• denise7979
    Dabei seit: 1187395200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1187468720000

    Hallo zusammen,

    fahren im März 08 das erste mal in die Dominikanische Republik, und eigentlich hatte ich auf vor einen Ausflug mit Delfin-Schwimmen zu machen.

    Leider scheint der Manti-Park laut Internet Beiträgen eine reine ******* und Tierquälerei zu sein! :disappointed: :(

    Kann mir jemand was dazu sagen?

    Gibt es noch was anderes, besseres?????

    Danke für all Eure INFOS

    Gruß, Denise

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1187469325000

    Das ist eine Wahnsinns Tierquälerei, kannst Du das wirklich mit deinem Gewissen vereinbaren?

    Wenn Du auch nur ein keines bisschen für diese Tiere empfindest dann willst Du sicher nicht zu Ihrer Quälerei beitragen....wenn die könnten würden die vor Schmerzen weinen...aber wir Menschen sind so doof und begreifen das nicht wie die Leiden....lies Dich mal im I-Net ein, dann wirst Du schnell herausbekommen wie die gequält, werden und dann grausam an Ihren Hautpilzen verenden oder erschossen werden wenn keiner mehr auf Ihnen reiten will, weil sie krank sind...

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • gutenmorgen
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 976
    geschrieben 1187470350000

    ..., korrigier mich bitte, wenn ich falsch liege: Delfine in Freiheit werden 6 bis 8 mal älter, als Delfine in Gefangenschaft.

    Auch wenn meine Zahl nicht ganz stimmt, ein frühes Sterben der Delfine, die zur Belustigung der Touris gefangen wurden, ist nun mal eine Tatsache

  • Spidernet
    Dabei seit: 1183161600000
    Beiträge: 329
    geschrieben 1187470596000

    Hallo Denise,

    bitte unterstütze nicht diese Tierquälerei im Manati Park! Wenn Du die Becken siehst.....es ist furchtbar!

    In Punta Cana wirst Du auch so einen schönen Urlaub haben! Ich hoffe nicht,dass die Reiseveranstalter immer noch diesen Irrsinn unterstützen.

    Ich wünsche Dir heute schon einen schönen Urlaub!

    Gruß Spidernet

  • godspeed
    Dabei seit: 1168041600000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1187471595000

    kann mich nur anschliesen. es ist die reinste quälerei für die tiere.

    wollte es zuerst auch, aber als ich dann sah, wie teuer im vergleich das ist was dir geboten wird, und wie es den tieren dabei geht, bin ich froh, das ich es nicht gemacht habe.

    sie schreiben es zwar groß in den hotels an wie super das nicht ist, aber für 5 minuten zahlt sich sowas unter diesen umständen einfach nicht aus.

    lg

    we are ready to take off
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1187518116000

    @denise

    was neues u. besseres, was mit Delphin schwimmen eingerichtet worden sein soll, meine ich mal gehört zu haben. Bin mir da aber nicht sicher.

    LG

  • captsamson
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1187524949000

    einige kilometer südlich der riu resorts haben sie glaubich ein gehege im meer gebaut, da kann man wohl auch mit delphinen schwimmen.

    habe es mal in google earth gefunden, aber hab leider keinen link oder so.

    ich glaube das war das, was carsten meinte.

    glaube aber nicht dass irgendein gehege annähernd artgerecht sein kann.

    so gern ich sowas auch mal ausprobieren würde, ich würds mir unter solchen umständen verkneifen!

    vll treffen wir ja im dezember auf den malediven welche in der freien wildband...auch wenn man ihnen sicher nicht so nah kommt wie in einem gehege.

    @carsten:

    wo gehts denn bei euch dieses jahr hin?

  • denise7979
    Dabei seit: 1187395200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1187527047000

    danke für die ganzen antworten :-)

    ich denke, daß ich es mir verkneifen werde... würde bei dem anblick der tiere wahrscheinlich eh nur zum heulen anfangen, wenn die bedingungen so misserabel sind....

    welche ausflüge könnt ihr denn so empfehlen??

    lg

    denise

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1187528346000

    @captsamson

    bei uns geht es dieses Jahr ins Bambu, am 14.09.

    Und selbst?

    LG

  • Dinotoll
    Dabei seit: 1107734400000
    Beiträge: 319
    geschrieben 1187561732000

    Gegen den Manati Park läuft bereitsseit dem Jahr 2003eine großangelegte Tierschutzkampagne.

    Bitte unterstützt diese Tierquälerei NICHT !!

    Hier nochmal die Hintergrundinfos:

    Manati Park ist eine zooähnliche Einrichtung in der Dominikanischen Republik/Punta Cana, wo empörende Programme zum Schwimmen mit Delphinen angeboten werden. Fünf Flaschenhalsdelphine werden in einem winzig kleinen chlorinierten Pool gefangen gehalten. Die Größe des Beckens ist absolut unangemessen für Delphine, die in der freien Wildbahn bis zu 40 Meilen pro Tag zurücklegen. Die Delphine sind gezwungen dreimal täglich siebenmal in der Woche diese Schwimmprogramme zu absolvieren sowie zusätzlich noch zweimal pro Tag siebenmal pro Woche ein Showprogramm zu zeigen. Man lässt sie für Photos außerhalb des Beckens in der brennenden Sonne posieren und ihre Sklavenaufseher gestatten 200 Gästen pro Tag, sich an ihre Rückenflosse zu hängen und im Becken Runden zu ziehen. Die Delphine haben keine andere Wahl als dies zu ertragen – denn sie sind vom Futter abhängig.

    Seit der Eröffnung des Manati Parks wurde der Delphintank aufs Schärfste von Experten und Besuchern hinsichtlich der Haltungsbedingungen der Delphine kritisiert: das viel zu kleine und kahle Betonbecken, die Wasserqualität, das Fehlen von Rückzugsmöglichkeiten und Schonbecken – die größten Bedenken jedoch betreffen den Ablauf des Schwimmprogramms, während dessen die Delphine zu stundenlangen Interaktionen mit den Gästen gezwungen werden und die dadurch resultierende Tatsache, daß durch diese grausame Behandlung bereits aggressive Attacken der Delphine auf Touristen vorgekommen sind. Die Sterberate der Delphine in diesem Tank ist aufgrund mangelnder Auskunftsbereitschaft der Behörden schwer zu recherchieren, drei Todesfälle sind in jedem Fall dokumentierbar.

    Reiseveranstalter und Hotels haben bereits die Zusammenarbeit mit Manati Park beendet und internationale Medien haben schockierende Berichte veröffentlicht und auch einen Fall aufgezeigt, wo ein Kind im Pool von einem völlig überarbeiteten Delphin angegriffen wurde. Visa International, Nestlé und Pepsi Cola, die ursprünglich als Sponsoren von Manati Park genannt waren, forderten eine sofortige Entfernung ihrer Firmenlogos von sämtlichen Werbebrochüren und Werbetafeln, wobei mittlerweile diese Logos von jedwedem Werbematerial für Manati Park verschwunden sind. Der einzig verbleibende Sponsor ist der lokale Mineralwasserabfüller ATLANTA, wobei diese Firma nun bereits auch von den meisten Touristen und lokalen Gemeinden boykottiert wird.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!