• Ewing Oil
    Dabei seit: 1114128000000
    Beiträge: 698
    geschrieben 1124122254000

    Eigentlich geht es doch uns Allen so: nach dem Urlaub wird(werden) der (die) Koffer und evtl. diverse andere Gepäckstücke verstaut!

    Aber wohin damit? In den Keller, auf den Dachboden, unters Bett, auf den Schrank. Es gibt viele schöne Verstecke für diese Utensilien!So weit, so gut.

    Wie schützt man denn diese Gepäckstücke am Besten vor Staub oder anderen Einflüssen?

    Ich suche schon seit längerem Schutzhüllen für Koffer, finde aber trotz intensivem "googlen" nichts!

    Kann mir da vielleicht ein "Reiseerfahrener" Tipps geben.

    Vielen Dank

  • Sandra2403
    Dabei seit: 1094774400000
    Beiträge: 5358
    geschrieben 1124122911000

    Hallo !!!

    Solche Koffer-Schutzhüllen habe ich u.a. schon bei dem Kaufhaus "K...stadt" gesehen !!! Müsste es normalerweise in jedem Kaufhaus geben, wo es auch Koffer zu kaufen gibt !!!

    LG Sandra

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1124123003000

    Ich kann Dir die großen, blauen Müllsäcke empfehlen (gibt es meist im Baumarkt). Oder die Koffer in Malerfolie einwickeln, wenn sie nicht in die Säcke passen. Alternativ tut es auch ein ausrangierter Bettbezug. Alles zwar optisch nicht gerade schön, aber wirkungsvoll und günstig.

  • m.
    Dabei seit: 1097712000000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1124127438000

    Hallo,

    ich verwende auch alte Kissen-bzw. Bettdeckenbezüge. Klappt bestens!

    Die Muster von damals sind "jenseits jeder Beschreibung"- man kann sich kaum vorstellen, so was mal als Bettzeug genutzt zu haben, ohne jeden Morgen schreiend aufzuwachen.... naja!

    Im Keller, wo ich meine Koffer aufbewahren kann, siehts glücklicherweise keiner!

  • LuziFair
    Dabei seit: 1101340800000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1124130987000

    Wir haben unsere Koffer in Kartons, die wir noch vom Einschicken zur Reparatur hatten, oben auf einem Regal im Sportraum liegen. Da stören sie nicht und stauben trotzdem nicht ein.

    Alles wird gut!
  • Ewing Oil
    Dabei seit: 1114128000000
    Beiträge: 698
    geschrieben 1124138666000

    Ja erst mal vielen Dank für die Antworten.

    Vielleicht hätte ich dabei schreiben müssen, daß meine bessere Hälfte einen Koffer besitzt, der "etwas größer" ist als die normalen Größen. (Ich hoffe jedesmal beim Einchecken: bitte nicht über 20 Kilo!). Damit hat sich das mit den Kartons und den Müllsäcken direkt erledigt - hatten wir schon und passte leider nicht.

    Alte Bett(t)?ücher werde ich ausprobieren, daß könnte passen!

    Vlt. frage ich auch mal im großen K....-Kaufhaus nach.

    Grüße 

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1124141373000

    :wave: Das passt  bestimmt - mein Urlaubskoffer ist auch größer als der ""Durchschnittskoffer" :-) . Muß wohl eine "Frauenkrankheit" sein :p  :sarcastic:

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1124153508000

    Hallo, Ewing Oil,

    Deinen Aussagen ist zu entnehmen, daß Deine Ehefrau in ihren Koffer- und Packgepflogenheiten ganz normal ist.....! (Wir Damen benötigen eben etwas mehr Kleidung, Utensilien, Kosmetika etc.).

    Zu Deiner Frage: um die Koffer/Taschen/Boardcases zu schützen, packen wir sie zunächst einmal ineinander (in den Deiner Frau passen dann etwa drei von Deinen, oder?). Will heißen: Koffer-Sets... Unsere stehen im Keller. Wir brauchen unsere Koffer öfter, deshalb genügt bei uns es eigentlich, sie einfach nur mit besagten Müllbeuteln oder alten Badetüchern abzudecken.

    Ehrlich gesagt, auf den Gedanken, Schutzhüllen für Koffer zu besorgen, bin ich noch nicht gekommen. Die Koffer müssen auf dem Transport so viel aushalten, da macht ihnen ein feuchter Lappen doch bestimmt nichts aus!

  • Ewing Oil
    Dabei seit: 1114128000000
    Beiträge: 698
    geschrieben 1124179549000

    Tatsächlich! Woher weißt Du das?? Es passen tatsächlich alle Koffer in den EINEN großen! Der einzige Platz bei uns im Haus, wo wir diese Kofferpyramide verstauen können, ist der Keller. Leider haben wir durch die Nähe zum Rhein (ca. 1,5 km) einen recht hohen Grundwasserspiegel. Ab und an haben wir dann 20 - 30 cm Wasser im Keller.Eigentlich kein Problem, wird halt alles in Regale hoch gepackt. Nur die Luftfeuchtigkeit und der Geruch ist nicht ganz so prickelnd.Deswegen kam mir die Idee mit den Schutzhüllen.

    (( Nur noch 6 Tage & der blöde Rest von Heute!!))

    Grüße

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1124184390000

    @ ewing oil

    na, deinen beschreibungen nach schreit es ja geradezu nach hartschalenkoffern. die können ruhig nass werden und nehmen auch keinen muffgeruch an.

    hast du keinen platz auf dem kleiderschrank??? wir haben ihn dort.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!