Zitronenhain in Limone - Zitronengewächshaus
Zitronenhain in Limone - Zitronengewächshaus
 
Zitronenhain in Limone
Bild des Benutzers Lolli


von Marco
Alter 41-45

Reisezeit:
im Juli 06
Hochgeladen am:
31.07.06
Motiv:
Sonstige Sehenswürdigkeit
Bild-ID
1154375523
Bewertung
2.3 von 6.0 (bei 7 Nutzern)
Angesehen:
5440 mal
Limonaia - der Grund warum Limone, Limone heißt
Zitronenhain in Limone

Bewertungen Zitronengewächshaus

5.0
Sonnen
In dem Gewächshaus kann man nicht nur die Geschichte des Ortes Limone und die der Zitrusfrüchte bestaunen, sondern auch seine eigene Pflanze mitnehmen. Sehr interessant. Reisetipp lesen
  -
März 08
,
Jacqueline, Alter 19-25

6.0
Sonnen
Das Museum "Limonaia del Castèl" befindet sich in der Altstadt, etwas erhöht in schöner Lage über der Stadt . Schon der Spaziergang dorthin, durch steile und enge Gassen, ist lohnenswert. Dieses alte Zitronengewächshaus stammt aus dem 18. Jahrhunder... Reisetipp lesen
  -
April 11
,
Gabriele, Alter 46-50

5.0
Sonnen
Das Zitronengewächshaus „Limonaia del Castel“ in Limone an der im Vergleich zur Ostseite häufiger beschatteten Westseite des Gardasees, dafür aber gegen die kalten Nordwestwinde durch die aufragenden Berge der Adamello-Presanella-Alpen geschützt, soll ... Reisetipp lesen
  -
April 16
,
Hans Josef, Alter 66-70

5.0
Sonnen
Das Zitronengewächshaus in Limone ist eine atraktive Sehnswürdigkeit, welches man unbedingt besuchen sollte. Der Eintrittspreis ist mit 3 Euro sehr gut . Man hat einen wunderschönen Blick über die Stadt , den See und die Berge. Reisetipp lesen
  -
September 16
,
Annett, Alter 41-45

6.0
Sonnen
Der Zitronenanbau in Limone hat eine lange Tradition und ab dem 17. Jahrhundert begann man mit dem Bau von Gewächshäusern, um die Bäume und Früchte in den Wintermonaten vor dem Frost zu schützen. Limone galt lange als der nördlichste Ort zur Herstellun... Reisetipp lesen
  -
August 17
,
Jörn, Alter 51-55

Alle Bewertungen dieses Tipps