• Lela
    Dabei seit: 1098835200000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1142676877000

    Hallo!

    :D

    Mich würde einmal interessieren, ob ihr euren Urlaub lange im voraus plant oder ob ihr spontan verreist?

    Die ganzen Jahre haben wir unseren Urlaub immer lange vorher gebucht, da wir immer zu 5. in den Urlaub gingen. Da waren vor allem die Hotelappartements immer schnell weg. Meistens hab ich im November für den Sommer im nächsten Jahr gebucht.

    Da wir uns mengenmässig immer weiter nach unten reduziert haben und nun nur noch zu 2. wegfahren, bin ich am überlegen, ob wir diesen Sommer nicht einfach aufs Gradewohl losfahren???

    Allerdings - Vorfreude ist die schönste Freude - ??? ;)

    Wir haltet ihr das so?

    LG Lela

  • JuYe
    Dabei seit: 1075161600000
    Beiträge: 542
    geschrieben 1142677977000

    Guten Morgen Lela,

    ich habe bis jetzt jeden Urlaub als Frühbucher gebucht! Die Gründe dafür sind das ich mich dann ein halbes Jahr auf meinen kommenden Urlaub freuen kann und ich nicht das nehmen muss was übrig bleibt. Ich weiß meist schon nach dem letzten Urlaub wo der nächste hingehen soll (Ort, Hotel..) überleg mir das in der Buchungsfreien Zeit :-)

    auf die Idee einfach "draufloszufahren" oder Lastminute, würd ich glaub nie im Leben kommen. Will schon vorher wissen was mich erwartet :-)

    Liebe Grüße

    Julie

    Einmal Ägypten, immer Ägypten
  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1142682443000

    Hallo!

    Also ich bin schon immer Frühbucher und es regt mich auf. Aber was will ich machen, wenn ich zwei Wochen Ferien zur Verfügung habe und mit Mann und zwei Kindern reise. Wenn man dann noch was Bestimmtes sucht, kann man das kurzfristig ziemlich vergessen, oder es war bisher (ich probier das ja immer aus) immer einiges teuerer.

    Allerdings werde ich es im nächsten Jahr vielleicht mal riskieren, da ich da kein bestimmtes Ziel im Auge habe, was sonst immer der Fall war. Höchstens Gambia und das ist ja eh nicht so überlaufen.

    Viele Grüße

    Susanne

  • Fachfrau
    Dabei seit: 1115424000000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1142690054000

    Hallo, wir sind Frühbucher, d.h. 1 Jahr vor den Herbstferien.

    Erstens, weil wir uns immer ein bestimmtes Hotel aussuchen und dies dann auch haben möchten, und die Flugplätze in den Herbstferien schnell weg sind.

    Zweitens aber auch, weil ich es liebe, mich ein ganzes Jahr lang mit dem Urlaub zu beschäftigen. Ich lese dann alle Hotelkritiken, überlege mit wem und wohin wir vielleicht Ausflüge unternehmen usw. Ich schaue sogar jetzt schon bei Holidaycheck, welches Hotel vielleicht für Herbst 2007 in Frage käme.

    Spontan fahren wir höchstens mal übers Wochenende weg.

    Grüße Karen

    Kudafushi Okt. 17
  • Lady Luna
    Dabei seit: 1107907200000
    Beiträge: 5931
    geschrieben 1142701147000

    Wir gehören immer zu den Frühbuchern, dann hat man noch die Auswahl und bekommt das Hotel zu der Zeit in der man in Urlaub möchten. Last Minute kommt für uns nicht in Frage.

    Liebe Grüße Mareike

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen (Goethe)
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1142703459000

    Wir waren viele Jahre Frühbucher, einfach aus der "Not geboren", mit 2 schulpflichtigen Kindern entweder zu Pfingsten oder in den Sommerferien ein bezahlbares Angebot zu finden. :(

    Das gab es auch früher i.d.R. nur als Frühbucher. Meistens im November/Dezember des Vorjahres gebucht!

    Nun sind die Kinder (fast) aus dem Haus (d.h. die eine; und der andere will nicht mehr mit uns weg) und wir nutzen sowohl die Frühbucher-Rabatte , wenn wir was ganz Bestimmtes wollen (z.B. für unsere QM II-Kreuzfahrt im November) als auch die Last-Minute Preise (letzten Sommer Flüge nach Kanada oder diesen Januar Hong Kong). ;)

    Da wir keine "klassischen" Bade/Strand/Sonnenurlaube (mehr) machen, freuen wir uns auf die Flexibilität. :D

    Solange wir bei unseren Arbeitgebern eine adäquate Vertretung für diese Zeit anbringen, geht alles ok.

    Gruß, jo-joma

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Dania1
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1142703542000

    Huhu!

