• Moni 54
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1402939122000

    Hallo, mich würde interessieren, was andere Urlauber von diesem "besonderen Service" eines großen Reiseveranstalters halten. Wir mussten bereits am Nachmittag vor unserem Abflug um 17.15 Uhr unser Gepäck abgeben und erhielten die Bordkarten, ohne noch einen Sitzplatzwunsch äußern zu können. Da wir am nächsten Tag um 9.30 Uhr erst zum Flughafen gebraucht wurden, benötigten wir noch Kleidung, Kosmetikartikel usw., wofür wir von der Reiseleitung eine billige Plastiktasche bekamen, die bei Weitem nicht ausreichte. Zum Glück hatten wir noch einen kleinen Koffer, den wir mit an Bord nehmen konnten. Allerdings mussten wir angebrochenes Shampoon, Rasierschaum, Haarspray usw., also alle Behälter mit Flüssigkeiten, die mehr als 100 ml hatten und am Morgen noch benötigt wurden, wegwerfen. Auch durfte kein Nagel mehr einreißen, da Schere und Nagelfeile im Handgepäck nicht erlaubt sind.

    All das empfanden wir als Zumutung, wie denkt Ihr darüber?

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1402939289000

    Gestehe, hab ich noch nie gehört.

    Frage, musstet Ihr denn diesen "besonderen Service" nutzen?

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15736
    geschrieben 1402939752000

    Moni 54:

    Auch durfte kein Nagel mehr einreißen, da Schere und Nagelfeile im Handgepäck nicht erlaubt sind.

    All das empfanden wir als Zumutung, wie denkt Ihr darüber?

    Ja ja, das Leben ist eines der Härtesten. ;) :laughing:

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17984
    geschrieben 1402939849000

    Noch nie von gehört.

    Welcher Reiseveranstalter ist es ?

    Die Sache mit den Kosmetikartikeln, Scheren, etc. ... na ja, das ist halt so.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Moni 54
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1402940373000

    Es handelt sich hierbei um die TUI und ist optional, man muss sich also darauf einlassen oder auf eigene Kosten ein Taxi zum Flughafen nehmen (lt. Reiseleitung).

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9686
    Verwarnt
    geschrieben 1402940557000

    Sorry, aber verstehe ich nicht: Was heißt, Ihr musstet? :question:

    Der RV kann Euch doch wohl kaum dazu zwingen, bereits am Vortag den Koffer aufzugeben... :?

    Und was Shampoo, Duschgel usw. betrifft, kann man doch mal ausnahmsweise die Sachen aus dem Hotel benutzen... 

    Was das zu kleine Beutelchen betrifft: Die dürfen halt nur ein Volumen von max. 1 l haben...

    Edit: Habe gerade mal gegooogelt - man weiß ja schon beim Buchen, dass man den Koffer bereits am Abend des Vortages los ist - warum nimmt man sich Kosmetikartikel dann nicht gleich in entsprechenden Größen mit? :?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Moni 54
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1402942520000

    Beim Buchen hatten wir hierzu noch keine Info - wer denkt denn an so etwas, wenn er es noch nie erlebt hat? Der Hinweis steht lediglich im Kleingedruckten des Preisteils, man muß sich aber wirklich die Mühe machen, diesen zu suchen.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17984
    geschrieben 1402946957000

    Ich hab's nun auch gefunden. Steht auf der TUI-Seite unter Kataloginfos - auch Hinweis, dass dies für mehrere Hotels auf Kos gilt. Warst du dort ?

    Hängt in diesem Fall vllt. mit dem oft aus den Nähten platzenden Flughafen zusammen ?

    Bei Angeboten zu Zypern / Paphos oder Kreta / Rethymon (hier bei HC) oder zu Rhodos / Kalithea oder Kreta / Malia (auf der TUI-Seite) finde ich keinen Hinweis auf diese Besonderheit.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1402952389000

    Niemand muß diesen Service nutzen, von daher halte ich nicht den Service für eine "Zumutung", sondern anderes.

    Alles dazu ist hinreichend im Vorfeld erläutert, auch die Alternativen. Man muß nur lesen und ggf. eben die andere Variante nutzen.

  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 11166
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1402953723000

    Diesen Service gab es schon vor zig Jahren auf Kreta von TUI

    und wir hatten ihn damals ebenso.

    Da man ja informiert war zwecks Hotelinformation, und vor Ort, dass es Tags zuvor stattfindet, oder bei später Abreise auch morgens, war es für uns kein Problem, und wir fanden es äusserst angenehm.

    Klar muss man genauer überlegen was man nicht aufgibt an Gepäck, aber das seh ich nicht als Problem an, im Gegenteil, das lästige Schlangenstehen am Airport entfiel, wie auch zu frühes Abholen des Transfers..

    Uns gefiel es so, ist vielleicht ungewohnt, wir sahen es als Vorteil..

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!