• StrandSabi
    Dabei seit: 1434931200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1435411490000

    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    es geht um folgendes:

    Wir haben Anfang des Jahres für Ende September eine 10 tägige Reise nach Mallorca/Alcudia gebucht. Wir waren letztes Jahr ca. zur gleichen Zeit im selben Hotel und im selben Ort. die erste Woche war gut(fast schon ein bischen zu heiß und schwül). Aber die letzten 3 Tage und wohl auch noch etwas länger hatten wir dann Starkregen und es kühlte sich rapide ab. Ein Urlauber der schon seit Jahren auch immer zu dieser Zeit dorthin fliegt, meinte das sei normal ab Mitte September hat man meist ein paar Tage Regen und Gewitter.

    Trotz Bedenken haben wir wieder gebucht.

    Nun waren wir vor einer Woche das erste Mal auf den Kanaren (Fuerteventura) und waren total begeistert. Das Klima die Luft, das Wasser! Obwohl ich normalerweise etwas zimperlich bin, was die Wassertemperatur angeht, habe ich mich in die Fluten gestürzt. Wir waren oben in Corralejo und dort bei den Sanddünen schwimmen. Herrlich der Sand wie in der Karibik ( hat mich im übrigen etwas an Alcudia erinnert) ;-)

    Nun haben wir überlegt umzubuchen, da laut Statistik die Anzahl der Regentage zu der Zeit geringer sind( Malle 4, Fuerte 0 und Gran Canaria 1) . Ist vom Veranstalter aus kein Problem. Da ich die zehn Tage gerne halten will und es von Paderborn aus losgehen soll, käme Gran Canaria in Frage.

    Jetzt meine Frage an Euch: Ward Ihr schon mal Ende September auf Gran Canaria? Ist der Strand auch so schön wie auf Fuerte und Mallorca? Und kann man dort genauso gut schwimmen? Wäre das wohl die richtige Entscheidung? Außerdem fahren wir gerne Rad. Ist das dort auch gut möglich, oder eher zu Hügelig?

    Da ich schon Anfang kommender Woche umbuchen möchte, wenn wir uns für Gran Canaria entscheiden, wäre ich Euch für schnelle Antworten total dankbar!

    LG die StrandSabi :-)

  • chona
    Dabei seit: 1429833600000
    Beiträge: 241
    geschrieben 1435415507000

    Leider kann man das Wetter für September jetzt noch nicht bestimmt voraussagen.

    Auf Gran Canaria ist das Wetter im September sehr schön, das Wasser vom Sommer gewärmt (23/24º ), die Sonne ist 100% da, das einzige "Schlimme" wären ein paar Tage Calima oder Sirocco, dann ist es zu heiss, jedoch kann man es am Strand im Meer aushalten. Ist aber nicht gesagt, dass wir ihn diesen September bekommen werden.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • StrandSabi
    Dabei seit: 1434931200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1435426407000

    chona:

    Leider kann man das Wetter für September jetzt noch nicht bestimmt voraussagen.

    Auf Gran Canaria ist das Wetter im September sehr schön, das Wasser vom Sommer gewärmt (23/24º ), die Sonne ist 100% da, das einzige "Schlimme" wären ein paar Tage Calima oder Sirocco, dann ist es zu heiss, jedoch kann man es am Strand im Meer aushalten. Ist aber nicht gesagt, dass wir ihn diesen September bekommen werden.

    Ersteinmal lieben Dank, für Deine schnelle Antwort chona!

    Das habe ich auch gelesen, dass dort ab und an der sogenannte Calima/Sirocco vorkommt. Der trat im Mai diesen Jahres soweit ich das mitbekommen habe nämlich auch schon auf den Kanaren auf. Das wäre mir aber ehrlich gesagt lieber, als 3 oder 4 Tage Regen. ;-)

  • StrandSabi
    Dabei seit: 1434931200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1435426955000

    frische luft:

     Hola Strandsabi

    ...UMBUCHEN denn:

    ...auf Gran Canaria kann man im Süden der Insel:

    von "Playa del Ingles" bis nach "Maspalomas / Meloneras"

    an einem Sandstrand von fast genau 6.000 m Länge gehen, dabei kommt man dann auch an:

    D I E S E R "Dünen-Landschaft" vorbei !  ( auch Bilder ansehen !!! )

    IDEAL für eine "STRAND-SABi"    :D     wohnen sollte man dann in:

    "Playa del Ingles" (in diesem Ort tobt auch das Nachtleben ).