    Während der Studentenzeit gehörten wir eindeutig zu den Last-Minute-Buchern. Ging aber auch nicht anders, da wir meist eh erst kurzfristig wussten, wann wir wegfahren konnten und auch das Geld eher knapp war, buchten wir meist direkt am Flughafen. Man bekommt natürlich nur das, was übrig bleibt. Bis auf ein Mal hatten wir wirklich Glück und konnten gegenüber dem Katalogpreis doch schon eine Menge sparen. Man musste halt seeeehr flexibel sein, was Ziel und Abflugdatum betrifft. Nur einmal hatten wir Pech mit dem Hotel, aber wir haben das Beste daraus gemacht.

    Seit ca. 5 Jahren gehören wir meist zu den Frühbuchern und ehrlich gesagt genieße ich es, dass ich mir mal ein Hotel oder ein Ziel aussuchen kann und auch Abflughafen und -zeit. 2001 waren wir im Dezember auf Kuba und da haben wir es zwar als Frühbucher gebucht, allerdings auch erst 2 Monate vor der Abreise. Letztes Jahr konnten wir leider wieder nur kurzfristig in den Urlaub, da gab es halt wieder Last Minute (leider nicht genau das, was wir wollten, aber nahe dran!).

    Tendenziell also eher Frühbucher!

    Lg Dania1

  • Aussteiger
    Dabei seit: 1101686400000
    Beiträge: 738
    geschrieben 1142712350000

    Hallo!

    Wir buchen immer nur ganz kurzfristig, weil wir eine uralte Oma haben und man da einfach nicht langfristig im voraus buchen kann.

    Wenn man in den Schulferien verreisen muss würde ich unbedingt auch Frühbucher sein, weil die Rabatte interessant sind und vor allem die Ziele sicher.

    Uns ist es im Vorjahr im September so gegangen, dass wir nach Kreta wollen, nach Rethymnon ins Porto Rethymnon. Zu suchen haben wir Ende August angefangen. Es war nichts zu kriegen. Wir hätten erst so gegen Ende der Saison im Oktober was bekommen. Da wollten wir aber nicht. Also ist es dann halt Austria, Wörthersee geworden und es was auch schön und vor allem stressfrei.

    Sonst habe ich bei Lastminute festgestellt, die angebotenen Zimmer sind meist die "schlechten" Zimmer, Erdgeschoss, Blick aufs Nachbarhotel oder in den Hinterhof, mit Glück auch noch auf den Pool. Da wir aber immer außerhalb der Ferien verreisen können, kann man meistens gegen Aufzahlung im Hotel ein tolles Zimmer bekommen.

    Beispiel: Grandhotel Rhodos. Reisepreis p. p. für 14 Tage Lastminute gebucht 779 Euro. Zimmer na ja, nicht für uns. Gegen Aufzahlung von 95 Euro Pro Person für 14 Tage haben wir dann ein riesiges Superiorzimmer erhalten mit grossem TV, Minibar usw.

    So gesehen war das um vieles billiger, als wenn wir das per Katalog gebucht hätten.

    Wer seine Träume verwirklichen will, muss erst einmal aufwachen
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3971
    geschrieben 1142762796000

    Hallo,

    bei uns kommst drauf an, was wir wollen !

    Wenn ich über Silvester in einem bestimmten und Ort Skifahren, will, dann muß ich vorbuchen denn sonst bekomme ich keine bezahlbare Unterkunft mehr.

    Gleich verhällt es sich mit einem Sommer/Strandurlaub, wenn ich unbedingt an einen bestimmten Ort will ist es mir zu riskant auf Last Minute oder Schnäpchen zu warten, dann ist mir die sichere Variante mit vorbuchen lieber !

    Im letzen Jahr waren wir nicht fixiert und haben einfach abgewartet, wohin uns die fliegenpreise der Condor bringen, und wir hatten Glück, 99€ hin und 99€ zurück Cancun :D !

    Gruß

    TommyA

  • melbelle
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1506
    geschrieben 1142846287000

    Es kommt darauf an, wo ich hin möchte.

    Normalerweise buche ich nur dann, wenn ich bereits weiß, wo ich hin will.

    Beispiel: Ibiza habe ich bereits letztes Jahr im Nov. gebucht, weil ich von Ibiza genau weiß, dass es so gut wie nie Restplätze über Last Minute gibt, denn Ibiza hat viel viel weniger Hotelkapazitäten als z. B. Mallorca!

    Wenn ich spontan eine Woche Urlaub einlegen will, buche ich eben Last Minute und nehme das, was ich kriegen kann, war bisher auch nicht immer verkehrt!

    Oder wenn ich weiß, ich will nach Griechenland, mir ist aber egal, auf welche Insel, dann buche ich auch nicht unbedingt so früh!

    ;) melbelle
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!