

  • AlexandraWalter
    Dabei seit: 1263168000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1455813683000

    Im Februar 2016 haben mein Partner und ich die Linienbusreise Azteca y Maya von MEXtrotter angetreten.

    Von Anfang an hatten wir ein gutes Gefühl mit dieser Reiseagentur und schon der Buchungsvorgang entpuppte sich als äußerst unkompliziert. Man hatte neben der eigentlichen Mexikorundreise noch weitere Optionen, wie zum Beispiel zusätzliche Nächte in Mexiko City vor der eigentlichen Rundreise dazu zu buchen, oder aber einen Badeaufenthalt an der Riviera Maya zur Entspannung nach dem 13-tägigen Erkundungstrip. Wir haben unsfür Letzteres entschlossen und die 5 Nächte im „Mahekal Beach Resort“ an der Riviera Maya haben sich wirklich gelohnt!

    Man hatte ebenfalls die Wahl zwischen guten und landestypischen Mittelklassehotels während der Reise, oder aber gehobenen-Standard-Hotels. In unserem Fall waren wir mit der landestypischen Mittelklasse vollends zufrieden, zumal Mextrotter für uns immer eine höhere Zimmerkategorie gebucht hat. Meist hatten wir zwei Doppelbetten in den dadurch geräumigeren Zimmern. Bis auf das „Hotel Dolores Alba“ in Mérida, dessen Frühstück wir nicht empfehlen können, war die sonstige Auswahl (Lage, Ausstattung und Frühstück) top!

    Die Linienbusreise würden wir genauso wieder machen, denn für uns als Individualreisende war die Mischung aus dem von Mextrotter organisierten und vorgefertigtem Programm und unserer individuellen Gestaltung der einzelnen Tage perfekt. Wir mussten uns vor Ort praktisch um nichts kümmern und hatten alle Freiheiten, tun und lassen zu können, was wir wollen.

    Die 1. Klasse Linienbusse sind in Mexiko tatsächlich sehr komfortabel und das Reisen per Bus sehr angenehm und unkompliziert. Wir haben auf unserer Reise einige Busse erlebt: ADO, ADO GL, OCC und ADO connecta (die kleinere Version des normalen ADO, die wir einmal in Richtung Chichén Itzá hatten), alle Busse waren sehr bequem und auch die Nachtfahrt von Oaxaca nach Tuxtla Gutierrez kann man ohne weiteres empfehlen.

    Was die Sicherheit anbelangt, haben wir uns nie unwohl gefühlt - im Gegenteil, die Mexikaner sind uns als sehr gastfreundliche, aufmerksame und zuvorkommende Leute begegnet. Mit einer Taxifahrt als Ausnahme, hat man uns auch nie versucht, übers Ohr zu hauen, was einem aber wirklich überall passieren kann. (Tipp: Besser immer im Vorhinein einen Fixpreis mit den Fahrern ausmachen)

    Das Programm der einzelnen Tage war perfekt gemischt, man hatte z.B. nie 2 Ausgrabungsstätten oder 2 andere gleiche Programmteile hintereinander. Alles in allem war es ein super Urlaub in Mexiko! Die perfekte Mischung aus Kultur, Geschichte, schönen Städten im Kolonialstil, fantastischem Essen und angenehmer Mentalität.

    Wir behalten die Reise und auch Trottermundo/Mextrotter in bester Erinnerung! Wir überlegen schon, nächstes Jahr CUBAtrotter in Anspruch zu nehmen :-)

  • CaryFee
    Dabei seit: 1456099200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1456154719000

    Mietwagen Jänner/Februar 2016 - Trottermundo/Cubatrotter

    Ich würde gerne meine Erfahrung mit Trottermundo, speziell mit Cubatrotter schildern.

    Wir haben Ende Jänner/Anfang Februar eine zweiwöchige Kubareise geplant und haben in dieser Zeit für 8 Tage ein Mietauto über Trottermundo (Cubatrotter) gebucht. 

    Organisation vor der Reise: 

    - Rückmeldung zur Verfügbarkeit eines Mietwages kam binnen Stunden (bei anderen Anbietern hätten wir bis zu drei Wochen warten müssen) inkl. einem sehr umfangreichen und informativen Angebot

    - Kontakt war immer sehr freundlich und familiär

    - bei jeder Frage wurde uns geholfen + sehr schnell binnen Stunden oder spätestens am nächsten Tag 

    - es wurde sehr viel Informationsmaterial geschickt um uns auf den Urlaub vorzubereiten 

    - auf indivuelel Wünsche konnte eingangen werden und so konnten wir doch noch ein Mietauto in der gewünschten Kategorie buchen, nachdem wir den Abholungsort verändert haben. 

    In Kuba vor Ort: 

    - Mietwagenabholung/rückgabe in Havanna hat problemlos funktioniert

    - Die Versicherungspreise und Kautionspreise waren geringfügig vor Ort geändert (15CUC statt 10CUC/Tag und Kaution 150CUC statt 200CUC). 

    - es gab nie ein Problem mit dem Mietauto, keine Pannen, und auch sonst lief alles gut. 

    Allgemeines Fazit: 

    Ich werde Trottermundo sicherlich sehr gut in Erinnerung behalten und weitere Reisen auch gerne wieder darüber buchen, mitunter auch ein gesamtes Reisepaket und nicht nur ein Mietauto. Ich war sehr positiv überrascht, wie gut das alles geklappt hat, vorallem, da in Kuba Buchungen oft nicht sonderlich "fix" betrachtet werden.

    Eine sehr positive Erfahrung und ein großes Dankeschön an unsere Kundenbetreuerin, welche uns jederzeit bei Fragen zur Seite stand.

  • tequilalila
    Dabei seit: 1457049600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1457096396000

    Ende Februar 2016 habe ich gemeinsam mit meinem Partner eine Mextrotter-Mietwagen-Rundreise durch Yucatan gemacht - eben erst gut erholt zurückgekommen kann ich das Wichtigste vorweg nehmen: Trottermundo/Mextrotter ist sehr empfehlen!

    Peggy Schuffert von Mextrotter hatte uns zunächst einen bereits sehr schönen Vorschlag für eine einwöchige Rundreise unterbreitet. Begeistert hat mich dann jedoch vor allem, wie flexibel sie auf unsere speziellen Routen-/Unterkunftswünsche eingegangen ist. Ich denke, das unterscheidet Mextrotter wirklich von einer Standard-Mietwagen-Tour, wie man sie auch bei anderen Anbietern buchen kann - dort sind die Stationen m.W. oft mehr oder weniger fix.

    Wir hatten uns letztlich für eine Tour mit folgenden Stationen entschieden: Landung in Cancun, dann direkt Transfer über Mextrotter zu unserer Unterkunft in Tulum (Posada Luna del Sur; Tranfer hat prima geklappt). Dann...

    *Bacalar (Rancho Encantado - sehr schöne Mextrotter-Empfehlung!)

    *Puerta Calakmul (Calakmul lohnt in jedem Fall die etwas längere Anreise!)

    *Plaza Campeche (schön im kolonialen Zentrum Campeches gelegen)

    *Xixim in Celestun (das war ein "Sonderwunsch" von uns, der sich gelohnt hat! Bungalow mit Meerblick zu empfehlen; die Flamingotouren (direkt im Ort, nicht übers Hotel gebucht) sind ebenfalls super!)

    *Villas Arqueologicas, Chichen Itza (die Nähe zur Ausgrabungsstätte ist sehr praktisch!)

    Wir hatten einen Mittelklassewagen - auch daran gab es nichts auszusetzen.

     

    Fazit: Rundum empfehlenswert!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!