• Mandy1304
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1207293358000

    Hallo liebe User,

    ich plane gerade unsere erste Reise in die USA nach Miami Beach.

    Hat jemand von Euch schon Erfahrung gemacht mit günstigen Reisen in die USA. (Flug,Hotel)?

    Mein Partner möchte dort unbedingt einmal hin und ich möchte Ihm diesen Wunsch gerne zum Geburtstag erfüllen, es ist ein besonderer Geburtstag.

    Vielleicht kann mir ja hier jemand tolle Ratschläge geben,denn ich habe zwar schon gesucht, aber ich fine leider nichts schönes.

    Lg Mandy

  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1207296230000

    Es kommt ganz darauf an wann du fliegen willst, Hoch- oder Nebensaison. Ich bins chon für 458 EUR nach Florida geflogen, aber das war auch im November.

  • Voyager_100
    Dabei seit: 1101427200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1207296270000

    Vielleicht wäre eine Mietwagenrundereise für euch schön...da ihr zum ersten Mal in Florida seid, wäre es sehr schade wenn ihr nur Miami Beach anschaut (ich war persönlich sehr enttäuscht, Miami ist eine einzige Wolkenkratzerbaustelle und Miami Beach ist zwar ganz nett aber es war ungepflegt, dreckig und viel zu teuer...) da gibt es viel schönere Ecken in Florida...welchen Anspruch habt ihr an den Urlaub?

    Voyager_100
  • tigernini
    Dabei seit: 1132099200000
    Beiträge: 623
    geschrieben 1207305127000

    Genau das wollte ich auch gerade schreiben: Miami hat uns überhaupt nicht gefallen und ich kann mich Voyager nur anschließen: Sowohl Städte als auch Strände gibts viel schönere als Miami.

    Vielleicht sollter man Miami mal gesehen haben und sich dann selbst einen Eindruck machen; uns hat die kurze Stipvisite mehr als gereicht!

    Lieber nach Fort Lauderdale oder an die Golfküste.

    Was Flüge angeht: Einfach früh buchen und zuschlagen wenn es Angebote gibt. Delta hat im Moment gute Preise: wir sind im März für 410€ hin - das ist kaum zu schlagen.

  • HTV01
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1207315663000

    Hallo Mandy,

    check auch mal die Flugpreise bei Martinair in Amsterdam, einen Tag vorher anreisen, eine Nacht im Motel und Auto drei Wochen kostenlos parken. Flughafenshuttle incl.

    In der Regel startet man in Orlando, sucht sich ein gutes Motel, nimmt für zwei oder drei Wochen einen Leihwagen und besucht als erstes die Vergnügungsparks rund um Orlando. Von dort aus durch Florida treiben lassen. (Keys, Ostküste ist sehr schön, Miami, Cap Canaveral, Daytona, St. Augustin, vielleicht der Panhandle. Gabelflüge möglich.

    Peise: Leihwagen für 2 Wochen ca. 500 Euro. Motel per Tag zwischen 40 und 80 Euro.

    Florida ist so groß wie Deutschland und das "sich treiben lassen" kein Problem.

    Falls du mehr Information möchtest, kann ich Sie dir gerne zukommen lassen.

    Gruß Hans

  • pointys
    Dabei seit: 1203552000000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1207343817000

    Hallo Mandy,

    auch ich kann mich nur den anderen anschließen. Wenn Florida, dann unbedingt ne Rundreise machen. Man braucht überhaupt keine Angst zu haben, Autofahren in den Großstädten Floridas ist viel einfacher als in deutschen Großstädten!

    Außerdem wäre es echt schade sich nur auf einen Ort festzulegen, denn innerhalt von 3-4 Stunden kann man von einem schönen Ort zum nächsten fahren.

    Wir waren schon 2 mal in Florida und wollen nächstes Jahr wieder hin. Dieser Staat ist einfach faszinierend.

    Die günstigsten Flüge bekommst Du zur Zeit über Airfrance oder Delta. Wann wollt ihr denn fliegen? Für Mai gibts zur Zeit z.B. bei Airfrance Flüge unter 500,- EUR.

    Falls Du noch ein paar Tipps zu Hotels usw. möchtest, kannst Du mich gern kontaktieren.

    Gruß

    Barbara

  • kleiner_drache
    Dabei seit: 1146268800000
    Beiträge: 156
    geschrieben 1208115151000

    Hallo,

    also ich kann auch nur empfehlen eine Rundreise mit einem Mietwagen zu unternehmen!