    Auch Dir lieben Dank für Deine prompte Antwort, "frische Luft" !

    Das hört sich schon mal gut an. Habe kurz die Hotels in Playa del Ingles und Maspalomas inspeziert und glaube auch das eher PdI für uns in Frage kommt, da es auf den ersten Blick scheint, das in Maspalomas eher 5* Hotels zu bieten hat. Das muss für uns nicht sein und würde auch über unserem preislichen Vorstellungen liegen.

    Wie ist es da mit Fahrrad fahren? Ist das da gut möglich? Oder liegt der Ort eher an einer Steilküste, so wie z.B. Costa Calma? Dort ist der Strand zwar auch kilometer lang, bis hin nach Jandia, aber die Hotels liegen eher wie o.g. :-)

    Lg StrandSabi

  • StrandSabi
    Dabei seit: 1434931200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1435427349000

    frische luft:

     Hola Strandsabi

    ...UMBUCHEN denn:

    ...auf Gran Canaria kann man im Süden der Insel:

    von "Playa del Ingles" bis nach "Maspalomas / Meloneras"

    an einem Sandstrand von fast genau 6.000 m Länge gehen, dabei kommt man dann auch an:

    D I E S E R "Dünen-Landschaft" vorbei !  ( auch Bilder ansehen !!! )

    IDEAL für eine "STRAND-SABi"    :D     wohnen sollte man dann in:

    "Playa del Ingles" (in diesem Ort tobt auch das Nachtleben ).

    P.S. Habe noch ganz vergessen zu fragen, welches 3-4 Sterne Hotel dann dort zu empfehlen ist. Fand auf den ersten Blick das Barcelo Margaritas und das IFA Catarina ganz ansprechend. Wichtit ist, dass das Essen recht lecker ist und es recht sauber ist. (ca. 950 € Hp pro Person für 10 Tage. ) ;)

  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1435428622000

    Ich bin auch sehr gern in PdI gewesen, von daher musst Du selbst entscheiden - ich persönlich würde NICHT umbuchen. Denn selbst dort kann das Wetter mal ein paar Tage umschlagen! Eine Garantie gibt es nirgends mehr!

    Und noch ein Tipp:

    bitte benutze nicht bei jeder Nachricht das Zitieren, sondern gehe auf "Beitrag verfassen" und setze ein @+Namen davor  ;)

  • chona
    Dabei seit: 1429833600000
    Beiträge: 241
    geschrieben 1435428791000

    Bei Hotels sind gut Sabrina, allerdings in anderer Lage, Las Margaritas liegt etwas weiter weg vom Strand, hat aber einen Strandbus. Ifa Catarina liegt direkt an den Dünen.

  • StrandSabi
    Dabei seit: 1434931200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1435430072000

    @tripplexXx ok, wußte ich nicht, bin neu hier. Müsste so jetzt aber richtig sein ;-)

    Zu meinem Gedanken umzubuchen: Das mit der Wettergarantie stimmt zwar, aber ich habe einfach das Gefühl, das wir auf Gran Canaria eher besser beraten sind. Das heißt ja nicht, dass Malle nicht mehr in Frage kommt. Aber wenn dann eher zu einem anderen Zeitpunkt. ;-)

     @chona die Lage ist nicht ganz so wichtig ( es sei denn davor klafft eine Baustelle), wenn es auch 2-3 km zum Strand sind.Wichtig ist wie o.g.

    Wir werden wahrscheinlich eh Fahrräder mieten und uns darauf fortbewegen. Ich muss nur einige Hotels im Reisebüro vorschlagen, damit die Dame dann die Angebote prüfen kann.

  • chona
    Dabei seit: 1429833600000
    Beiträge: 241
    geschrieben 1435430893000

    Hallo Sabrina,

    2 gute 3 Sterne Hotels , die man mit HP und AI buchen kann und wo auch der Spa im Preis imbegriffen ist, sind Eugenia Victoria und Escorial.

    Im September gehen die Preise etwas runter, da müssen die Spanier wieder in die Schule und die Skandinavier kommen noch nicht, da wirst du sicherlich in Playa del Inglés gute Angebote finden.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!