Salto Angel - so nahe wie kaum noch möglich! - Salto Angel
Salto Angel - so nahe wie kaum noch möglich! - Salto Angel
Nach Erreichen der Aussichtsplattform (Über eine Stunde mühsamen Fußmarsch) und dem Genießen der grandiosen Aussicht geht es etwa eine halbe Stunde weiter hinauf, wieder über Stock und Stein. Am Ende des Aufstiegs kommt man zu einem "Naturschwimmbecken", wo man sich nach der Kletterei abkühlen kann - sehr wohltuend ... Dieses Becken befindet sich "einen Stockwerk" unterhalb des Mündungsbeckens des Salto Angel, so dass man dem Naturwunder fast unmittelbar gegenübersteht. Ein einmaliges grandioses Erlebnis. Es ist im Wasser und um das Becken herum sehr rutschig, so dass doppelte Vorsicht geboten ist. Mit viel Umsicht und Geschick kann man sich mit der Kamera am Beckenrand entlanghangeln, um die besten Motive zu bekommen. Das Becken, indem man schwimmt ist nur eine "Durchgangsstation" für das Wasser des Salto Angels, das sich in meterhohen Kaskaden stufenweise weiter in die Tiefe stürzt, bis es dann endlich in den Río Churrún mündet. Ein grandioses Erlebnis, denn näher kommt man an den Salto Angel grundsätzlich nicht heran
Bild des Benutzers astein


von Andrea & Hubert
Alter 46-50

Fragen an Andrea ...?
Reisezeit:
im November 06
Hochgeladen am:
05.07.07
Motiv:
Fluss/See/Wasserfall
Bild-ID
1155899786
Bewertung
3.5 von 6.0 (bei 4 Nutzern)
Angesehen:
3008 mal
Transport zum Angel Fall
Salto Angel - so nahe wie kaum noch möglich!
Salto Angel - Canaima
Frontalansicht des Salto Angel

Bewertungen Salto Angel

5.0
Sonnen
Der Trip zum Fuße des Salto Angels war es wert, sämtliche Strapazen und sonstige Unbequemlichkeiten auf sich zu nehmen, denn der Wasserfall in seiner mächtigen Respekt einflößenden Länge ließ uns Besucher vor Erfurcht nahezu verstummen. Selbst auf gut ... Reisetipp lesen
  - - 75% hilfreich
November 06
,
Andrea und Hubert, Alter 36-40

6.0
Sonnen
Der Salto Angel ist unglaublich beeindruckend. Wir haben ihn im Laufe einer Rundreise besichtigt und haben danach in einem urigen Hängemattencamp übernachtet. Wunderschön sind auch die Tafelberge, die man während der kompletten Bootsfahrt zum Salto Ang... Reisetipp lesen
  - - 58% hilfreich
Juni 08
,
Andrea, Alter 26-30

Alle Bewertungen dieses Tipps