    Man holt sich bei nem McDonalds ein Couponheft und bekommt so verschiedene Hotels für besonders günstige Raten...Dies gilt dann in fast jedem Ort.

    Die Rundreise lohnt sich wirklich, denn man kann viele verschiedene Plätze sehen, wie z. B. Miami, Fourt Lauterdale, Orlande, St. Petersburg, Badeurlaub in Sanibal Island, Naples, Everglades, Key West, usw...

    Es wäre wirklich schade, den gesamten Urlaub an einem Platz zu verbringen...ich war schon zweimal a 3 Wochen dort und es gibt immer wieder neue Orte zu entdecken.

    Falls Fragen sind, einfach melden.

    Grüße

    Frank

    Ach ja, ich hatte damals Mitte Januar gebucht, es kostete für die 3 Wochen mit Flug und Mietwagen ca. 800 Euro für beide Personen! Der Flug war mit Delta Airlines, gebucht über Expedia...

  • paul2210
    Dabei seit: 1094515200000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1208378357000

    Hallo,

    wie (2 Erw.,1Ki) waren im letzten Jahr für drei Wo. in Florida. Hin nach Miami mit LTU (muss man aber Monate im voraus buchen, damit es auch bezahlbar bleibt). Waren dann die 1. Nacht in Miami (Thunderbird) sind dann am nächsten Tage Richtung Keys. Waren dann 3 Nä. in key Largo und sind von da aus dann als Tagestour nach Key West, Everglas Nationalpark (Alligatorenfarm). Ein absolutes MUSS ist eine Fahrt mit dem Airboat durch die Everglades. Unbeschreiblich schön! Nach den drei Tagen haben wir einen Zwischenstopp in Fort Lauderdale für zwei Tage eingelegt. Hotel war grausig (Fort Lauderdale Beach Resort). Das mit Abstand schlechteste Hotel, was wir je hatten. Da wir von Deutschland aus bereits gebucht und gezahlt hatten, haben wir das Beste daraus gemacht. Von dort aus sind wir nach Orlando. Ein Traum wird wahr, für groß und klein. Hatten uns dort vorab ein Ferienhaus gebucht und auch die Eintrittskarten für Seaworld, usw. hatten wir von Deutschland aus gebucht. Von dort haben wir uns dann auch das Kennedy-Space Center angeschaut. Höchst interessant. Nach einer anstrengenden Woche sind wir dann zum Erholen für eine Woche nach Port Charlotte gefahren. Hatten dort ein Traumhaus mit allem zick und zack. Zurückgeflogen sind wir dann ab Fort Myers. Hatten die ganze Zeit einen Leihwagen, den wir auch ab Deutschland schon gebucht hatten. In Amerika läuft alles ganz easy ab. Ich wünschte wir könnten dieses Jahr auch wieder hin, aber leider ist der Flug noch teurer als im letzten Jahr (2200,-.-). Da unser Sohn jetzt 12 ist, müssen wir ihn voll bezahlen, d. h. ein Flug würde jetzt 2600,00 kosten. Für den Leihwagen haben wir über FTI 600,00 bezahlt für die gehobene Kategorie. 1. Ferienhaus über Meiers Weltreisen gebucht (eher durschnittlich), 2. Haus über Neckermann (war ein Traum). Leider kann man die Wahl des Hauses nicht bestimmen, sondern bekommt eines zugeteilt.

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3567
    geschrieben 1208418631000

    Airboat fahren und Alligatorfarm ist außerhalb des Everglades Nationalparks. Im Park ist das nicht erlaubt. Sorry, aber das muß ich ab und zu los werden. ;)

    Im Park werden von den Ranger Bootstouren angeboten, sehr günstig übrigens. Dazu muß man bis Flamingo durchfahren. Auf dem Weg dorthin gibt es viele kurze Wanderwege zu Aussichtspunkten, die die vielfältige Vegetation zeigen. Zu Beginn des Parks ist das Visitor Center. Kurz danach geht es nach links zum Anhinga Trail ab. Das ist ein kurzer Weg (ca. 800 Meter), der auch mit Kinderwagen und Rollstuhl befahren werden kann. Auf diesem Trail sieht man viele Alligatoren und anderes Getier, aber in der Natur.

    LG

    Elke

    Schöne Reise!
  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1208449042000

    Ich habe wieder DUS-MIA-DUS im November mit der Delta für 390 Euro p.P inkl. aller Gebühren gebucht. Man kommt schon recht günstig rüber ;)

    Leider fällt dafür unser Weihnachtsurlaub ins Wasser :disappointed:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!